Marinaden-Rezepte für Grillfleisch und -fisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marinaden-Rezepte für Grillfleisch und -fisch

      Nein, ich habe kein Marianden-Rezepte, aber ich suche welche. :ok:
      Also bitte, raus mit den Rezepten, bereichert meine Grill-Saison! :headbang:
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • :duck_weg: Also für meine Garnelenspieße nehme ich Olivenöl, Meersalz und frische Chilis. Ab und an noch einen Spritzer Honig.

      In der Weber-Kugel letztens gemacht: Lachs auf der Zedernplanke

      Das Zederbrettchen einige Stunden wässern.
      Lachsfilet auf der Haut vorbereiten. Sprich einfachen Salz, Pfeffer und Zitrone drauf.
      Das nasse Holzbrett auf direkter Hitze bis zum Rauchen erhitzen und dann umdrehen und in die indirekte Zone ziehen.
      Lachs mit der Haut nach unten auflegen und dann ordentlich braunen Zucker auf den Lachs geben.



      Für Nackensteaks: Honig-Senf-Marinade

      50 g Olivenöl
      30 g Senf (mittelscharf)
      30 g Tomatenketchup
      15 g Knoblauch (gehackt)
      2 TL Honig
      2 TL Salz
      1 TL Currypulver
      etwas Pfeffer

      Barbekuhs Mopsoße
      400 ml Rinderfond
      250 ml Dunkelbier
      75 ml Weißweinessig
      75 ml Apfelessig
      1 Tasse Ketchup (Heinz)
      7 EL Worcestersauce
      3 EL Zucker
      1 EL Zwiebelpulver
      1 EL Knoblauchpulver
      1 EL Pfeffer ( schwarz aus der Mühle)
      1 EL Paprika rosenscharf
      2 TL Cayenne Pfeffer
      1 TL Selleriesalz
      1 TL Salz
      1 TL Cumin

      Wenn man sie etwas dünner macht, kann man sie auch zum Marinieren nehmen.
      Ideal für Schaschlikspieße!

      Und dann, na klar, Whiskymarinade:

      DijonSenf
      Frühlingszwiebel
      braunen Zucker
      Sojasoße
      Whisky deiner Wahl :) Lagavulin geht ganz gut.
      "The Single Malt against which Ultimately all the others must be judged..."
      The Macallan 18 years old

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zöllner ()

    • Gestern gab's bei uns Hähnchen mit Whiskyglasur:

      2 EL Whisky (in dem Fall ein Longmorn)
      2 EL Apfelessig
      2 EL Vollrohrzucker
      2 EL Ketchup
      1 TL Worcestersauce

      Beim Grillen immer wieder aufs Fleisch pinseln. Dazu gab's Aioli mit Frühlingszwiebeln und gebratenem Bacon verfeinert - was sehr lecker :)


      Blöde Frage: Woher bekommt man denn ein Zedernbrett für den Lachs ?(
      Liebe Grüße
      Henrike


      You can find Inspiration in everything!*

      *And if you can't, look again! (Paul Smith)
    • Gibts von Weber. Aber auch von anderen Herstellern. Die Baumärkte sind bei uns grilltechnisch zB gut aufgestellt. Ansonsten Amazon.

      Es gibt auch Zedern-Wraps, das ist dann praktisch Furnier. Darin wollte ich eigentlich diese Woche Thunfisch grillen.

      Das Zedernholz gibt ein tolles Aroma.

      Ach so, ansonsten möchte ich euch noch die "Webers Grill Bibel" ans Herz legen.
      Tolle Rezepte, natürlich auch Marinade und Soßen.
      "The Single Malt against which Ultimately all the others must be judged..."
      The Macallan 18 years old