Zwiespältige Dokumentation über Whisky

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwiespältige Dokumentation über Whisky

      Hier ist mal eine etwas zwiespältige Dokumentation über Whisky:



      youtube.com/watch?v=Exu2IfjBLkI



      Mir fallen 4 Punkte auf:



      1. Sehr negative Grundstimmung am Anfang = Glorifizierte Droge!



      2. Balvenie Warehouse und deren "Hochkant-" Lagerung der Fässer



      3. Interessante Torfstech-Maschine



      4. Mordrate in Schottland = doppelt so hoch wie in Deutschland
      Gruß Roberto=)



      Wer nicht weiß, wohin er segeln will, für den ist kein Wind der Richtige.

      (Seneca, römischer Philosoph)
    • Schönes Filmchen, habe ich glaub ich schonmal gesehen! Aber man sollte nicht immer alles allzu ernst nehmen was in igendwelchen Domumentationen gezeigt und gesprochen wird, ich sag mal so, für einen Whisky Interessierten ist es schön anzusehen, aber ein pingeliger-auf-alles-achtenden-und-immer-kritisierenden-und-mit-fast-nichts-zufriedenen Nörgler wird immer wieder etwas auszusetzen zu haben.

      Wenn ich mal eine halbe Stunde zeit habe dann werd ich mir das Video nachmal genauer ansehen.
      (c) by HIAS
    • hias schrieb:

      Aber man sollte nicht immer alles allzu ernst nehmen was in igendwelchen Domumentationen gezeigt und gesprochen wird
      Musste ich auch schon oft feststellen. Und den Herrn Lüken hab ich auch schon mehrfach darüber reden hören. Nur weil man in Schottland wohnt muss man ja nicht DER Spezialist sein. Nur weil ich in Deutschland wohne kenne ich mich auch nicht unbedingt mit dem Inneren der Bratwurst aus...
      Save the planet - drink organic! (Black Isle Brewery)
    • also ich fand da jetzt weder negatives noch falsches in der doku. da ging's lediglich um fakten, die nicht durch eine leer getrunkene flasche whisky beschönigt wurden.
      nur weil alkohol dazu dient, den staatshaushalt aufzubessern, ist es nicht weniger eine droge und noch dazu eine ziemlich üble.
      wenn man mal nicht nur die show-warehouses sieht, dann sind auch stehende fässer nichts außergewöhliches.
      daß bei dem torfbedarf nicht mehr nur von hand gestochen wird, dürfte auch jeden klar sein.
      daß der standard-säufer keinen single malt kauft, ist auch klar.
      und daß besoffene auch gerne mal scheiße bauen.....tja, eigentlich alles korreckt.
      alles in allem, nette doku, ohne rosa brille und schönem schlußwort.
    • hias schrieb:

      Schönes Filmchen, habe ich glaub ich schonmal gesehen! Aber man sollte nicht immer alles allzu ernst nehmen was in igendwelchen Domumentationen gezeigt und gesprochen wird, ich sag mal so, für einen Whisky Interessierten ist es schön anzusehen, aber ein pingeliger-auf-alles-achtenden-und-immer-kritisierenden-und-mit-fast-nichts-zufriedenen Nörgler wird immer wieder etwas auszusetzen zu haben.

      Wenn ich mal eine halbe Stunde zeit habe dann werd ich mir das Video nachmal genauer ansehen.



      AHA! Ihr liebt euch
      Om mani padme hum