mit Landeiern in Berlin - ein geiler Abend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mit Landeiern in Berlin - ein geiler Abend

      Ja es war soweit. Odin und Imperial haben ihre Drohung wahrgemacht und sind in Berlin eingerollt.
      Sie sagten Sie haben nur 5 Stunden gebraucht. Davon wahrscheinlich 3 bis Berlin und 2 um mit 30km/h am
      Kanzleramt langsam vorzurollen. Sie waren etwas irritiert das ständig gehupt wurde wo sie auftauchten, lag aber daran das Sie einfach mal
      Kreuzungen, Unfallstellen und 30er Zonen nicht zügig genug durchfuhren. Als ich im Kanzleramt einfiel wurde schon auf höchstem Niveau gealbert.
      Die Begrüßung war herzlich. Odin konnte sich kurz von Peter Maffey losreißen um mir vom Motörhead Konzert zuberichten und mir dabei einen
      Edradaur 10y einzuschenken und oh Wunder er hat gemundet. Da sich Odin auf einer musikalischen Findungsreise befindet hab ich ihm
      mal etwas Lehrstoff auf ne CD gebrannt und ihm überreicht. Imperial bekam nen Download Code für Pink Floyd - The Endless River und wir alle vom Kanzler Kuchen.
      Dann kam auch endlich Elmar ( TError ) und unsere traute Runde war komplett. Während wir uns nun dem Kuchen und dem aufgefahrenen Whiskys kümmerten
      ging der Kanzler seinen Geschäften nach und verkaufte Rum durch die Hintertür da der Berg in den Streik getreten war :D
      Aufzuzählen was alles gab ist zwecklos weil, wie jemand so schön treffend sagte: wir trinken keine Etiketten !
      Aber alles guter Stoff mehrheitlich aus dem guten Jahrzehnt ( 60er Jahre ). Irgendwann schweiften die Themen ab.:
      - Ampelmännchen - warum nicht weiblich
      - sollten Tattoos auch ne Quotenreglung was die Motive angeht ( 50% männliche , 50% weibliche Motive ) bekommen
      - wenn Doppelnamen dann Müller-Müller

      Mann/Frau ( war zwar keine dabei, aber sicher ist sicher ) soll es beenden wenn es am schönsten ist.
      Was wir auch taten. Odin und Imperial machten sich auf die Suche nach ner Dönerbude. Elmar und ich suchten den S-Bahnhof.
      Irgendwie trafen wir uns dann wieder. Nochmal ne kurze Umarmung und wieder gingen Odin und Imperial auf Dönersuche und Elmar und ich auf S-Bahnhofsuche.
      Wir haben unseres gefunden, ob Odin und Imperial ihres auch ???
      Und nun sitz ich zu Hause und GEnieße noch den von Odin gewonnen ABBA Cocktail.
      Odin und Imperial, ich freu mich euch getroffen zu haben. :umarmen: Es war ein geiler Abend !
      Habt noch ne schöne Zeit in Berlin :headbang:

      man sieht sich
      Jörg
    • Das war wirklich ein launiger Abend in gemütlich, feuchter Atmosphäre in der Laphroaig Lounge. :klatschen:
      Vielen Dank an die Berliner Jungs für den tollen Abend, die wirklich leckeren Whiskys, deren Etiketten furzegal waren. Schließlich halten wir uns auch nicht an die Etikette. :D
      Nachher wacka die neue Pink Floyd runterladen (Danke, Jörg! :umarmen: ), und gleich ab ins Kanzleramt und den Tag mit einem Newcastle Brown Ale begrüßen. :beer:

      Den Rest überlasse ich dem großen Berichteschreiber. :whistling:
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • Moin Gemeinde.
      Erstmal nur Danke an die Berliner. Berichte erst nach Sonntag. Muss das Zittern meiner Hände erst mal in Griff bekommen, was bedeutet: ich brauch Bier !!
      :headbang: und dann heute Abend Saxon Konzert.
      Attacke und bis bald
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • Nun sind die drei erstmal weg zu einem Saxofonkonzert oder so. Muss was mit Karneval zu tun haben, weil Odin so eine lustige Jacke mit Stickern drauf trug. Und der Jens hatte ein T-Shirt an, das man sicher für viel Geld verkaufen könnte, weil es 1) von ihm getragen wurde und 2) einen Fehler bei den Tourdaten drauf hatte. Auch Imperial hatte was lustiges dabei...farbige Ohrenstöpsel.
      Viel Spaß Jungs, morgen werde ich durch ein Megaphon mit Euch reden...
      Selbst an guten Tagen bin ich nur durchschnittlich...
      ROT ist BLAU
      und Ironie ist normal
    • whiskykanzler schrieb:

      Nun sind die drei erstmal weg zu einem Saxofonkonzert oder so. Muss was mit Karneval zu tun haben, weil Odin so eine lustige Jacke mit Stickern drauf trug. Und der Jens hatte ein T-Shirt an, das man sicher für viel Geld verkaufen könnte, weil es 1) von ihm getragen wurde und 2) einen Fehler bei den Tourdaten drauf hatte. Auch Imperial hatte was lustiges dabei...farbige Ohrenstöpsel.
      Viel Spaß Jungs, morgen werde ich durch ein Megaphon mit Euch reden...

      Für diese Frechheiten werden wir dich gleich heimsuchen.....und dann mal schöööön bei dir Hände waschen :rofl:
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • So! Was ist denn mit euch Berlinern nicht ok ...
      Von vorne.
      Nach einer kurzen Nacht wackelten wir nach heute gutem Frühstück bei Salt and Sweet zum Kanzler.
      Um 10 Uhr waren wir da.
      Ab dann war Party. Reste trinken. Über den Tag kamen nicht viele aber dafür nette Menschen.
      Aber berlin ? 3,5 Millionen Menschen und so wenige kommen wenn der kanzler zum Restetrinken aufruftundguten stoff zu niedrigen Kursen preisgibt?
      Sehr seltsam.
      Sehr sehr seltsam. Von der Kritik nehme ich gatsby, terror und Gollum aus.
      Mit allen habe ich gute Gespräche und guten whisky gehabt.
      Aber sonst? Berlin ? Heute wäre der Tag gewesen sich bei gutem Stoff zu kleinen Kursen kennen zu lernen.
      Wir reisten 550 km an. Aber berlin zeigte kein Interesse.
      Zwei Freunde vom Berg und die oben genannten......aber immerhin! Die waren gut und es hat echt Spaß gemacht
      Wir haben sehr viele Flaschen geleert, viel gelacht, viel gesprochen und einfach gute Stunden verlebt.
      Danke Kanzler dafür,,und auch danke dem Berg, der das bis ganz zum Ende begleitet hat.
      Das war ein absolut entspannter Tag in guter Atmosphäre mit eins a Stoff
      Mehr kann man weder wollen noch bekommen.
      Und Berllin ?
      3,5 Millionen und so viel Ignoranz.
      Unfassbar.
      Terrror, gatsby und Gollum hielten mit ein paar wenigen anderen , die in keinem forum sind, eure Fahne hoch.
      Wir zwei aus dem Pott sagen Danke für alles, es war unsern Fest!
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • So...Zusammenfassung.

      aus den Boxen kommt Bluesrock. Eine Zusammenstellung, von Gatsby, als Aufbauhilfe für mich zu diesem Thema.
      Besten Dank dafür! :beerchug:

      Mittwoch Abend. Das Konzert der lautesten Band der Welt ist beendet und wir donnern zügig Richtung Heimat. Duschen, 4 Stunden schlafen, und dann rauschen Imperial und ich schon wieder nach Berlin.
      Die Autobahn war gut gefüllt aber nicht voll und wir kamen gut durch. Kaum waren wir eine Sekunde in der Stadt wurden wir auch schon angehupt. Wir hatten grün und sind nicht sofort mit durchdrehenden Reifen losgeheizt....so viel Zeit hat der Berliner nicht. Sofort HUUUUP! Verrücktet Bluthochdruck-Stadt. :D
      Erst mal zum Kanzler, der Berg war auch schon da. Begrüßung , eine NBA kalt, und dadurch erfrischt gings noch mal eben schnell mit dem Kanzler los, zur AfB. Imperial wollte da ein Laptop kaufen,w as auch gelang.
      Klamotten in die Bude gebracht und wieder zurück zum Laden.
      Dort in der Laphroiag Lounche die endgültige, für dieses WE bestimmende, Parkposition eingenommen und Whisky getrunken.
      Gatsby und TError kamen, und es wurde ein richtig schöner Abend, mit einigen guten Whisky. Aber übertrieben haben wir es nicht. Viel gelacht, und wir haben uns echt gefreut, das die beiden noch nach Feierabend den Weg gemacht haben. Das war absolut entspannt, genussvoll und lustig.
      Freitag. Frühstück...der Mantel des Schweigens.....was für eine Katstrophe....echt. Ich find es immer noch so scheisse, das ich es gar nicht näher hier verheizen will.
      Dann zum Kanzler, die Parkposition eingenommen und auf 17:30 gewartet. Des Bergs langjähriger Freund traf ein und wir pilgerten zum Huxleys, Saxon gucken. Dazu an anderer Stelle mehr und ausführlich.
      Nach dem Konzert zurück in die Wohnung und schnell mal das an Whisky eingeatmet, was der Kanzler dort unvorsichtiger Weise hat stehen lassen...... :headbang: :rofl: :dance:
      Samstag. Frühstück bei Salt and Sweet auf der Eisenacher Straße. Absolute Empfehlung, das war ganz genau DAS was wir uns unter einem Frühstück vorstellen.
      Zurück zum Laden. Parkposition eingenommen und von 10 Uhr bis ca 20:45 hab ich mich vom Sofa nur aus 2 Gründen weg bewegt: Ich musste mal, oder ich wollte Nachschub holen.
      Ansonsten den GANZEN Tag dort einfach nur gesessen, die Kunden beobachtet, Vintage72 kennengelernt, einen weiteren Kumpel vom berg kennengelernt, alles sympathische Leute. Reste getrunken, und viele Laphroiags probiert, unter anderem auch den ganz neu erschienen sehr teuren, den Werner einfach aufgerissen und zum sehr anständigen Drampreis angeboten hat. Gollum (aus dem andeen Forum) kam noch vorbei, haben uns gut unterhalten, und schön über Laphroiag philosophiert und dabei selbigen querverkostet. Hat Spaß gemacht.
      In kleiner Runde, bis endlich alle müde waren, nach mehr als 10 Stunden des dort sitzens und Whisky trinkens....irgendwann muss alles mal enden.
      In der Wohnung noch ein Bier und ein Döner draufgeschraubt und nach einer kurzen Nacht heute eine zwar total verregnete, aber entspannte Heimfahrt.

      Das war diesmal Berlin in GANZ bequem. Wir haben uns kaum bewegt - das meiste an Bewegung hatten wir beim Konzert. - und haben einfach mal nur die Show genossen, den Whisky getrunken, ja man kann sagen: wir haben es ausgesessen! :D

      Danke Kanzler, mal wieder für die geniale Unterbringung und deine Gastfreundschaft....und....für deine Geduld.... :D :D ...
      Berg ... :umarmen: ...

      und Berlin....es hätte durchaus etwas mehr sein dürfen!!
      3,5 Millionen.....kopfschüttel......
      müssen erst die Landeier in die grosse Stadt kommen und zeigen wie Reste trinken geht ? :duck_weg:
      Naja...ham wa geschafft....ham wa gezeigt :headbang: :dance:

      und an alle die dabei waren hier noch mal die geruchstechnische Erinnerung : "......das kann doch wohl nicht mein Ernst sein!!" :rofl:
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • OdinNord schrieb:

      aus den Boxen kommt Bluesrock. Eine Zusammenstellung,

      Wenn Dir was davon gefällt gib mir Bescheid zwecks weiterführender Maßnahmen.:beerchug:

      OdinNord schrieb:

      ......das kann doch wohl nicht mein Ernst sein!!"

      Ja. das war echt ein Brüller, hatte Tränen in den Augen :rofl:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gatsby ()