Whisky Cocktail

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Whisky Cocktail

      Moin,
      am Wochenende war ich mit Freunden feiern. Und da wir den Geburtstag einer Freundin nachgefeiert haben und sie gerne Cocktails trinkt, sind wir in eine Cocktail Bar gegangen.

      Jeder bestellte sich etwas und auch ich bestellte mir einen Caipirinha, der mir dann allerdings von jemand anderem Rücksichtslos weggetrunken wurde. OK ich hatte mit einem Mädel aus unserer Runde gewettet dass sie es nicht schafft den Cocktail in einem Zug aus zu trinken. Sie schaffte es. 8|

      Und so verlor ich nicht nur meinen Cocktail der (obwohl ich keine Cocktails mag) sehr lecker war, sondern auch den Wetteinsatz.

      Da ich noch Durst hatte aber als einziger kein Getränk mehr, bestellte ich mir noch einen Cocktail.

      So entstehen übrigens Gerüchte. Man bekommt den Alkohol weggesoffen und wenn man sich noch nachnimmt heißt es später was für ein Schluckspecht man doch ist.

      Ich bin sicher dass einige im Forum diese üble Nachrede auch schon erlebt haben und dies nachvollziehen können. :D

      Aber zurück zum eigentlichen Thema. Ich wollte mir also einen neuen Cocktail bestellen. Und da ich etwas neues Probieren wollte und ich vorher auf der Karte schon einen Cocktail mit dem Namen "Scotland Sour" entdeckt hatte, der nicht wie üblich mit Rum sondern mit Scotch gemixt wird, habe ich mir diesen bestellt.

      In meiner Naivität dachte ich mir etwas mit Scotch gemixtes kann nicht schlecht sein. :stirn:

      Als der Cocktail dann geliefert wurde, kam der erste Schock. Er war tatsächlich dekoriert mit Orange und anderem Gemüse. Eine Zitrone hätte ich ja noch verkraftet. Aber Orangen und Kirschen ?(


      Nachdem das, vom wahrscheinlich verwirrten Barkeeper fälschlicherweise in meinem Getränk platzierte Gemüse entsorgt worden war, wunderte ich mich als nächstes über die Farbe.

      Es hatte einen leichten bräunlichen (teilweise noch gelblich) Farbton, bei dem ich dachte er kommt eventuell von dem normalen Bernsteinton des Whiskys. Falsch gedacht.

      Dann den ersten Schluck getrunken und schon kam der nächste und größte Schock. Und hier wurde mir auch Schlagartig bewusst woher der Farbton kam.

      Der Cocktail enthielt wie erwartet Orangensaft (daher die leicht gelbliche Färbung) und Zimt der nicht mit auf der Karte angegeben war (daher der bräunliche Ton).

      Wer mixt den Zimt! mit in einen Cocktail? Und dann auch noch mit Whisky. :cursing:

      Wie ich später erfuhr war es nur ein Normaler Glenfiddich aber das heißt doch nicht das man deshalb Zimt mit da reinhauen darf.

      Tapfer trank ich noch ein paar Schlucke weil ich dachte es kann nur besser werden. Wieder falsch gedacht.

      Es wurde wirklich mit jedem Schluck schlimmer.

      Ich gab ihn dann weiter mit den Worten „Wer auch immer sich traut und will.“ Zwei Mädels probierten ihn dann, befanden ihn für lecker (Zitat „Endlich was das nach Weihnachten schmeckt“) und tranken ihn in kürzester Zeit leer. Jede ihren Strohhalm in dem Glas tranken sie scheinbar um die Wette wer mehr von diesem ekligen Gesöff bekommen würde.

      Wer von uns wollte nicht schon im Juli bei gefühlten 30 Grad etwas Weihnachtliches trinken?

      Frauen sind schon wirklich merkwürdig! :whistling:

      Der Stopp war nichts für mich. Darum bestimmte ich den nächsten Stopp der dann auch erst mal in einen Irish Pupp führte, wo ich auch endlich dazu kam etwas Vernünftiges zu trinken. :beer:

      Und das Fazit dieser kleinen Exkursion?Wenn ihr nicht etwas Weihnachtliches trinken wollt oder meiner Ansicht nach etwas sehr Perverses, dann Finger weg von solchen Cocktails.

      Lieber den Whisky so genießen. Im Notfall auch direkt aus der Flasche. :headbang:
      Happines is a temporarily chemical Imbalance of the true State of Mind!

      Nach dem Whiskyherbst ist vor dem Whiskyherbst!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Teq3 alias Sklave04 ()