Hobbit 3 - Die Schlacht der 5 Heere

    • Hobbit 3 - Die Schlacht der 5 Heere

      Der Film braucht nicht lange um loszulegen. Er fängt da an, wo Hobbit2 aufgehört hat und es geht direkt zur Sache. Nach ein paar relativ ruhigen, weil notwendig zu erzählenden/zu zeigenden Zwischenstücken, geht es dann wieder zur Sache, aber richtig. Die Schlacht ist gut dargestellt, wie auch die Verhältnismäßigkeit gut rüber gebracht wird.
      Ein paar Sentimentalitäten am Ende störten mich etwas und das Ende an sich zog sich etwas in die Länge. Aber ansonsten ein kurzweiliger Film, den ich genacu so wenig bereiut habe wie 1+2 und alle Herr Der Ringe Teile. Im Kino kommen diese Filme einfach super.
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • ...da kann ich dir nur zustimmen!

      Der 3. Teil zu sehen, wenn mann Teil 1 und 2 nicht auswendig kennt, ist naja.
      Der Film an sich ein Meisterwerk, habe aber auch nichts anderes erwartet.

      Ich habe mir die Premiere um 0:01 angesehen und zur Einstimmung Teil 1 und 2 vorher im Kino als Tripple-Event gegeben. :)
      Alle 3 Teile hintereinander machen die Sache rund und absolut sehenswert!
      Viele Grüße

      Jörsch

      Whiskyjace
    • Dann hat sich meine Frage erledigt, dank dem post von Joersch

      Da ich noch keinen Teil gesehen habe, werde ich mal die 2 Kinos Cinexx/Ciinemaxx programmtechnich abklopfen auf nen langen Tag/Abend
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Hab ihn in 3D HFR gesehen. 3D ist ganz ok, HFR würde ich nicht noch mal kaufen, lohnt sich nicht bzw. gefällt mir persönlich nicht. Wirkt alles zu künstlich.

      Der Film an sich ist nicht schlecht wobei mir der Anfang etwas holprig vorkam am Anfang und am Schluss etwas gehetzt. An HDR kommt der Hobbit für mich nicht ran. Ich denke hier lohnt es sich wie bei HDR auch auf die Special Extended zu warten - für die Blueray Fans. Ich will mir wie bei HDR auch die Box holen nächstes Jahr mit 1-3.
      Auf jeden Fall im Kino ansehen, da wirkt er sicher am Besten.
    • Snaky schrieb:

      Hab ihn in 3D HFR gesehen. 3D ist ganz ok, HFR würde ich nicht noch mal kaufen, lohnt sich nicht bzw. gefällt mir persönlich nicht. Wirkt alles zu künstlich.

      Ich fand das Bild bei 3D HFR so unglaublich real. Fast wie wenn in der Kinoleinwand ein Loch wäre und man in eine wirkliche Welt sieht. Gigantisch!

      Die Erzählung hat keine Lücken und auch der Anschluss an die Herr der Ringe-Trilogie klappt perfekt. Für mich ist das der beste der Hobbit-Filme.
    • Jo das mit der Box kann dann doch noch dauern, aber egal. Ich hab damals erst die DVDs der HDR extendes gekauft und dann noch mal die BR-Box. Von daher übe ich mich jetzt mal in Geduld.

      Und das mit dem HFR wie gesagt war für mich eben eher unrealistisch, sah teilweise aus wie bei einem Computerspiel von den Leuchteffekten her.

      Egal wie, jeder hat seinen Spass, ich finde ihn ja auch nicht wirklich schlecht hätte nur von der Story her mehr erwartet, evtl. wird das ja in der Special Extended nachgeholt :)

      Guten Rutsch allen
      Andreas