Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von thomasfantasy: „Zitat von Nils: „Für die ganz harten, die meinen, sie könnten Schottisch verstehen, empfehle ich mal die Originalsprache. Das lehrt Demut. “ das habe ich nach ein paar Minuten aufgegeben “ Ich hatte die britische DVD. Nur O-Ton, aber mit englischen Untertiteln gings nach ner Zeit ganz gut. Man hört sich rein und schaut mit der Zeit immer seltener nach unten auf die Schrift. Aber stimmt schon, am Anfang ist es echt hart.

  • Auch wenn ich schon mehr Benromach daheim hatte als aktuell (NIX), freut es mich, dass endlich diese tolle Brennerei ihren Destillentag bekommt. Ein Sample des neuen Triple Distilled ist auf dem Weg zu mir. Mal gucken, was sonst noch so an FT läuft. Mir fehlt dazu gerade die Zeit.

  • Die Entscheidung ist gefallen. Am 11.12. wird Benromach getrunken!

  • Black Sabbath - The End

    Tom na Gruagaich - - Fernsehen

    Beitrag

    Zitat von Klaatu: „ P.S.: Keine Ahnung wie lange der WDR das in seiner Mediathek belässt. “ Da steht was von "verfügbar bis 04.01.2018".

  • Nicht vergessen: Heute Abend endet die Abstimmungsfrist für den Destillentag am 11.12. Noch scheint alles möglich zu sein.

  • Nochmal einer für Flickenschild, dieses Mal der 2005er mit satten 62,6% whiskybase.com/whiskies/whisky/72116/glenfarclas-2005 Wirkt deutlich älter und reifer als sein Nachfolger eben. Nicht so fruchtig, das Refill Sherryfass scheint seinen Anteil zu haben. Eine tolle Würze, viel Eiche, Gewürze und der Sherry ist eher trocken. Gerade der Abgang macht viel Spaß mit ordentlich Holz, Tabak und trockenen Sherrynoten. Ein ehrlich gesagt wunderbar ausgereifter würziger Malt, dem manchmal nur ein wenig …

  • Ich habe nun den 2008er Glenfarclas für Flickenschild im Glas whiskybase.com/whiskies/whisky/88042/glenfarclas-2008 Gefällt mir gut. Saftige Sherrynase, ordentlich Eiche, Gewürze auch etwas Harz und Honig. Pur recht kräftig, säuerlich fruchtig, Sherry. Mit Wasser fast ein wenig bitter. Abgang: lang, aber nicht zu lang. Sherry, Eiche, das übliche Fazit: ein prima-Sherrywhisky mit ordentlich Kraft, Sherry und Eiche.

  • Schottland-Tour mit Fahrrad?

    Tom na Gruagaich - - Reisen

    Beitrag

    Zitat von Alessandro1981: „ Beides hat seine Vor- und Nachteile. Deswegen gibt vielleicht der Destillenbesuch den Ausschlag: welche Destillen bieten eurer Erfahrung nach in der Speyside bzw. auf Islay Führungen wie oben beschrieben an (klein, beschaulich, viele persönliche Einblicke, nicht nur die 10-jährigen Standards zum Probieren etc.)? “ Der Tipp ist nicht neu, aber schau mal bei Balvenie vorbei. Allerdings ist in der Zeit wohl mehrere Wochen bis Monate vorher reservieren Pflicht. Wie das mi…

  • Ich fang mal mit dem William Cadenhead 40y an. whiskybase.com/whiskies/whisky…-cadenhead-40-year-old-ca Soll ja sehr sicher ein Glenfarclas sein. Lecker

  • Zitat von linus: „Zitat von Tom na Gruagaich: „Es gibt wohl schon eine Tendenz. Und das, wenn ich mal keinen Benromach daheim habe ... habe ich 5 Samples da stehen, wird er nicht gewählt “ “ Ähm, bis vor kurzem war der Vorsprung deutlicher Ich hatte die letzten 2 Jahre immer ein bis 5 Benromach daheim, seit ein paar Monaten jedoch keinen mehr. Damals wurde Benromach zumeist zweiter in der Abstimmung. Das war gemeint.

  • @Chaot64 Hey, mach dir da mal keinen Kopf. Es gibt viele leckere Standards und noch genug hier, die das wertschätzen. Allerdings sind ein um 5 Euro billiger Standard in der Nachbarstadt meist nichts mehr, was einem vor dem Ofen lockt. Und mal ganz unironisch: wegen 5 Euro einen extra Weg auf sich zu nehmen ist zumeist auch unökonomisch. Dennoch macht Stöbern in fremden Supermärkten durchaus Spaß, wenn man mal eh schon da ist. Mach ich auch immer, auch wenn ich meist nichts kaufe.

  • Es gibt wohl schon eine Tendenz. Und das, wenn ich mal keinen Benromach daheim habe ... habe ich 5 Samples da stehen, wird er nicht gewählt Ansonsten: Morgen, 11.11.2017 ist traditioneller Glefarclas Destillentag! Nicht vergessen!

  • Schottland-Tour mit Fahrrad?

    Tom na Gruagaich - - Reisen

    Beitrag

    Eine Idee in komplettem Unwissen der Fahrradleihgeschichte und der Fahrradwege vor Ort. Die Speyside bietet sich in der Tat an. Am besten zentral, in Elgin, Rothes, Craigellachie, Dufftown ... In dem Bereich sind die Brennereien teilweise so dicht beinander, dass man ggf. auch zu Fuß mehrere Brennereien besuchen kann. Zudem gibt es Busse und von Elgin aus auch Züge als Alternative zum Auto und auch vielleicht zum Fahrrad. Vielleicht gibt es auch Radverleih und Radwege, denn die Region bietet sic…

  • DFB Pokal 17/18

    Tom na Gruagaich - - DFB - Pokal

    Beitrag

    Zitat von der_ruessel: „Zitat von Tom na Gruagaich: „Mich haben aber gestern 3 Dinge geärgert: - Die Bayern waren echt nicht gut (außer im Elfmeterschießen) - Die Schiedsrichterleistung im Allgemeinen - Der unglaublich einseite Anti-Bayern Kommentator. Selten so was unneutrales gehört als gestern. “ auf welchem Sender hast du geguckt?Da würde ich in Zukunft dann auch gerne sehen. “ Laut TV-Programm war das gestern in der ARD der Tom Bartels. Also außer in DFB-Pokal-Spielen mit Bayern-Beteiligung…

  • DFB Pokal 17/18

    Tom na Gruagaich - - DFB - Pokal

    Beitrag

    Aber eins ist schon schön. Selbst der Dosen-Retortenverein ist wohl nicht so gehasst wie der Traditionsverein FC Bayern. Von wegen Hoffenheim oder Leipzip ... Die Rangordnung besteht weiter

  • DFB Pokal 17/18

    Tom na Gruagaich - - DFB - Pokal

    Beitrag

    Ich würde eher sagen, da waren ne Menge seltsamer Entscheidungen dabei. - Die strittigsten: Der "Elfmeter" in der ersten Halbzeit: der eine entscheidet so, der andere so. Aber man kann definitiv nur Freistoß geben, da das Faoul tatsächlich vor der Linie "begann". Wäre die Situation umgekehrt gewesen und es hätte Elmeter gegeben, wäre wieder das Geschrei groß. - Der erst "nicht gegebene" Elfmeter in der zweiten Halbzeit war keiner. - Der zweite für Leiptzig, der gepfiffen wurde aber auch nicht. -…

  • Super, die Umfrage ist in kürze online!

  • Zitat von der_ruessel: „Glen Ord und Dalwhinnie waren aber schon .... “ Nein, die waren noch nicht dran. Glenrothes jedoch bereits am 11.07.2015. Der Link oben führt direkt zur Liste der potenziellen Kandidaten. Im Thread darüber ist die Terminliste. Noch ein andere Vorschlag? Einer fehlt noch. 1. Benromach 2. Knockando 3. Dalwhinnie 4. Glen Ord 5.

