Fleisch!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin,

      Ja liebe Leute, hier gehts um Fleisch!

      Ich liebe es, mir und meiner Frau ab und zu ein leckeres Steak zu braten.
      Am liebsten mag ich es medium rare mit einem leichten Hang zu rare :D

      Ich bin jetzt kein grosser Gourmeggle, weiss aber ein anständiges Essen zu schätzen.

      Bisher beschränken sich meine kulinarischen Experimente auf argentinisches, irisches und deutsches Rindfleisch. Wobei die Argentinier bisher meine Lieblinge sind :ok:

      Nun möchte ich aber mal ein wenig weitergehen und mir mal Wagyu in die Pfanne und anschliessend auf den Teller zaubern

      Und nun komme ich auch zu dem eigentlichen Grund dieses Threads, wer hat schon Erfahrungen mit diesem Fleisch, wo bekommt man es ( ist aber bitte mehr als Qualitätsfrage und nicht als Preisfrage zu verstehen) und "lohnt" es sich überhaupt sich mal so ein gutes Sück zu leisten.
      Natürlich ist das immer eine Geschmackssache, aber ich wäre an Eindrücken sehr interessiert.

      Oder gibt es vielleicht noch andere Rindviecher die es vielleicht lohnen sich einer genaueren Betrachtung zu unterziehen?

      Wie gesagt, ich würde meinen Horizont Rindfleischtechnisch gesehen gerne etwas erweitern und bin gespannt auf Eure Tipps und Eindrücke.


      Gruss
      Christian
      Sie schnurrt in mein Ohr, wenn ich ihn reinstecke,
      den Schlüssel dreh' und meine Kleine wecke –
      mit 'ner Tasse, mit 'ner Tasse Benzin.
    • Mein absoluter Tip ist Bison Fleisch :top:

      Bekommst Du zum Beispiel hier: hofmetzgerei-wiesheu.de/

      Inklusive einiger Info´s. Wir hatten im Januar ein großes Stück Bison Filet... es war einfach Herrlich! Die Qualität ist top und meines Erachtens von der Preis-Leistung dem Wagyu vorzuziehen...
      Gruß Roberto=)



      Wer nicht weiß, wohin er segeln will, für den ist kein Wind der Richtige.

      (Seneca, römischer Philosoph)
    • Wir sind irgendwie bei irischen hängen geblieben.
      Am liebsten Roastbeef (Filet macht der Geldbeutel nicht mit :( )
      Ich kaufe ein ganzes und schneider selber.

      Das Irische ist "kerniger" im Geschmack als das Argentinische und kostet bei und auch nur 1€/kg mehr
      Mein Lieblingsmetzger schneidet auch wunderbare T-Bohne, aber für jeden Tag ist das nix, ich bin nicht immer der Freund von Knochen abnagen.

      Bei mir geht der Trand auch mehr zum rare, machmal auch gerne roh aber warm :top:
      Grüße aus Dormitz
      Andrea
    • Sugar schrieb:

      Ich habe mal Waguy ausprobiert und fand, dass sich der höhere Preis nicht in besseren Geschmack niederschlägt. Was sich hingegen absolut lohnt ist Dry Aged Beef.


      Das ist das was ich befürchte, man hat wahrscheinlich auch zu hohe Erwartungen ob der Loblieder die immer drauf gesungen werden.

      Das Dry Aged hört sich aber ganz interessant an.


      @Ragazzo
      Versenden die auch? Ich habe da auf der Seite nichts gesehen auf die Schnelle. Das liegt schon in einer Ecke von Deutschland wo ich nicht jeden Tag vorbei komme :]
      Warum mal nicht Bison?



      Gruss
      Christian
      Sie schnurrt in mein Ohr, wenn ich ihn reinstecke,
      den Schlüssel dreh' und meine Kleine wecke –
      mit 'ner Tasse, mit 'ner Tasse Benzin.
    • Ich habe Wagyu mal auf einer Silvester-Gala gegessen.
      Das war eine Offenbarung. Nur ein wenig feinstes Olivenöl und Fleur de sel darauf.
      Wahnsinn, so was von zart und aromatisch.
      "The Single Malt against which Ultimately all the others must be judged..."
      The Macallan 18 years old
    • HunterNoland schrieb:

      Sugar schrieb:

      Ich habe mal Waguy ausprobiert und fand, dass sich der höhere Preis nicht in besseren Geschmack niederschlägt. Was sich hingegen absolut lohnt ist Dry Aged Beef.


      Das ist das was ich befürchte, man hat wahrscheinlich auch zu hohe Erwartungen ob der Loblieder die immer drauf gesungen werden.

      Das Dry Aged hört sich aber ganz interessant an.


      @Ragazzo
      Versenden die auch? Ich habe da auf der Seite nichts gesehen auf die Schnelle. Das liegt schon in einer Ecke von Deutschland wo ich nicht jeden Tag vorbei komme :]
      Warum mal nicht Bison?



      Gruss
      Christian

      Ruf doch einfach mal da an... ich bestelle das Fleisch immer vor und lass es von meiner Holden mitnehmen... liegt auf Ihrem Heimweg :]

      Ich denke schon das die das auch verschicken könnten...
      Gruß Roberto=)



      Wer nicht weiß, wohin er segeln will, für den ist kein Wind der Richtige.

      (Seneca, römischer Philosoph)
    • Komische Zufälle, gabs doch gerade Wagyu Bericht im TV.
      Man ihr macht mir Hunger, Frechheit :D
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge