Marmelade/Konfitüre mit Whisky

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marmelade/Konfitüre mit Whisky

      Tach zusammen,

      ich suche gute Ideen für neue Rezepte .... bzw ... die Rezepte habe ich, nur suche ich Ideen, welche Whiskys ich darin verarbeite.

      Also ich suche für folgende Kombis nen Whisky:

      • Ananas-Zitrone

      • Orangen

      • Apfel-Birne

      • Pfirsich-Aprikose


      Ich stehe zwar auf Islay, glaube aber nicht, das das gut passt.
      Habt ihr andere Ideen ?!
      I do hereby proclaim that today shall be the first day of the most exciting time of my life.
      .

    • Hy Kathi...kann ich dich nur an Mario (manwithkilt) verweisen.

      Glaube aber er ist nur im Cutty aktiv.

      Von dem habe ich immer leckere Dinger wie Ferkel-Erdbeer oder Lagapflaume gehabt.
      Beim CWH hat er mir ein Glas P/A womit ich Pflaumardi assoziiere zugesteckt.

      Wenn Du drüber noch reg bist,schreib ihn an und grüße von mir.

      Lg Ingo
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Oh, Marmelade, mein neues Lieblingsthema. Und Marmelade mit Whisky steht auf der To Cook-Liste ganz oben... nachdem ich neulich erst daran dachte, nachdem die Marmelade schon im Glas war :whistling:

      Grundsätzlich geht Islay schon mit Marmelade, ich hatte neulich mal eine Orangenmarmelade mit Ardbeg im Laden gesehen. Für jeden Tag stelle ich mir das allerdings etwas zu intensiv rauchig vor. Aber mit einem nicht ganz so rauchigen Bruichladdich würde ich das schon mal probieren wollen. Ansonsten denke ich, dass die Vanillenoten von Bourbon-Fässern grundsätzlich gut zu den "gelben" Früchten passen.

      Denk aber daran, den Alkohol nach dem Kochen in die Marmelade zu geben. Neulich habe ich sogar irgendwo gelesen, dass jemand noch nicht mal mehr umrührt, sondern die Marmelade dann direkt abfüllt.
      Liebe Grüße
      Henrike


      You can find Inspiration in everything!*

      *And if you can't, look again! (Paul Smith)
    • vor zwei Jahren hatte ich mal eine Quitten-Lagavulin-Marmelade gemacht, die hat sogar meiner Mutter geschmeckt... :D

      Ansonsten ist Islay Malt wenn er rauchig ist, aber nur bedingt zu empfehlen, da es nicht jeder mag.

      Bei Deinen Früchten würde mir folgendes einfallen:

      Apfel-Birne (Old Punlteney 12yo)

      Orange (da passt fast jeder Malt)

      Ananas-Zitrone (Arran)

      Pfirsich-Aprikose (Balvenie)
      Gruß und Slainte von Chris alias Babe

      Mein Freund hat Punkte...
    • Rosemary schrieb:

      Denk aber daran, den Alkohol nach dem Kochen in die Marmelade zu geben

      Ich bin Chemiker ... DATT weiß ich :rofl: :duck_weg:

      Babe schrieb:

      Ananas-Zitrone (Arran)
      Pfirsich-Aprikose (Balvenie)

      Ja, sowas hatte ich auch überlegt ... aber danke für die Tipps :top:
      I do hereby proclaim that today shall be the first day of the most exciting time of my life.
      .

      • Ananas-Zitrone
      Geht das überhaupt? Geliert Ananas problemlos???

      • Orangen
      Da würde ich ruhig was heftig rauchiges nehmen - Hier steht noch ein Glas Orange-Octomore... Ich könnte mir aber auch was "leichteres" wie einen Dalmore oder Aberlour gut vorstellen.

      • Apfel-Birne
      Dazu fällt mir ganz spontan "Arran Robert Burns" ein. Vielleicht auch noch ein Glengoyne oder Penderyn.

      • Pfirsich-Aprikose
      Arran? Vielleicht was gaaaanz leicht rauchiges als Kontrast?
    • Marcs Whisky Collection von Marmelade zur BBQ-Soße

      Hallo liebe Leute,

      Ich habe mal eine Orangenmarmelade selber gemacht.
      Dazu hab ich ziemlich am Ende, als die Marmelade schon fertig eingekocht war, den selbst gemachten Whisky Sirup angesetzt.
      Man sollte darauf achten, denWhiisky nicht einfach in die Marmelade zu geben. Alohohol ist in der Marmeldade zicht so schön.
      Einfach ein kleines Glas vorher mit Zucker LEICHT einkochen.
      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von James ()