  • 1. Benromach 2. Knockando 3. 4. 5.

  • Hallo zusammen, ich weiß, ich bin etwas früh dran, aber da für den November nicht abgestimmt werden musste (traditioneller Glefarclas-DT!), kribbelt es mir in den Fingern. Der 11.12. ist ein Montag und wird schon von reichtlich Lebkuchen, Plätzchen und Glühwein eingerahmt. Welcher Whisky passt denn dazu? Ich brauche daher wieder 5 schöne Vorschläge für die Vorweihnachtszeit. Hier wieder die Inspirationsquelle zum spicken: Termine der Distillen Tage Die Umfrage endet am 20.11. um 23 Uhr!

  • Herzlichen Dank für diesen wirklich unterhaltsamen Reisebericht!

  • BuLi-Saison 2017/18

    Tom na Gruagaich - - 1. Bundesliga

    Beitrag

    Mit Heynkes und Frankfurt muss ich doch tatsächlich googeln .... er ist nicht abgestiegen, das war erst die darauffolgende Saison, als er schon ein Jahr lang nicht mehr Trainer war. Mit Frankfurt habe ich damals 1993/1994 zum ersten Mal bewusst wahrgenommen. War ja erst 16. Dennoch ist mir in Erinnerung geblieben, dass die eine Bomben-Hinrunde gespielt haben. Traumfußbal, Yeboah und so weiter. Aber auch die Aussage vom damaligen Trainer oder auch von jemand anderem aus der Mannschaft, dass 1. ge…

  • Übrigens, für den 11.11. brauchen wir ja keine Abstimmung, da ist traditioneller Glenfarclas-Destillentag! Die nächste Abstimmrunde für den Dezember starte ich Ende Oktober.

  • Und nun den alten Blair Athol von Ingo! whiskybase.com/whiskies/whisky/93193/blair-athol-1988-sv Nase: viel Eiche, viel Sherry, viele Gewürze, ausgewogen zwischen Würze, Süße und herber Eiche. Schwarztee. Ebenso eine leichte Frische im Hintergrund. Eigentlich ähnlich dem 12er F&F, nur deutlich reifer und älter. Mit Wasser jedoch kommen Unmengen an Früchten zum Vorschein, die sich mit der Süße und der Eiche balgen. Mund: Pfeffer, kräftig, etwas zu viel Alkohol, ein Hauch Schwefel, leicht modrig, …

  • Ich nehme mir mal den Blair Athol 12y Flora & Fauna zur Brust whiskybase.com/whiskies/whisky/274/blair-athol-12-year-old Das war unter meinen ersten 10 oder 20 Whisky, glaube ich, 1998 in der Brennerei gekauft und damals, mein Horizont war noch nicht so groß, mit einer 1, also 90 Punkten belegt. Nun, wie schaut meine Meinung knapp 20 Jahre später aus ... und ja, ich hab den wirklich nicht mehr getrunken seit damals. Nase: würzig, süß, Sherry ist zu riechen, etwas modriges Holz, das Holz bringt m…

  • Ich habe auch den 12er Flora & Fauna und noch Ingos 1988er SV daheim.

  • Hey, diese Bar kenn ich! Ich sag nur Lampenladen

  • Eure Top 5 Whisky bis 60€

    Tom na Gruagaich - - Anfängerforum

    Beitrag

    Zitat von Callaman: „Zitat von Tom na Gruagaich: „Zitat von linus: „Schon wieder Benromach 10, mal für Samstag merken, soll ja machbar sein diesen unbekannten OA mal zu probieren “ Ja, ist schon me Wissenslücke meiner Meinung nach. Ohne nun zuviel Vorschußlorbeeren zu geben, aber ich finde die Benromachs ähnlich ausdrucksstark wie die Malts von Springbank. “ Würde aber die CS Version bevorzugen... “ Ist mir in dem Fall ehrlich gesagt schnuppe, da die normale 10er genauso aromatisch ist wie der C…

  • Boah, das ist fies. Wie gehts weiter! Bin gespannt.

  • Eure Top 5 Whisky bis 60€

    Tom na Gruagaich - - Anfängerforum

    Beitrag

    Zitat von linus: „Schon wieder Benromach 10, mal für Samstag merken, soll ja machbar sein diesen unbekannten OA mal zu probieren “ Ja, ist schon me Wissenslücke meiner Meinung nach. Ohne nun zuviel Vorschußlorbeeren zu geben, aber ich finde die Benromachs ähnlich ausdrucksstark wie die Malts von Springbank.

  • Eure Top 5 Whisky bis 60€

    Tom na Gruagaich - - Anfängerforum

    Beitrag

    Lagavulin 16 Benromach 10 Bowmore 15y Darkest Tamdhu 10y Springbank 12 CS

  • Whisk(e)y Galgenmännchen

    Tom na Gruagaich - - Whisky-Rätsel

    Beitrag

    Das erste Wort glaube ich zu wissen. Ich kaufe noch ein I und ein U Aber das zweite erschließt sich mir nicht, insbesondere in Zusammenhang mit Whisky ...

  • Ich hänge mich da mal mit ran. In Schottland (oder UK) ist es ja allgemein manchmal ein Problem, mit kleinen Kindern in den Pub zu gehen, da diese eine "Family-Licence" oder ähnliches benötigen. Da Pubs im Gegensatz zu Restaurants ja preislich auch die attraktivere Möglichkeit ist, sich mit Nahrung zu versorgen, wollte ich mal fragen, welche Erfahrungen ihr da so gemacht habt mit Kindern. Wir planen für nächstes Jahr mit unser dann auch 2-jährigen Tochter und den Großeltern ebenfalls eine Schott…

  • Zitat von Tom na Gruagaich: „Soderle ... In der Nase ein volles Sherrybrett, manchmal hüpft die Jugend noch herum. Im Mund dann wirklich gut trinkbar für die Prozente. Hier wirkt er stärker, reifer. Sherry, Früchte, Eiche und Lakritze. Der Abgang ist schön auf dunkler Schokolade und Sherry. Wie gesagt, ohne Nosingglas wirds schwer aber lecker ist er und ich nehm noch nen Dram zur Nachverkostung unter regulären Bedingungen wieder aus dem Zillertal nach Hause. “ Nun der Versuch im richtigen Nosing…

  • Das war mal ne klare Sache. Am 11.10. wird Blair Athol getrunken! Ein Aufruf in eigener Sache: hat jemand den 12er Flora & Fauna offen und würde mir ein Sample antreten? Auf den hätte ich mal wieder Lust.

  • Scheint wirklich eine klare Sache zu werden.

  • Packen war etwas hektisch. Immerhin habe ich den Whisky nicht vergessen. Und das Glas ist eigentlich gar nicht so schlecht. Nur 20cl und von der Form her wie ne dicke Sanduhr. Also fast schon wie ein wenig Cupa. Na ja ... man kann sich alles schön reden. Aber Whisky schmeckt dennoch daraus.

  • Island vom 12.09.17 bis 21.09.17

    Tom na Gruagaich - - Reise

    Beitrag

    Viel Spaß und gutes Wetter.

  • Soderle ... In der Nase ein volles Sherrybrett, manchmal hüpft die Jugend noch herum. Im Mund dann wirklich gut trinkbar für die Prozente. Hier wirkt er stärker, reifer. Sherry, Früchte, Eiche und Lakritze. Der Abgang ist schön auf dunkler Schokolade und Sherry. Wie gesagt, ohne Nosingglas wirds schwer aber lecker ist er und ich nehm noch nen Dram zur Nachverkostung unter regulären Bedingungen wieder aus dem Zillertal nach Hause.

  • Zitat von Carsten: „Ich habe heute nur einen Glenallachie hier, den aus meiner DT FT: whiskybase.com/whiskies/whisky/99379/glenallachie-2009-bd “ Den gibt es bei mir nun auch. Aber im Hotel unter erschwerten Bedingungen. Ein Saftglas ... daher sind die Notes eher nicht so genau, befürchte ich.