Drei Filme zum Nachdenken. "Suchende Freunde der Wahrheit"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drei Filme zum Nachdenken. "Suchende Freunde der Wahrheit"

      Wenn deckenmann krank auf dem Sofa liegt und durch YouTube streift,

      Diese Fundstücke möchte ich Euch nicht vorenthalten, wobei ich glaube der ein oder andere kennt sie schon, gelle Axel ;)
      Was für Verschwörungstheoretiker unter uns :ok:



      10500 v.chr, Geheimnisse der Hochkulturen

      Die Pyramidenlüge

      Was wäre wenn....
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Bevor Du Dir so halbgare Dokus wie die "Pyramidenlüge" anschaust, die nun sicher nicht wissenschaftlich ist, empfehle ich Dir mal eine, die trotz des reißerischen Titels hervorragend ist (und das sage ich als Fachmann ;) :(

      Sex in der Steinzeit

      Da werden wirklich neue, der Allgemeinheit so nicht bekannte Fakten zur Entstehung des modernen Menschen klar und gut nachvollziehbar vorgetragen.

      Gruß, Nils
      There are two things best taken naked, and one of them is whisky.
    • Lange auf dich gewartet Nils :umarmen:
      Schaue ich mir in Ruhe an.
      Btw. ich liebe Verschörungstheorien, schalte dabei jedoch nie den Verstand aus. Und bei jenen die es auch mündlich verbreiten, nehme ich jedes Argument um zu widersprechen dankend an (..)
      Dafür gibts Kino ==!
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Nils schrieb:

      Bevor Du Dir so halbgare Dokus wie die "Pyramidenlüge" anschaust, die nun sicher nicht wissenschaftlich ist, empfehle ich Dir mal eine, die trotz des reißerischen Titels hervorragend ist (und das sage ich als Fachmann ;) :(

      Sex in der Steinzeit

      Da werden wirklich neue, der Allgemeinheit so nicht bekannte Fakten zur Entstehung des modernen Menschen klar und gut nachvollziehbar vorgetragen.

      Gruß, Nils


      Etwas sensationsheischend ist die Doku schon, jedenfalls in den ersten Minuten(nur die habe ich gesehen). Als dann der Plastiker ins Spiel kam, habe ich ausgeschaltet.
      Dass das Genom des sapiens auch Hinterlassenschaften des Neandertalers enthält, ist schon ein paar Jahre vor dem Fund von 2010 bekannt gewesen. Wenn man einfach mal das "Wörtchen Neandertaler" weg lässt und ihn als das bezeichnet, was er war, nämlich die vorderasiatische Entwicklung des erectus, die sich dann in Europa und weite Teile Asiens weiter verbreitete, ist es nicht mehr zum Wundern. Die Ausreisewelle des Sapiens musste ja zwangsläufig auf die vorhandenen Reste(?) des erectus treffen, der Millionen Jahre vorher bereits aus der gleichen Gegend Afrikas aufgebrochen war. Das dabei auch wie in der übrigen Tierwelt endemische Arten entstehen, sieht man an den Funden vom Java Mensch oder Flores Mensch.
      Warum auch sollte sich der erectus nicht mit dem sapiens gepaart haben? Schließlich ging die Entwicklung in Afrika fast gradlinig vom erectus zu sapiens, was man von den Vorgängern einschließlich der zunächst "als direkte Vorgänger des Menschen" bejubelten Australopithecinen. Da unterlag man diversen Irrtümern.

      Wusste gar nicht, dass das Dein Gebiert ist, Nils. Ist zufällig ein Wissenschaftshobby, dem ich seit meiner Jugend anhänge.
      Nordfriesland - der einzig echte Norden
      ______________________________________________
      www.einstein-husum.de
      www.whisky24.net
      email an: albert@einstein-husum.de
    • Natürlich ist die Doku etwas sensationsheischend, das sind sie in gewisser Weise alle. Aber Du hast zu früh abgeschaltet, Albert, denn es geht nicht wirklich um die Paarung des Neandertalers mit dem Sapiens, das ist immer noch die Einleitung, sondern um die Frage des Denisova-Menschen und seine Verbindung mit dem Sapiens, die bis vor kurzem noch völlig unbekannt war.

      Jedenfalls ist sie viel "wissenschaftlicher" als dieser "die Cheops-Pyramide samt Sphinx ist ein riesiger astronomischer Kalender"-Schmu. ;)

      Es ist nicht direkt "mein" Gebiet, aber doch eine Nachbardisziplin.

      Gruß, Nils

      P.S. Sorry, Doppelpost
      There are two things best taken naked, and one of them is whisky.
    • Gibt auch nette Sachen über Angkor Wat und den Linien zu der "Weltumspannung Dreiecksform" man schaue sich das Auge auf dem Dollarschein an
      mit gewisser Distanz durchaus oft besser als Kino

      Recht hat er der feine Herr, Zeit benötigt man um es zu Ende zu schauen.
      Sonst gleicht man sich den Erstellern an, die gerne Fragmente aus anderen Quelle "reissen" ==!
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Nils schrieb:

      sondern um die Frage des Denisova-Menschen und seine Verbindung mit dem Sapiens, die bis vor kurzem noch völlig unbekannt war


      Mache ich heute abend.
      Jetzt schnell nach Hause zur Mittagspause und dann Gartenspaziergang.
      Nordfriesland - der einzig echte Norden
      ______________________________________________
      www.einstein-husum.de
      www.whisky24.net
      email an: albert@einstein-husum.de
    • Endlich Zeit und Sex in der Steinzeit lööpt :ok:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge