Port Dundas, 24yo, 41%, Vom Fass

    • Port Dundas, 24yo, 41%, Vom Fass

      Ich war heute mal wieder in Chemnitz bei "Vom Fass" mich umschauen und entdeckte obigen Tropfen...

      Nase: Vanille, 'ne Kräuternote, die ich so bei einem Grain noch nicht hatte, ist das Dill? :rolleyes: Für mich ist das Dill, nicht dominant, aber deutlich wahrnehmbar... Obwohl nur 41% ist die Nase doch recht alkoholisch... Okay, ich habe schon bessere Grains geschnüffelt. :ok:
      Dafür entschädigt der Geschmack: Auch hier schön Vanille und ein Beerennote, schwarze Johannisbeeren?
      Schön süß, relativ rund und weich... Nicht schlecht. :top:

      Fazit: Ich habe schon bessere Grains getrunken, allerdings waren die auch deutlich teurer. ;) Für knapp 80 EUR/Liter bekommt man keinen schlechten Grain, sondern einen ganz soliden Tropfen. Und da man beim Fass probieren kann zumindest in Chemnitz, geht man auch der Gefahr eines Fehlkaufs aus'm Weg. Kauft man eben erst mal nur 100ml für 8 EUR und schaut, ob es einem schmeckt...

      BTW: Die haben da auch noch 'nen 25yo Armagnac... Geiles Zeugs! :thumbup:
      Slainte!
      Thomas
      "Balvenie is Viagra in a glass" - Robin Laing im Speyside Whisky Song
      "Some people believe football is a matter of life and death, I am very disappointed with that attitude. I can assure you it is much, much more important than that." Bill Shankly