Winter- Tasting erlesene Auswahl von Nimrod. Dez. + Jan. Runde getastet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich weiß, noch zwei Tage Geduld bitte, dann bin ich Antibiotika frei :taetschel:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Runde 3 Sample 2

      Ohr: MELECHESH -Enki

      Farbe: Stroh/helles Gold

      Nase: Vanille, Parfüm, Müsli, Pflümli

      Mund: mild, fruchtig, dann etwas herber werdend; Tabak, Eiche und Vanille

      Nachklang: seeehr schön holzig und die oberen Eindrücke bekräftigend.

      Fazit: der hat entweder schon seine 16+ Jahre auf dem Puckel - oder war komplett
      bzw. zeitweise in neuen Eichenfässern. Sehr lecker - finde ich.

      Alter: NAS oder 18y
      Fass: Bourbon
      Alkohol: 46%
      Herkunft: Highlands

      Destille: keine Ahnung.


      ruessel
      "Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen."
      Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)
    • OdinNord schrieb:

      Leute, reinhauen!!! die letzte Woche dieses Tastings ist angebrochen!

      Ich liege vollkommen krank im Bett.
      Nach Jahren das erste Mal Antibiotika und bis einschl. kommenden Montag krankgeschrieben.
      Dass ich in den nächsten Wochen Alkohol trinke bezweifele ich doch sehr stark.
      So sieht's aus. X(
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • Beanttrage mit Imperial eine gute Woche Fristverlängerung :ok:

      Ohne richtgen Geschmack und vernupfter Nase ist es nun wahrlich kein Vergnügen Lebenswasser zu geniessen.
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Ich werde meine Eindrücke nach dem Essen veröffentlichen Thomas, sry for delay :stirn:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • OdinNord schrieb:

      Ich meinte auch eher den noch immer angeschlagenen Imperial, der mangels Geruchssinn und mit eingeschränktem Geschmackssinn einfach noch nicht mitmachen kann.....das wird noch dauern.....


      Und da sind wirklich signifikante Unterschiede bei ihm???
      :duck_weg:

      :umarmen:

      Ruessel
      "Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen."
      Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)
    • So...seinerzeit hatte ich überll noch was drin gelassen..
      Jetzt gebe ich mir die 6 Reste noch mal....wissend was drin ist (die letzten 2 verrate ich aber nicht, weil ja noch Teilnehmer nicht fertig sind)

      1 Nikka Coffey NAS 45% eingangs hielt ich es für einen irischen Blend, und müßte ich da heute noch mal Blind ran würde ich das wieder genau so einschätzen. Ok..war ne Erfahrung, aber richtig geil fand ich das Ding jetzt beim 2.Versuch auch nicht. Insgesamt "ok". Nicht mehr, nicht weniger

      2 Imperial 18J 46% van Wees. Mit meinem damaligen Tip lag ich bei den % ten ganz gut , mit den Jahren fast gut. Das Ding fand ich im Blindlauf lecker, heute finde ich es noch leckerer. Es ist wohl wieder im Moment die Zeit bei mir, in der ich Bourbonfass gereifte Whiskys geiler finde. Also diesen hier, Nimrod, den darfste mir wieder einschenken :D :umarmen: ...verdammt, ich ruessel gerade den letzten Tropfen, der war wirklich GUT ! Und ein bezahlbarer Whisky!

      3 Bowmore OA 9 Jahre 57,1% - damals hatte ich 55% getippt, das war gut, mit dem Rest lag ich voll daneben. VOLL daneben ist der Whisky hier nicht, aber wirklich nicht so mein GEschmack. Mirist hier zu viel alte Küche, altes Spülmittel, Putzlppen, Muff, Süße mit stockigem Pappkarton und zu wenig von dem Sherry der eigentlich lecker sein sollte. Rauch und Salz kommen gut rüber.

      4 Bowmore SMWS 11 Jahre 55% der_ruessel, Imperial und ich haben den beim Skype-Tasting total verrissen. Heute gefällt mir die Nase immer noch nicht, empfinde es aber nicht als so schlimm wie einst beschrieben. Geschmacklich kommt er heute besser weg - wie gesagt...scheinbar ist Bourbonfasszeit bei mir. Mit Wasser deutlich besser als ohne, insgesamt aber kein gutes PLV.

      5 es ist ein xyz, den ich niemals erwartet hätte. Zu unbekannt, zu wenig trinkt man von dieser Distille. Bei meinem Tip lag ich mit den Jahren nicht soo weit entfernt und die %te waren auch in Reichweite, auch Bourbon cask . Alles andere war falsch getippt, aber bedauerlicher Weise bleibt mir grad mal 1 cl heute..auch zu diesem darfst du mich noch mal einladen, Andy, der ist wirklich mal anders! Und gut! Sehr grasig zwar, aber ist auch mal lecker, mal was ganz anderes.Paar Tropfen Wasser und der geht richtig gut

      6 es ist ein xyz und noch mal eine Bourboncask Abfüllung. Ich hatte also mit Bouboncask und den Jahren die ich tippte 2 Volltreffer! Ich muss aber auch sagen: Der ist nicht meine Wellenlänge. Ja, es ist schön den mal probiert zu haben, aber irgendwie rockt der mich nicht so ganz, erst recht nicht wo ich jetzt weiß was drin ist. Da hätteich - wenn ich das Etikett vor mir gehabt hätte - deutlich mehr erwartet. Ich hau mal was ganz fieses an der Stelle raus: der Speyburn 10 ist definitiv kein Weltwhisky...schmeckt aber ähnlich.

      Ganz grosses Dankeschön Andreas, für diese Idee und die Aktion. Es hat Spaß gemacht. Es hat uns mal wieder zusammengeführt, ruessel, Imperial und mich, geplant war auch Ingo der aber leider krank war. So war das nur für jeden ne gute aktion, sondern auch für uns 3 mal eine Gelegenheit trotz der KM zwischen uns was zusammen zu machen....und sei es auch nur, auf dir rum zu hacken ("man darf nicht vergessen das der Andi Plastik verkauft!" :rofl: :umarmen: ) War ne gute Sache. Wenn dann die Notes von Imperial und Ingo drin sind......aber was will man erwarten....Dortmund und Bayern.... :D ...immer schreien 2wir sind die Besten" aber...ach lassen wir das :D

      Danke, Nimrod !
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • Ich glaube ich lag bei so ziemlich jedem Tropfen relativ exakt ..... daneben :D
      Allerdings vermochten die 2. Tastings nicht immer, mich vom Ersturteil wieder abzubringen.

      Erst einmal ist zu sagen: Danke Andi !!
      Das war wieder eine schöne Aktion - das SKYPE-Tasting mit Odin und Imperial ein klasse Abend.
      (....und man darf nicht vergessen - der Andi macht in Plastik!!! :rofl: :rofl: )

      Ich habe schon eine kleine "Revanche" vorbereitet. Demnächst mehr in diesem Kino!

      der_ruessel
      "Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen."
      Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)
    • Hallo,

      seit nunmehr einem Monat leide ich unter einem ständigen grippalen Infekt.
      Ich rieche nichts, ich schmecke nichts, mir läuft die nase, ich huste wie die Sau, habe andauernde Halsschmerzen.
      So etwas habe ich noch nicht erlebt.
      Sorry, Männer, aber ich weiß nicht, wann ich meine Tastingnotes absetzen kann.
      So ist das eben derzeit. X(

      Markus
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener