Angepinnt Wieviele Distillen entstehen denn nun neu in Scotland?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frau_von_Vau schrieb:

      Wäre Dir wirklich dankbar für detailliertere Info!
      Details, gerne bei einen persönlichen Gedankenaustausch. (.)

      Als Insulanerin redet und hört man sicher auch viel zum Thema und warum es April/ Mai diesen Jahres nicht losgegangen ist. Alles gut. :top:

      Ich möchte da nur an Kilchman erinnern, es gab lange unter den Inselbewohnern viele Zweifler das das Projekt funktionieren könnte, auch nachdem Ende 2005 die Produktion aufgenommen wurde.
      Hielt sich noch lange das Gerücht auf der Insel das Kilchman die ersten drei Jahre nicht überleben wird. Ok! Kilchman ist mittlerweile 10 y.o. erfreut sich bester Gesundheit und nun sind wohl auch der letzte Zweifler auf der Insel verstummt.

      Und für die Statistiker unter uns:

      Von den 27 namentlich erwähnten Destillerien auf Islay waren im Zeitraum 1829 - 1837 zeitgleich 16 Destillerien auf Islay in Betrieb.

      Statistisch gesehen liegt über die Jahre gesehen der Durchschnitt bei 10-11 aktiven Destillerien auf Islay.

      Islay ist also diesbezüglich seit Jahren mit den 7-8 aktiven Destillerien unterdurchschnittlich aktiv.

      Nehmen wir nun die 3 Neubauprojekte, also ein Hoch auf die Statistik (von daher traut keiner Statistik,…)

      Beste Grüße von der europäischen Festland
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Dornoch Distillery 28.09.2016:

      Aufnahme des Brennbetriebs spätestens Ende Oktober, evtl. schon Mitte Oktober.
      Dateien
      • Dornoch 1.JPG

        (462,71 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Dornoch 2.JPG

        (719,96 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Dornoch 3.JPG

        (506,15 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Slán is beannacht
      Tom


      Tradition ist die Bewahrung des Feuers und nicht die Anbetung der Asche


      justwhiskyoberhausen.de
      anamnahalba.com
    • Baufortschritte anderer Destillerien:

      Raasay 26.09.2016
      Dateien
      • Raasay 1.JPG

        (665,62 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Raasay 3.JPG

        (808,41 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Raasay 4.JPG

        (820,4 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Raasay 5.JPG

        (858,28 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Slán is beannacht
      Tom


      Tradition ist die Bewahrung des Feuers und nicht die Anbetung der Asche


      justwhiskyoberhausen.de
      anamnahalba.com
    • Baufortschritt Glen Wyvis 27.09.2016
      Dateien
      • Glen Wyvis 3.JPG

        (986,42 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Glen Wyvis 4.JPG

        (917,96 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Glen Wyvis 1.JPG

        (969,36 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Glen Wyvis 2.JPG

        (976,32 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Slán is beannacht
      Tom


      Tradition ist die Bewahrung des Feuers und nicht die Anbetung der Asche


      justwhiskyoberhausen.de
      anamnahalba.com
    • Torabhaig, Isle of Skye 24.09.2016
      Dateien
      • Torabhaig 2.JPG

        (938,45 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Torabhaig 3.JPG

        (961,51 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Torabhaig 5.JPG

        (833,13 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Torabhaig 7.JPG

        (959,05 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Torabhaig 8.JPG

        (843,6 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Torabhaig 6.JPG

        (941,73 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Slán is beannacht
      Tom


      Tradition ist die Bewahrung des Feuers und nicht die Anbetung der Asche


      justwhiskyoberhausen.de
      anamnahalba.com
    • Danke für den Einblick Tom :top:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Murray McDavid scheint Coleburn nun defintiv/endlich wiederbeleben zu wollen:

      murray-mcdavid.com/en/news/11/show

      MMD schrieb:

      There are plans afoot to bring Coleburn Distillery back into production. It would be our dream to nurture a whole new generation of Coleburn single malt and bring it to the world. Watch this space...
      Whisky-Journal - von, über und wegen Whisky

      Suche:
      - SMWS 38.xxx (Caperdonich)
      - Caperdonich 24yo Whiskykanzler Uncollectable Collection
    • Whiskinger schrieb:

      Murray McDavid scheint Coleburn nun defintiv/endlich wiederbeleben zu wollen:
      Da bin ich skeptisch, es gibt wohl seit kurzen eine Baugenehmigung für dem Umbau von Coleburn zu ein Wellness Hotel und die Wiederinbetriebnahme ist wohl endgültig vom Tisch.
      Habe auch nicht rausbekommen von wann der Artikel von Murray McDavid ist.
      Zumal Murray McDavid dann die Marken und Namensrechte von Diageo bräuchte.
      Evtl. ein ähnliches Spielchen wie bei Dallas Du, einfach mal ein wenig Stimmung machen.
      Ich warte es mal ab.
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Ich bin da nicht ganz sicher - die letzte News, die ich finde, wenn ich dem Link folge, ist von 2013 ...

      Oder bin ich falsch abgebogen und übersehe etwas?

      Fragende Grüße

      Karl
      Ehret die Blends! Ohne sie hätten wir keine Single Malts!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RavenNevermore ()

    • Hebrides schrieb:

      es gibt wohl seit kurzen eine Baugenehmigung für dem Umbau von Coleburn zu ein Wellness Hotel
      Das wäre natürlich sehr schade!

      Hebrides schrieb:

      Habe auch nicht rausbekommen von wann der Artikel von Murray McDavid ist
      Ich kann es auch nur eingrenzen: nach dem 10. Februar 2016 und vor April 2016, wenn man den Datumsnennungen in den anderen Artikeln Glauben schenken will...

      Hebrides schrieb:

      Zumal Murray McDavid dann die Marken und Namensrechte von Diageo bräuchte
      Das sollte sich doch umgehen lassen. Neuer Name, alte Geschichte und wupti, schon rollt der Rubel.
      Whisky-Journal - von, über und wegen Whisky

      Suche:
      - SMWS 38.xxx (Caperdonich)
      - Caperdonich 24yo Whiskykanzler Uncollectable Collection
    • Whiskinger schrieb:

      Das sollte sich doch umgehen lassen. Neuer Name, alte Geschichte und wupti, schon rollt der Rubel.
      Die Nummer mit den Wellness Hotel war danach, irgendwann im August. Ich habe auch gedacht was soll das jetzt gehen in Schottland jetzt die Schlösser und Burgen aus das man Wellness Hotels in geschlossene Destillerien bauen muss. Wobei in Prag soll es ja ein Bierbad geben, soll sogar gesund sein. Bin gespannt was eine alte Distillerie so an Wellness Oasen abwirft. Also mit Whisky eingerieben werden klingt recht verlockend.

      Wenn der Name nicht so wichtig ist, dann kann Murray McDavid gleich neu bauen, sicher auch kostengünstiger. :)
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Neueröffnungen 2013
      01 Wolfburn (northern Highland, die nördlichste Mainland D.) in Produktion seit 24.01.2013; erste Abfüllung 02/2016
      02 Glen Keith (Speyside) nach Erweiterung in Produktion seit 14.6.2013;
      03 Starthearn (Central Highland) in Produktion seit 22.08.2013; Jahresproduktion 30.000 L; Alambic Brennblasen; erste Abfüllung 12/2016

      Neueröffnungen 2014
      04 Annandale (Lowland) in Produktion seit 15.11.2014; Jahresproduktion 150.000 L
      05 Ardnamurchan/ Adelphi (Western Highland) in Produktion seit 25.07.2014; Jahresproduktion 300.000 L
      06 Ballindalloch (Speyside) in Produktion seit 23.09.2014; Jahresproduktion 100.000 L
      07 Dalmunach (Speyside) in Produktion seit 06.10.2014; Jahresproduktion 10.000.000 L
      08 Eden.Mill (Lowland) in Produktion seit 14.11.2014; Jahresproduktion 20.000 L
      09 Glasgow Hillington Park (Lowland) in Produktion seit Herbst 2014; Jahresproduktion 100.000 L
      10 Kingsbarns (Lowland) in Produktion seit 30.11.2014; Jahresproduktion 500.000 L

      Neueröffnungen 2015
      11 Arbikie (Eastern Highland) in Produktion seit Mai 2015; Jahresproduktion 100.000 L; Brennblasen von Carl (Germany)
      12 Isle of Harris (Islands) in Produktion seit 24.09.2015; Jahresproduktion 150.000 L

      Neueröffnungen 2016 (damit sind derzeit 115 Whisky Destillerien in Scotland aktiv)
      13 Lone Wolf (aka Granite City)(Eastern Highland); auf dem Gelände der Brewdog Brewery; in Produktion seit Ende April 2016
      14 InchDarnie (Lowland); Baugenehmigung; Baubeginn im August 2015; in Produktion seit 18.05.2016
      15 Dornoch Castle (Northern Highland) Hotelbrennerei; umgebaute Feuerwache; offizielle Eröffnung 8.12.2016 (Heute!)
      16 Crafty (Lowland); fertiggestellt; im Probebetrieb; offizielle Eröffnung März 2017

      Neubauprojekte Stand 08.12.2016
      Und jetzt zu denen die sich in Planung oder Bau befinden. Derzeit ist es ungefähr 1:2 (eine geht Inbetrieb und zwei neue Projekte tauchen auf).

      001 Aberagie (Lowland) Baubeginn Juni 2016; zuerst wird das Scottish Liqouer Centre mit Abfüllanlage, Warehouse und Büro gebaut, die Distillerie folgt danach; geplante Inbetriebnahme 2017
      002 Alness (Northern Highland) Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2016 geplant; Diageo hat die Bauarbeiten vorerst gestoppt
      003 Ardgowan (Lowland), im Genehmigungsverfahren
      004 Ardnahoe (Islay), wenn es nach Hunter Laing geht bekommt Islay weiteren Zuwachs, Bauantrag genehmigt 09/2016; Fertigstellung und Inbetriebnahme 2017
      005 Ardross (Northern Highland), im genehmigungsverfahren; Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2018 geplant
      006 „Ballechin“/ Edradour II (Central Highland), im Bau; Fertigstellung und Inbetriebnahme für Mitte 2017 geplant
      007 Borders/ Walkerburn (Lowland); Fertigstellung & Inbetriebnahme für 2015 geplant aber zurückgestellt (R&B Distillers Ltd. hat das Projekt „Isle of Raasay“ vorgezogen); ihre Single Malts ”Border“ und ”Raasay“ am Markt
      008 Brumbrae (Lowland) auf dem ehm. Gelände von Rolls Royce südlich von Glasgow, Planungsphase; geplante Fertigstellung 10/2017
      009 Camelon (Rosebank) (Lowland) in Planung; Fertigstellung für 2017 geplant; schauen wir mal aus dem Projekt eine kleine Distillerie auf den Gelände von Rosebank zu bauen wird)
      010 Cabrach (Speyside) in Planung; es soll eine kleine Distillery als aktives Museum entstehen, wo nach althergebrachter Tradition geringe Whisky produziert werden soll; geplante Fertigstellung 2020
      011 Clydeside „Queen‘s Dock“ (Lowland); in Bau; Inbetriebnahme für 2017 geplant
      012 Dallas Dhu (Speyside) bekannt als Museum; Historic Scotland plant die Wiederinbetriebnahme und Produktion v. Kleinstmengen seit 2015; Inbetriebnahmedatum steht nicht fest
      013 Drimin (Western Highland); in Bau; geplante Inbetriebnahme Anfang 2017
      014 Dunrobin Castle (Northern Highland); genehmigt, kein Inbetriebnahmedatum
      015 Falkirk (Lowland); ist wohl so gut wie fertig, neues Inbetriebnahmedatum Anfang 2017
      016 Farkin / „Little Fire“/ Port Ellen (Islay); Planungsphase (Sukinder Sin; Prof. Dr. Alan G. Rutherford)
      017 Forth Bridge (Lowland); in Planung; kein Inbetriebnahmedatum (der Bauherr vor wenigen Tagen noch einen zweiten Bauantrag für die Holyrood Park Distillerie in Edinburgh gestellt hat)
      018 Gartbreck (Islay); Bauarbeiten haben formal begonnen; Es gibt wohl reichlich Verzögerungen; Inbetriebnahme ??
      019 Glen Turner (Lowland); in Planung (möglicherweise zugunsten der Erweiterung von Glen Moray zurückgestellt); kein Inbetriebnahmedatum
      020 Glen Wyvis/ Dingwall (Northern Highland); Baugenehmigung seit 09/2015; in Bau; Fertigstellung Und Inbetriebnahme für 2018 geplant
      021 Holyrood Park (Lowland); Bauantrag genehmigt; in Bau; Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2017 geplant
      022 Isle of Barra (Islands); Baugenehmigung seit 11.8.2009 (wurde verlängert bis 04.12.2017); Inbetriebnahme für 2014 geplant; alles offen
      023 Isle of Raasay (Islands); im Bau; Fertigstellung und Inbetriebnahme für April 2017 geplant; gehört zu R&B Distillers (siehe auch (007 Borders)
      024 Jed Valley / „Jedhart“ (Lowland); Bauantrag im Genehmigungsverfahren; Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2018 geplant
      025 Jed Valley / „Mossburn“ (Lowland); Bauantrag im Genehmigungsverfahren; Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2021 geplant
      026 „Lagg“ (Isle of Arran); Arran Distillers will nicht nur die Arran Distillery erweitern sondern im Süden auf hist. Grund d. ehm. Lagg (Lost) ein zweite Distillerie auf Arran bauen; in Bau; Inbetriebnahme für Ende 2017 geplant
      027 Lindores (Lowland); in Bau (weit fortgeschritten); Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2017 geplant
      028 Loch Eribol (Northern Highland); eigentlich zwei Projekte, wo sich die Kommmune und ein Privatinvestor öffentlich nun nicht gerade auf die feine engl. Art das Thema angehen
      029 Lochlea (Lowland); in Bau; Fertigstellung und Inbetriebnahme für 2017 geplant
      030 Loudoun/ Loudoun Castle (Lowland); Baugenehmigung; kein Inbetriebnahmedatum
      031 Macallan II (Speyside); im Bau und geplante Inbetriebnahme ist für 2018 geplant
      032 Portavadie (Western Highland); in Planung; ein Lagerhaus ist bereits in Betrieb; der Rest unbekannt
      033 Saxo Vord/ Shetland (Islands); Baugenehmigung; Gin Produktion läuft bereits; kein Produktionsdatum für die Whiskyproduktion
      034 Spey/ Kingussie (Speyside); in Planung; kein Inbetriebnahmedatum
      035 Three Stills (Lowland); in Bau; kein Inbetriebnahmedatum
      036 Torabhaig (Islands); Bauarbeiten laufen; kurz vor Fertigstellung; geplante Inbetriebnahme Anfang 2017
      037 Toulvaddie (Northern Highland); in Planung; geplante Inbetriebnahme ??; die erste von einer Frau gegründete Whiskydestillery in Schottland seit über 100 Jahren

      als gestorben betrachte ich folgende Projekte:
      Huntly (Eastern Highland); Baugenehmigung seit 05.09.2013; Baubeginn hat formal begonnen (damit ist die Baugenehmigung noch gültig)
      Coleburn (Speyside); es wird wohl ein Hotel entstehen
      Ladybank (Planung läuft seit 2003)
      Longship (vermutlich wollte auf den Orkney‘s die Schweden keiner haben)
      Mellerstain (Lowland); in Planung und Investorensuche
      North Banchory (Eastern Highland); (man konzentriert sich auf Rum)
      Port Charlotte (Islay); auf unbestimmte Zeit verschoben; die beiden dafür vorgesehenen Stills von Inverleven wurden nach Irland tranportiert und in die Waterford Distillery eingebaut
      Pure Scot (Lowland); mit den Kauf von Bladnoch ist das Thema wohl erledigt (Bauantrag zurück gezogen)

      Ich denke jetzt haben wir hier wieder einen aktuellen Stand.
      Wenn man bedenkt das in den kommenden 18 Monaten schätzungsweise 15 neue Destillerien an den Start gehen, dann kommt Einiges auf uns zu.
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Top Info. :top:

      Dalmunach - man muss sich erstmal an diese neuen Namen gewöhnen - schlägt mit 10.000.000 Liter auf? Hut ab.
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • Bei Raasay wurden die Woche die beiden Pot Stills angeliefert.
      whfp.com/2016/12/07/stills-for…tillery-arrive-on-raasay/



      thomasfantasy schrieb:

      Ich glaube wir sind schon langsam an unseren Grenzen, da ist nicht mehr viel Luft nach oben.
      Welche Grenzen meinst du?
      Wie Stefan schon erwähnte Dalmunach ist der Ersatz von Pernod für Imperial.
      Und die 10Mio. Liter nehmen sich doch bescheiden aus, im Vergleich zu den 30Mio Liter welche Pernod für Glenlivet plant.

      10 Mio. Liter sind 40000 Cask a 250 Liter im Jahr.
      Klingt relativ viel, aber eben nur relativ.

      Ich habe letzte Woche (oder war es vorletzte Woche… egal) einen Artikel über die Eröffnung des 2. neuen Warehouses von Heaven Hill (Kentucky) gelesen.
      Das zweite von zehn geplanten Warehouses!
      Fassungsvermögen 66000 Barrel a 225 Liter!
      Das erste Warehouse wurde Ende Juli eröffnet und war Mitte November komplett gefüllt.
      Also über den Daumen ein Warehouse mit 66000 Barrel in 3 Monaten macht dann unterm Strich vier Warehouses oder ca. 60 Mio. Liter pro Jahr.
      Wollen wir die bereits vorhandene Warehousekapazität von Heaven Hill mit 1,2 Mio Barrel (ca. 270 Mio. Liter) nicht unterschlagen.
      Und es gibt noch einige andere Kandidaten in KY & TE die mit ähnlichen Schlagzahlen unterwegs sind.



      Aber zurück nach Schottland.
      Auch dort sind die Großen dabei ordentlich neue Warehousekapazitäten in die Landschaft zustellen und schließlich zu füllen.

      Aus diesem Blickwinkel kommen die zahlreichen neuen und kleinen Projekte doch recht sympathisch rüber. :)

      So kann sich jeder Gedanken über die Grenzen machen.
      Ist man schon drüber oder ist es vielleicht grenzenlos? ?(
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Hebrides schrieb:

      thomasfantasy schrieb:

      Ich glaube wir sind schon langsam an unseren Grenzen, da ist nicht mehr viel Luft nach oben.
      Welche Grenzen meinst du?
      Ich glaube, Thomas und ich meinten eher unsere Konsumgrenzen, nicht so sehr die Produktionsgrenzen mit der nach oben offenen Trichter-Skala ;)
      Whisky-Journal - von, über und wegen Whisky

      Suche:
      - SMWS 38.xxx (Caperdonich)
      - Caperdonich 24yo Whiskykanzler Uncollectable Collection
    • Geniesser schrieb:

      Ich habe kürzlich Gerüchte gehört, dass das Projekt Gartbreck aufgegeben werden soll.
      Du hast ja mehr und bessere Quellen als ich, eventuell hilft dir der Hinweis bei weiteren Nachforschungen.
      Jean gibt sich da kämpferisch von Aufgabe ist nichts zu spüren.
      Manche Projekte brauchen einfach länger, andere werden zügig umgesetzt und das eine oder andere Projekt schafft es auch mal nicht.
      Im Zweifelsfall verträgt sich die französische Planung nicht sonderlich gut mit der "Islay Time".
      Warten wir's ab.

      Da fällt mir spontan Torabhaig auf Skye, das war seit 2005 ein ewiges hin und her, nun ist sie fast fertig und soll Anfang 2017 die Produktion aufnehmen.
      Und der neue Besitzer (Mossburn) scheint soviel Spaß daran zu haben, das er direkt in Anschluß in Jedburgh die nächsten beiden Destillerien baut,
      welche ja auch vier Jahre als Planungsleichen ihr Sein oder Nichtsein fristeten, die kleinere "Jethart" soll lt. Plan August 2018 und die große "Mossburn" soll lt. Plan August 2021 in Produktion gehen.
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Whiskinger schrieb:

      Ich glaube, Thomas und ich meinten eher unsere Konsumgrenzen, nicht so sehr die Produktionsgrenzen mit der nach oben offenen Trichter-Skala
      Stimmt da hat jeder so seine Befindlichkeiten.
      Die einen sagen so und die anderen halt so.
      Manche werden gar nicht erst gefragt.

      Die Großen bringen derzeit gerade ihre Vertriebs- und Marketingtruppen in Afrika in Stellung (Namibia, Angola, Ghana, Nigeria etc.).
      Nach Asien ist jetzt der nächste Kontinent fällig.

      Ich wurde vor ein paar Tagen von einem einen Laphroaig-Werbespot im deutschen TV überrascht.
      Ist das gut oder schlecht?

      Dann sehe ich den derzeitigen Trend in den Staaten.
      Dort sind derzeit Lokale/ Bars/ Clubs mit Distillerie- und Brauereibetrieb angesagt.
      Man isst, trinkt und feiert sozusagen direkt an der Quelle.
      Was soll ich sagen, das sieht richtig gut und cool aus.
      So etwas möchte ich hierzulande auch.
      Und ich vermute über kurz oder lang werde ich es bekommen.
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Immer wieder Wahnsinn wie viele Informationen Du hast.
      Ich bekomme beim lesen teilweise den Mund nicht zu. :top: :umarmen: :klatschen: (..)

      Den Laphroaig-Werbespot habe ich auch im Fernsehen gesehen und war darüber auch überrascht.
      Das die Distille soviel Geld in die Hand nimmt für einen Werbespot.
      Wobei der Spot nicht schlecht war.


      Hebrides schrieb:

      So etwas möchte ich hierzulande auch.
      Ich könnte mir dies auch sehr gut bei so manchen Distillen in Schottland vorstellen. :schottland:
      Geht halt noch etwas weiter als der einfache Visitorcenter.
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas