Peperoni abzugeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Peperoni abzugeben

      Hallo Leute,

      Ich weiß nicht wer von euch auch gerne mal den Kochlöffel schwingt und dann auch gerne mal etwas mehr "Würze" bis "Schärfe" im Topf haben möchte.
      Aber wenn es da draußen wen gibt dann hab ich was für euch.

      Bei mir im Garten wachsen die Peperoni besser als erwartet und das bereits das zweite Jahr am Stück, was nun bedeutet, dass ich beinahe in den scharfen Paprikas "ersaufe".
      Daher möchte ich euch an meinem Ernteglück teilhaben lassen und würde wenn gewünscht je ein paar frische, reife und bei Bedarf auch gerne getrocknete Früchte und wer will auch gerne Samen verteilen.

      Zur Auswahl stehen gerade frisch reif im Garten an den Pflanzen bereit zur Ernte folgende Sorten:
      Peter Pepper - interessante, heftige Schärfe, bei kurioser Optik :D (8 Pflanzen)
      Habanero orange - sehr fruchtiges Aroma bei extremer bis höllischerSchärfe (12 Pflanzen)
      Jalapeno - saftig und fleischig und dabei auch extrem scharf (ca. 22 Pflanzen)
      Dazu noch eine laut Samenpackung "milde" Peperoni - nur ist die alles andere als mild, schmeckt eher wie ne Paprika die in Chilli Sauce eingelegt war. (6 Pflanzen)

      Wer also Interesse hat einfach ne PN an mich.
      Das Angebot gilt solange bis der Vorrat im Garten aufgebraucht ist.
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt
    • Ich würde mich ja schon mal freuen, wenn mir jemadn sagen könnte, was ich da stehen habe, wie scharf die Dinger sind und wann die reif sind... ?(
      Das Zeugs wächst wirklich wie Unkraut, haben mehrere Pflanzen von einer Freundin meiner Frau geschenkt bekommen. Da hängt jetzt alles voll! 8o
      Slainte!
      Thomas
      "Balvenie is Viagra in a glass" - Robin Laing im Speyside Whisky Song
      "Some people believe football is a matter of life and death, I am very disappointed with that attitude. I can assure you it is much, much more important than that." Bill Shankly
    • Sir Dino schrieb:

      Ich würde mich ja schon mal freuen, wenn mir jemadn sagen könnte, was ich da stehen habe, wie scharf die Dinger sind und wann die reif sind... ?(


      Ganz einfach mal eine wegmachen und reinbeißen, du merkst dann recht schnell ob sie dir zu scharf sind.
      Die Sorte einfach mal im INet suchen gibt einige gute Übersichtsseiten zu den ganzen Peperoni Sorten.
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt
    • Ok, ich hab doch schon ein paar Anfragen bekommen, und ihr werdet alle ein paar der scharfen Teile bekommen.
      Aber ich glaub ich hab mich oben etwas umständlich ausgedrückt, soll heißen, die Anzahl der Pflanzen die ich angegeben hab sollte verdeutlichen welche Menge von welcher Sorte in etwa im Verhältnis zur Verfügung steht. Ganze Pflanzen verschicken ist irgendwie nicht so prickelnd, ich denke das tut den Pflänzchen nicht wirklich gut.
      Aber Samen hab ich noch zu genüge zumindest von den Jalapenos und den Peter Pepper, die kann ich gerne mit schicken.
      Ansonsten dachte ich eben ich schick euch je eine bunt Auswahl von reifen Früchten und ein paar Samen dazu.
      Es ist allerdings ein leichtes die Samen selber zu ziehen, einfach aus der Frucht rausnehmen auf ein Küchentuch legen und ein paar Tage ordentlich durchtrocknen lassen, dann habt ihr schon den Samen um euch selber im nächsten Frühjahr Pflanzen zu ziehen.
      Und keine Angst davor, das Zeug wächst wirklich sehr gut und ist auch recht pflegeleicht, und selbst wenn von 20 Keimlingen es "nur" 10 bis zur reifen Frucht schaffen - ich verspreche euch ihr habt dann auch immer noch zu viele Früchte die ihr alle gar nicht alleine verbrauchen könnt.
      Ich werde die Tage dann mal auf die PN's antworten dann klären wir den Rest.... aber gebt mir bitte etwas Zeit da wir gerade am Haus renovieren sind.
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt
    • Zur Info:

      Die Päckchen sind gestern morgen auf die Reise gegangen - sollten also spätestens morgen bei euch angekommen sein.

      Gruß
      Heiko
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt
    • Jupp, die Ansammlung der diversen Capsicum annuum kamen gestern an.
      Vielen lieben Dank dafür ...

      Ich teste die dann mal in ner ruhigen Minute wenn ich dann genug Milch und/oder Sahne greifbar habe :D
      I do hereby proclaim that today shall be the first day of the most exciting time of my life.
      .

    • Hi,

      die Chilies kamen schon vorgestern, aber ich konnte die benachrichtigte Sendung erst heute abholen ....
      und dann hab ich gleich mal in die Vollen gegriffen und die Habaneros getestet. Zunächst ein kleines Stückchen pur!
      Hey, guter Stoff, super, danke schön. Das kann sich sehen lassen. Allerdings gestehe ich den Schärfegrad 10 eher
      der Gattung als Ganzes zu, als diesem Exemplar, denn sonst dürfte kaum möglich sein, ein Stückchen einfach so zu
      kauen. Bin schon auf die anderen gespannt ;-))))

      Nochmals danke!!

      :headbang:
      Slainte

      Dein / Euer


      Peat-Chaser

      www.munich-spirits.de
    • Kuddel schrieb:

      Hallo Heiko,
      sollte noch Vorrat in deinem Garten sein...ich hätte Interesse !!!


      Schreib mal ne PN mit deiner Adresse, ich hab noch was im Garten hängen und schon nen Teil vorgetrocknet, kann dir gerne noch ein Probierpäckchen schicken.

      peat-chaser schrieb:


      Hi,
      die Chilies kamen schon vorgestern, aber ich konnte die benachrichtigte Sendung erst heute abholen ....
      und dann hab ich gleich mal in die Vollen gegriffen und die Habaneros getestet. Zunächst ein kleines Stückchen pur!
      Hey, guter Stoff, super, danke schön. Das kann sich sehen lassen. Allerdings gestehe ich den Schärfegrad 10 eher
      der Gattung als Ganzes zu, als diesem Exemplar, denn sonst dürfte kaum möglich sein, ein Stückchen einfach so zu
      kauen. Bin schon auf die anderen gespannt ;-))))
      Nochmals danke!!
      :headbang:


      Naja freu dich nicht zu früh, du hast bestimmt gerade so die Spitze abgschnitten, die ist meist nicht so scharf, der Bereich in dem dann die Kerne kommen da wird es richtig interessant ;)
      Wobei es aber durchaus sein kann, dass die ein oder andere Schote nicht ganz so heftig ist wie der Rest, das ist eben ein Naturgewächs.
      Ich werde im nächsten Jahr auf jeden Fall noch Bhut-Jolokia anpflanzen, die gilt derzeit als schärfste alles Chilis (3x schärfer als Habanero)
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt
    • frische Ernte gibts nicht mehr, aber angetrocknete hab ich genug.
      Wenn dies auch ok wäre kann ich noch was abgeben.
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt