Tipps zu Irland?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipps zu Irland?

      Moin Forum!

      Gestern haben meine Freundin und ich quasi beschlossen, nächstes Jahr nach Irland zu fahren.

      Der Zeitraum ist noch völlig offen. Geplant ist eine Woche, Mietwagen, ggf. B&B.

      Meine Fragen:

      Kann man sich B&B in Irland so vorstellen wie in Schottland?

      Gibt es irgendwelche interessante Folkrock- oder "klassische, handgemachte Pubmusik"-Veranstaltungen, die sich lohnen, zu besuchen? Wir würden auch ggf. demnach unseren Urlaub ausrichten. Meine Freundin mag sehr gerne Folkrock und ist Ceilidhs in Pubs (heißt das in Irland auch so?!) nicht abgeneigt. Wandern und Spazieren tun wir gerne. (Jetzt aber nicht irgendwelche mehrtägigen Zelttouren oder ganztägigen Gewalt- oder Bergmärsche. ;)

      Gibt es landschaftliche Must Sees in Irland?

      Ich dachte an eine Rundreise mit dem Auto. Evtl. 2-3 die Unterkunft wechseln, damit es nicht zu stressig wird. Sie und ich sind sehr naturverbunden und können uns an Landschaften faszinieren. Ebenso auch an schönen, kleinen und pittoresken Städtchen. Wenn die Stadt größer ist und dennoch ihre Schönheit behalten hat (z.B. Edinburgh in Schottland), wäre das auch OK.

      Muss man Dublin richtig gesehen haben? Ich war da letztes Jahr für ein Wochenende zum Partymachen. So wirklich viel gesehen habe ich nicht. Gefallen hat es mir gut, aber ich spüre keinen Drang, diese Stadt (außer dem Temple Bar Viertel :thumbup: ) nochmal zu sehen.

      Vielen Dank für eure Mithilfe.

      Viele Grüße,
      Hannes
    • Da ich mit dem Wohnmobil unterwegs war, kann ich dir keine Übernachtungstipps geben.
      Meine persönlichen landschaftlichen Highlights in Irland waren
      - Cliffs of Moher
      - The Burren
      - Giants Causeway (Nordirland)
      - Dingle Halbinsel

      Das liegt natürlich nun alles komplett voneinander entfernt :)
      Mit deiner Einschätzung zu Dublin stimme ich übrigens überein.
    • Hey Eggi, von Irland ist es nicht weit nach Schottland, frag mal den Hannes, der kennt sich da ganz gut aus :rofl:

      Von Irland kenn ich bis jetzt auch nur Dublin, hat mir als Stadt extrem gut gefallen....
      "I´m dirty, mean and mighty unclean" - Bon Scott
      "Will you let me go to hell the way I want to?" - Wild Bill Hickock
    • Hi,
      wenn auch in der Hochsaison überlaufen ist in der Nach- bzw. Vorsaison Kerry mit Killarney und vor allen dem Gap of Dunloe ein paar Tage Wert. Vor allen Dingen den Gap of Dunloe durchwandern und über die drei Seen nach Killarney mit dem kleinen Boot zurück ist für mich das Highlight bei mehreren Irland Besuchen gewesen. Vor allen Dingen wenn das Wetter stimmt.
      Auch das Wicklow Gebirge "unterhalb" von Dublin ist ein paar Tage Urlaub wert.
      Whsikytechnisch auf jeden Fall Kilbeggan.
      Wenn Du näheres von Irland brauchst gerne.
    • sparkai schrieb:

      Kerry mit Killarney und vor allen dem Gap of Dunloe ein paar Tage Wert. Vor allen Dingen den Gap of Dunloe durchwandern und über die drei Seen nach Killarney mit dem kleinen Boot zurück ist für mich das Highlight

      :thumbsup: Anstatt zu wandern könnt ihr euch auch Fahrräder leihen, die kann man auch auf dem Boot mitnehmen, aber diese Tour ist wirklich traumhaft. Und wenn ihr es noch ein wenig abgelegener haben wollt, dann fahrt in den County Donegal.