Spielzeug für Thomas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich verrate Euch mal was... :rolleyes:

      GAIA ist heute gestartet. So weit ich weiß, ist der Start auch geglückt, nun muss GAIA nur noch den L2-Punkt erreichen... ;)
      Ich warte auf eine Festplatte, die in den nächsten Tagen viele deutsche Planetarien erreichen müsste. Darauf sind die Programmdaten für eine Planetariumsshow, die ab Januar in vielen deutschsprachigen Planetarien laufen soll...
      Das Projekt mit der Planetariumsshow läuft seit über einem Jahr und ich weiß von der GAIA-Mission schon seit gut 5 Jahren... :ok:

      Ganz ehrlich: Ich könnte mit dem Spielzeug nix anfangen, weil ich die Unmenge an Daten, die GAIA (hoffentlich) liefern wird, gar nicht auswerten kann. Dazu fehlt mir Knoff Hoff und vor allem Rechenleistung...
      Aber GAIA ist 'ne längst überfällige Mission. Endlich misst man mal mit größtmöglicher Genauigkeit Entfernungen von Sternen. Das wird unser Bild vom Weltall revolutionieren! :thumbsup:
      Der Florian Freistetter hat in seinem Blog 'ne Menge dazu geschrieben. Lesenswert! Einer der besten deutschsprachigen (der Mann ist ja Ösi!) Wissenschaftsblogger!
      Slainte!
      Thomas
      "Balvenie is Viagra in a glass" - Robin Laing im Speyside Whisky Song
      "Some people believe football is a matter of life and death, I am very disappointed with that attitude. I can assure you it is much, much more important than that." Bill Shankly