Schottlands Unabhängigkeitsabstimmung im September - Wie ist eure Meinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schottlands Unabhängigkeitsabstimmung im September - Wie ist eure Meinung

      Servus Forum,

      ich möchte dieses Thema mal zur Diskussion stellen.
      -Wie ist eure Meinung / Einschätzung
      -Welche Meinungen habt ihr aus Schottland mitgebracht !
      -Wie schätzt ihr dass es ausgeht?

      sonnige Grüsse aus München

      Heinz
    • -Wie ist eure Meinung / Einschätzung
      Meine Meinung: Ich bin ein Querkopp und ein Seperatist....ich wünmsche SCO eine Abspaltung von England, gleichzeitig den sofortigen Eintritt ( ja ich weiß, so ganz schnell geht es nicht) in die EU. Die wirtschaftlichen Faktoren möchte ich garn icht im Detail jetzt diskutieren, aber ich sehe das alles nicht so schwarz wie manch einer.

      -Welche Meinungen habt ihr aus Schottland mitgebracht !
      In Edinburgh nur einmal "Werbung" pro SCO gesehen, ansonsten erschien es mir sehr ruhig um dieses Thema

      -Wie schätzt ihr dass es ausgeht?
      Es wird so bleiben wie es ist.
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • Moin Heinz,

      das Thema gab es mehr oder weniger schon mal *klick*

      Im Großen und Ganzen haben wir dieses Jahr mehr Schotten getroffen die dafür sind. Mir ist aufgefallen, dass mehr Angestellte dafür sind als Selbstständige oder Personen in höheren Positionen. Die Befürworter meinen dass es kein Problem wäre ohne UK bestehen zu können, man hätte ja Whisky, Tourismus, Öl, Fischerei und noch einiges mehr.
      Ich wurde auch des öfteren gefragt was ich davon halte und deshalb auch die Antwort hier: Mein Herz sagt ja klar Unabhängigkeit für Schottland, ich als Aussenstehender kann es aber nicht beurteilen ob sie es wirklich schaffen werden und es gehört ja ein bisschen mehr dazu als die oben angesprochenen Themen.

      Was ist mit Renten, Gesundheitswesen uvm. Was ist mit der Drohung dass das Pfund dann keine Währung mehr in Schottland sein wird, zumindest das Britische und Schottland muss sich für die EU erst bewerben und auch die Voraussetzungen hierfür belegen können. Der Tenor ist man möchte auf jeden Fall in die EU, über den Euro ist man gespaltener Meinung. Gehört habe ich nur auch mehrfach, dass wenn es im September zu einem nein kommt, es wohl nie wieder eine Abstimmung dieser Art geben wird.

      Die Werbekampagne ist ja erst seit ein paar Wochen angelaufen, im Moment sagt die Statistik es reicht nicht zur Unabhängigkeit.
      We will see, ich bin auch sehr gespannt auf September, wie wohl ganz Europa.

      Grüße
      Andreas
    • Ich bin leider zu wenig im Thema,

      dennoch glaube ich dass ein Verbleib besser wäre.

      Die Ölreserven sind endlich,vielleicht noch max. 20 Jahre ,Fischfang reicht das bei den überfischten Meeren?

      Tourismus ? Meist nur von Mai bis September.

      Whisky ja, macht ja ca.1/4 von den UK Einnahmen aus, doch die vielen anderen Themen, wie Botschaften, EU, Gesundheitswesen... Banken bzw. Schulden.... müssen auch beachtet werden.

      Vielleicht einigt man sich auf eine gerechtere Verteilung der Einnahmen für Schottland, die Schottland erwirtschaftet.

      Es gibt ja sonst keine Industrie, das hat man ja auch in GB gesehen, früher stolzer Schiffsbau und super Autos.. Dann ging´s nur noch um Banken und Dienstleistungen.

      Ein Land das nichts produziert tut sich wahnsinnig schwer.

      Die meisten produzierenden sind gegen eine Abspaltung.



      Beste Grüße aus dem sonnigen München