Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: "der Whisky" - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sandy

Whiskyliebhaber

  • »sandy« ist männlich
  • »sandy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Realname: Dirk

Alter: egal

FOL Nr.: 24428

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. November 2007, 17:58

Blackstone Single Malt Aldi Süd

Letztes Jahr empfahl mir ein Freund aus Aachen den Aldi Single Malt Whisky "Silverstone 12 Years aged", 40 %.
Schmeckte tatsächlich deutlich besser, als erwartet.

Am Montag, 3.12. gibt es ihn wieder, heisst aber jetzt "Blackstone", ansonsten dasselbe Outfit.

"Nach alter Tradition sorgfältig destillert und 12 Jahre in Eichenholzfässern gelagert. Ein Genuss pur, über Eis oder mit Quellwasser."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sandy« (29. November 2007, 18:02)


phunky

Whiskyliebhaber

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 18. Juni 2007

Realname: Tobias

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 08:41

Bei Aldi Nord heißt der anscheinend schon länger Blackstone. ich bekam da auch mal eine Flasche von geschenkt. Ob er besser ist als erwartet, hängt allerdings wohl in erster Linie davon ab, was man erwartet....

Ich finde ihn untrinkbar. Vielleicht geht's mit Cola, aber Whisky-Cola mag ich nicht...

Zum Kochen geht's aber auch.

goiserisch

Whiskykenner

  • »goiserisch« ist männlich

Beiträge: 963

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Realname: Bernd

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 09:41

Zitat

Original von phunky


Ich finde ihn untrinkbar.
.


Danke für den Tipp! Dann kann ich mir dieses Testgeld sparen und besser investieren :D
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen,
aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

sandy

Whiskyliebhaber

  • »sandy« ist männlich
  • »sandy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Realname: Dirk

Alter: egal

FOL Nr.: 24428

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 12:12

Nicht, dass ich mich hier als Aldi-Whisky-Experten ausweisen möchte, aber zur Klarstellung folgendes:

es gab vor Jahren immer wieder mal einen Blackstone Canadian Single Malt 8 Years in ´ner ovalen Flasche bei Aldi, der war wirklich untrinkbar.

Der ehemalige Silverstone, bzw. Blackstone von heute ist dagegen ein 12jähriger Schotte und, wie ich finde, sein Geld wert.

phunky

Whiskyliebhaber

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 18. Juni 2007

Realname: Tobias

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 12:40

Also, um es ebenfalls klarzustellen, der Blackstone den ich meine ist ein 12 jähriger Single Malt aus den Highlands. Gerüchten zur Folge von Tamnavulin. Wobei ich vermute, dass der Lieferant wechseln könnte.

Ob er seinen Preis wert ist, darüber kann man trefflich diskutieren, denn der kostet ja nicht viel, muss also auch nicht viel wert sein (was er ja meines Erachtens auch nicht ist).

Mir persönlich erschließt sich der Sinn nicht, warum man sowas nun trinken sollte. Denn nur weil es billig war, schmeckt es mir persönlich nicht automatisch besser. Da hat das Preis-/Leistungsverhältnis einfach seine Grenze erreicht.

Letztlich ist Single Malt nach wie vor am Boomen und das sind generell schlechte Voraussetzungen für die Aldi-Mafia. Der Lieferant wird keine Top-Qualität zum Spottpreis liefern, schlicht und einfach weil er es nicht nötig hat.

In meinen Augen bekommt man mit dem Blackstone in der Tat genau das was man bezahlt. Und das ist halt nicht viel...

Mac von Allan

Special User Whiskynews und Lichtgestalt im Forum

  • »Mac von Allan« ist männlich

Beiträge: 2 947

Registrierungsdatum: 1. August 2007

Realname: Heinrich

Beruf: Personal Coach/ Psychologischer Berater

FOL Nr.: 205132

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2008, 11:03

Gestern hatte ich das ungewollte Vergnügen den Blackstone 12 Jahre Single Malt probieren zu dürfen.

Farbe:
Bernstein (wahrscheinlich durch Färbung erzielt).

Nase:

Erdig, Tabak, Holz stark ausgeprägt, Alkohol stieg spürbar in die Nase.

Geschmack:

flach, berührt nur kurz die Zunge und ist gleich verschwunden, kein Nachklang.
Wirkt insgesamt unausgereift.


fàilte
Heinrich