Wie haltet ihr es mit dem Handy?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie haltet ihr es mit dem Handy?

      Was machst Du, wenn Du auf der Straße vor der Haustür feststellst, daß das Handy noch auf dem Küchentisch liegt? 53
      1.  
        Ich gehe zurück in die Küche und hole das Handy. (29) 55%
      2.  
        Ich lasse das Handy liegen und verbringe den Rest des Tages ohne Handy. (12) 23%
      3.  
        Wie zum Geier stellt man so schnell fest, daß das Handy noch auf dem Küchentisch liegt? (12) 23%
      4.  
        Ich habe gar kein Handy. (0) 0%
      Hallo,

      nach der Smartphone-Diskussion habe ich jetzt mal eine Umfrage für euch - wie handyabhängig seid ihr eigentlich schon? Ich freue mich über rege Beteiligung. Mir geht es ja regelmäßig so, daß ich das Handy zu Hause liegenlasse. Dann schauen mich andere Leute immer an, als wäre ich der letzte Mensch :)

      Grüße

      -JJ
      Bevor isch misch UFFRESCH isses mir liewer egal!
      ebbelex.de
    • Ich würde es erst feststellen, wenn ich mal telefonieren wollte. Und das kann dauern ;) . Mein Jahres-Telefonumsatz bewegt sich so bei ca. 15 Euro.
      Slainte

      Jörg

      ___________

      Bibo ergo sum

      Ich trinke Alkohol nur an Tagen, die auf -g enden. Und mittwochs.

      Urmenschen hatten nur Biofleisch, viel Bewegung, keine Zigaretten, keinen Alkohol und sind dennoch nie älter als 35 Jahre geworden.
    • Vor 10 Jahren war so ein Handy das geilste überhaupt .... mittlerweile geht

      mir dieses permamente Überalltelefonieren furchtbar auf den Zeiger. Selbst

      beim pinkeln in der Kneipe muss das Teil am Ohr kleben.


      Wenn es mal nicht dabei ist, dann halt nicht .................. wobei vergessen

      oder so habe ich das bisher auch nicht.


      Gruß, Stefan
      *M*A*S*H*
    • Normalerweise habe ich das Teil immer einstecken. Aber ich würde sicher nicht umkehren. Dafür habe ich Kinder, die ich dann losschicken kann... :D

      Ich brauche das Teil aber auch eigentlich nicht. Ich habe 'n Telefon auf meinem Schreibtisch stehen... :D
      Slainte!
      Thomas
      "Balvenie is Viagra in a glass" - Robin Laing im Speyside Whisky Song
      "Some people believe football is a matter of life and death, I am very disappointed with that attitude. I can assure you it is much, much more important than that." Bill Shankly
    • wenn ich es wirklich so früh merken würde und nicht grade ein Bus bekommen muss oder spät dran würde ich wieder zurück stapfen.. (4. Stock ohne Aufzug)
      Gründe:
      1. ich trage keine Uhren mehr seit ich mein Handy hab
      2. ohne Handy fühl ich mich so nackt :X
    • Egon schrieb:

      Ich würde es erst feststellen, wenn ich mal telefonieren wollte. Und das kann dauern ;) . Mein Jahres-Telefonumsatz bewegt sich so bei ca. 15 Euro.


      Geht mir genau so, nur liegt mein Umsatz wohl bei gerade 5.-€.
      Wenns nach mir ginge hätte ich kein Handy.... aber meine Frau meint ich soll eins haben "für Notfälle" ist ja auch ok, aber zu versuchen mich auf dem Teil zu erreichen ist ein ziemlich aussichtsloses Unterfangen. Ich hab Festnetz und dort nen AB, also wer was will soll da drauf labern oder es lassen.
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt
    • altstadtkneipe schrieb:

      Eggi schrieb:

      Antwort 1, aber nur, weil ich meist im Dienst bin. Im Urlaub ist mir das egal, dann bleibt es halt liegen.

      Dito!

      Dito!

      Dazu kommt, dass junge Menschen oft auf die Funktion SMS zurückgreifen und auch erwarten eine Antwort im "angemessenen" Zeitrahmen zu erhalten.
      Allerdings ist es mein privates Mobil, ein geschäftliches gibt es in dem Sinne nicht.
      Telefonieren im Zug? Nur im äussersten Notfall (gibt es den?), ansonsten gilt für mich im Zug "Funk"verbot, was mich nervt will ich anderen auch nicht zumuten. Stumm geschaltet ist es sowieso immer....
      Es kann schon mal vorkommen, dass ich das erst im Zug bemerke, dass das Mobil zuhause liegt, dann ist es halt so ;)
      "Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

      "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

    • Würde ich es direkt vor der Wohnung merken, würde ich nochmal reingehen. Aber auf der Straße...nö, dann soll's mir grad wurscht sein. Wenn ich mir diese ganzen Schmartfoon-Zombies anschaue, die die Welt nur noch paralysiert durch einen angebissenen Apfel sehen...

      Ein Grusel-Erlebnis hatte ich vor zwei Jahren in Bayern. Eine Seilbahn brachte mich auf den Tegelberg - bei schönstem Sonnenschein, mit Neuschwanstein-Panorama aus dem Bilderbuch. Die ebenfalls in der Gondel befindliche Horde Kids fand es allerdings interessanter, wie sich der Empfang in Richtung Gipfelstation änderte. Und das ließ man keine Sekunde aus den Augen. Also, manchmal... :stirn:
      *** In Wahrheit liebe ich alle Menschen. Ich kann das nur nicht so zeigen. Denn ich bin schüchtern. ***
    • Ebenfalls 3.

      Es ist schon vorgekommen, dass ich 2 Stunden von zu Hause weg war, die Tür aufschloß und gesehen habe:

      Huch, das Handy liegt ja auf dem Küchentisch. 8o
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • 3, da ich mich vor ein paar Jahren von meiner Schwester hab' überreden lassen "für den Notfall" eins dabei zu haben.
      Da ich aber immer wieder mal vergesse das Teil mitzunehmen, aufzuladen oder einzuschalten ist es immer wieder mal so schön wie 4 8)
      Und Uhren trage ich schon seit Jahrzehnten nicht, hängen doch überall welche; und wo nicht, da brauch ich keine.
      Om mani padme hum
    • Kommt bei mir auf die Situation und die Umstände an! Momentan ganz klar 1! Aus dem Grund, dass aktuell wichtige Anrufe eingehen könnten was die Jobsuche betrifft. Und zum anderen weil meine Großeltern nicht mehr die fittesten sind und ich tagsüber der einzige bin, der in der Nähe ist/wäre, falls was sein sollte.

      Im Urlaub schalte ich das Ding auch aus. Dann will ich dann nämlich auch nicht von Familie oder Freunden gestört werden.

      Unabhängig des ersten Absatzes, würde das Teil auch liegen bleiben. Wirkt auch ab und zu mal sehr befreiend!
      Mitglied der Friends of Malt Hamburg


      Meine Samples

      Verkauf & Tausch

      Meine Suche

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Willy_Wonka ()

    • Gewöhnungsfakor

      Bis vor 2 Jahren für mich Pflicht, könnte ja der Anruf des Transplantzentrums kommen.

      Seitdem nur auf der Tour, da bleibt es nach Ende oft im Golf liegen. Mit der häufigen Feststellung, dass den ganzen kein Schwein angerifen hat, aber wenn ich dann denke :
      Ach hole es mal in Warme vielleicht braucht es ja Futter.... 4 SMS und beim Check 3 mal Mailbox..abhören, uff mit dem wollteste eh nicht reden :D

      Und wenn ichs mal zur Arbeit vergesse und später in Apo angeraunzt werde ist das Land hier von Vorteil,
      Schulterzucken, was soll ich machen meine Hühner FUNKLOCH ;)
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • veloce schrieb:

      die 3..... außer wenn ich mit Öffentlichen unterwegs bin. Bei uns kann man sich mittlerweile die Fahrscheine auf´s Handy laden.

      Ich habe auch die meisten meiner Fahrscheine auf dem Handy.
      Grade die Handy-Zugtickets sind echt praktisch.

      Aber ich bin auch bekennender Handymitschlepper.
      I do hereby proclaim that today shall be the first day of the most exciting time of my life.
      .

    • Seit 1999 habe ich keinen Festnetzanschluß mehr. Handy hab ich außerhalb der Wohnung immer (lautlos!!) bei mir, wird ganz automatisch mitgenommen genauso wie Schlüssel, Portemonnaie, Tabak und Feuerzeug.
      "I´m dirty, mean and mighty unclean" - Bon Scott
      "Will you let me go to hell the way I want to?" - Wild Bill Hickock
    • OdinNord schrieb:

      3 !

      zur Hölle, ich fühl doch nicht alle 2 Sekunden ob das Teil da ist !

      Deshalb habe ich die 2 genommen ........ ist mir einfach ein Rätsel! Und dann käme die 3 ........... ich dreh doch wegen so einem Teil nicht um und die Ruhe wäre echt ok. :D
      Grüße

      Heinz

      "Wenn Dir eine Taube auf den Kopf sch**** dann freu Dich, dass Kühe nicht fliegen können."
      "Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)