Elysium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elysium,
      zugegeben die Story hat mich angefixt, die Trailer waren gut und ich hab mich auf gut unterhaltendes Popcorn-Kino mit einer guten Story gefreut.

      Bin ich enttäuscht? Hm nicht wirklich, auch wenn ich einfach mehr Story erwartet habe, noch bessere Szenenführung und insgesamt noch mehr und dichtere Atmosphäre.
      Ich bin nunmal mit SF Filmen wie z.B. Blade Runner und Alien (ich meine Alien 1 ) älter geworden und deren Dichte und Einzigartigkeit ist sehr schwer zu toppen. Auch Szenenbilder, die aus sich heraus ganze Geschichten erzählen gehören anscheinend einer Filmsprache an, die leider Geschichte ist. Der Autor und Filmemacher Neill Blomkamp hat ja mit District 9 einen fulminanten "Low Budget" Streifen hingelegt, den ich sehr gerne gesehen habe. Auch in Elysium hat er nichts wirklich falsch gemacht, ausser vielleicht direkt in die Königsklasse zu wechseln. Die Schauspieler, alle in sich gut, schaffen nie wirklich eine Nähe untereinander herzustellen, alles wirkt mir ein wenig zu gestelzt, oder zu berechenbar. Mehr Story, weniger Effekte hätten für mich das Kinoerlebnis insgesamt erfüllter werden lassen. Die Welten Erde (arm), Raumstation (reich), wurden nicht wirklich mit Leben gefüllt. Nie Alltag (den musste mensch sich vorstellen), zu viel hektische "Geschichte", die aber eigentlich zu dünn war. Insgesamt keine Empfehlung meinerseits.
      Für den Versuch mal wieder ins Kino zu gehen war es gelungen und ausser mir hat keiner (mit Tacochips) geraschelt. :$
      "Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

      "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

    • Hm, nun muss ich, SF -Fan, echt überlegen ihn mr anzusehen :wacko: :whistling:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Also ich war recht enttäuscht. Kann mich Deinem Review nur anschließen... da hätte einfach mehr gezeigt werden müssen....
      Gruß Roberto=)



      Wer nicht weiß, wohin er segeln will, für den ist kein Wind der Richtige.

      (Seneca, römischer Philosoph)