Flipperautomat ..... auch alte Säcke haben noch Wünsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flipperautomat ..... auch alte Säcke haben noch Wünsche

      Gestern nach etlichen Jahren mal wieder geflippert, Fun ohne Ende und
      die Zeit verging im Fluge....... fast so wie früher .......

      Der Freund meiner Schwägerin hat sich vor mehreren Wochen auf den Weg vom Zwiebeldorf
      nach Mainz zu einem Händler gemacht und sich einen Williams "High Speed" von 1986 für 2500 Flocken mitgebracht.

      Den Wunsch selbst einen Flipper zu besitzen habe/hatte ich eigentlich schon seit Jugendtagen,
      als ich selbst noch mit den Kumpels in der Kneipe an meinem damaligen Lieblingsteil rumgewerkelt habe.
      War ein Harlem Globetrotter von Bally.
      Gehe mal stark von aus das der Betrag den die Kiste damals nur von uns geschluckt hat im vierstelligen Mark Bereich lag. ;)

      Kurze Rede langer Sinn, das Feuer wurde wieder neu entfacht und ich überlege mir so/n Teil zuzulegen. :ok:
      Nicht heute oder morgen, mal schauen ......

      Gibts hier unter uns weitere Anhänger solcher *nostalgischer* Spielgeräte, ;) oder ist ohne
      Laptop, Spielkonsole, Smartphone "Hopfen und Malz" schon verloren....... ?(

      Für Hinweise, Erfahrungen oder Tipps wäre ich euch sehr verbunden. :ok:
      Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende.
      Woody Allen





      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von art-bett ()

    • Dem Harlem Globetrotter hat ich mal für kleines Geld von einer Freundin von mir abgekauft, leider war er nicht lange in meinen Besitz.
      Ich hatte mit Freunden sehr viel Spaß und viele Nächte damit durch gezockt. Als ich ich eine kleine Wohnung ziehen musste, habe ich Ihn
      leider für sehr wenig Geld verkaufen. ;(
      Ich kann mich noch gut daran erinnern, früher gab es in Frankfurt immer einmal im Jahr Europas größte Automatenmesse.
      Diese Messe war eine Fachbesuchermesse, ich habe mir immer Urlaub genommen und Ihnen erzählt das ich einen Spielsalon eröffnen möchte
      und mich dafür auf der Messe umschauen muss. Damals war ich gerade mal 19 Jahre alt. Dann habe ich 3 Tage von morgens bis abends Flipper gespielt.
      Danach konnte ich meine Finger nicht mehr bewegen. :D
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Wer in der Nähe von Seligenstadt wohnt oder mal vorbeikommt, der sollte mal hier reinschauen: for-amusement-only.de/

      Da gibt es immer einen offenen Samsatg, bei dem man für 12 Euro Eintritt alle Spielautomaten/Flipper usw. spielen kann. Das war ein echtes Highlight als ich da war und Erinnerungen kamen hoch :)

      Das sind wirklich "positiv" Verrückte...

      Gruß,
      Michael


    • Joo, find ich auch.
      Extra in ein Flipper Forum eingetreten um ein bisschen in die Materie reinzuwachsen.
      Früher haben wir ja nur in der Kneipe dran rumgedaddelt
      Beim Händler kann man auch gerne mal das Doppelte bezahlen.......
      Ich glaube da gibt es noch "Schlimmere, ich nenne sie mal Pinnies" als einige Maltheads von uns !!
      So 10 bis 12 und mehr Flipper ist da garnichts. :D
      Und Ersatzteile ist wohl auch nicht so das Problem, obwohl manche Kisten 30 und mehr Jahre auf/m Buckel haben.
      Pins werden ja immer noch gebaut, und nach neuesten Serien bzw. Kinohits wie zb. "The Walking Dead" hergestellt.
      Für so ne Kiste im Sammlerzustand kann man auch gerne mal bis zu 10k und mehr bezahlen,
      also 2 Karus verkloppt und man hat den neuesten Flipper....*duck und wech* :thumbsup:
      Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende.
      Woody Allen





      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von art-bett ()

    • Sauber.

      Man, das erinnert mich an die geilen 70er und 80er Jahre.

      In unserer damaligen Stammkneipe ( da stand übrigens auch ein Profikickerkasten ) haben wir zig Stunden um :beerchug: oder Frikadellen geflippert. Ach ja, Soleier gab's auch.

      Jeder fühlte sich wie Pinballwizard. :klatschen:
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • Blacky schrieb:

      Ach ja, Soleier gab's auch.


      Ach ja :love:

      Pups :rofl:



      schöne Kiste Jörg :top:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • wenn Geld keine Rolex spielt und es nicht komplett authentisch/mechanisch sein muss: WolfSoft MultiPinball (Virtual Pinball Jukebox)... 200 Flipper in einem.
      suche: Abfüllungen von 1966, Glenglassaugh 1972/2010 for Germany, Glenrothes 1980 Single Cask 56.3%, Lagavulin Jazz 2012 & 2013, ...
    • Der richtige Flipper ist sowieso ein Delphin...
      Ja das ist Flipper, Flipper
      der Freund aller Kinder
      jeder kennt ihn
      den klugen Delphin
      ja das ist Flipper, Flipper der Freund aller KInder
      Große nicht minder
      lieben auch ihn
      ...so und nun versucht mal die Melodie aus dem Kopf zu bekommen...viel Spaß dabei...
      Selbst an guten Tagen bin ich nur durchschnittlich...
      ROT ist BLAU
      und Ironie ist normal
    • Blacky schrieb:

      Sauber.

      Man, das erinnert mich an die geilen 70er und 80er Jahre.

      In unserer damaligen Stammkneipe ( da stand übrigens auch ein Profikickerkasten ) haben wir zig Stunden um :beerchug: oder Frikadellen geflippert. Ach ja, Soleier gab's auch.

      Jeder fühlte sich wie Pinballwizard. :klatschen:


      Jupp... Bier, Frikkas und Soleier..... watt n geiles 3-Gang Menü!!!
      Ich hab zwar nicht drum geflippert, aber n bißken Skat gespielt oder geknobelt. Um zwei Uhr nachts dann torkelnd in den Keller auf die Kegelbahn und mal eben Runden ausgekegelt..... Watt ne geile Zeit, als Kneipen noch Kneipen waren....
      "I´m dirty, mean and mighty unclean" - Bon Scott
      "Will you let me go to hell the way I want to?" - Wild Bill Hickock
    • Schorsch schrieb:

      Watt ne geile Zeit, als Kneipen noch Kneipen waren....


      :love: :love: :love:

      Du sagst es Schorsch

      Einiges klappt heute noch

      Streichliste:
      Solei, obwohl letztes Jahr Sandra einmal (in der Küche) den Versuch gemacht hat. War wohl zuwenig Reifung, oder wir zu ungeduldig. So recht kam der alte Geschmack nicht raus.
      Kegelbahn war in :lala: damals schon TABU

      Zum Thema:

      Multi Pinball

      naja, nix für old style lovers
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Schorsch schrieb:

      Blacky schrieb:

      Sauber.

      Man, das erinnert mich an die geilen 70er und 80er Jahre.

      In unserer damaligen Stammkneipe ( da stand übrigens auch ein Profikickerkasten ) haben wir zig Stunden um :beerchug: oder Frikadellen geflippert. Ach ja, Soleier gab's auch.

      Jeder fühlte sich wie Pinballwizard. :klatschen:


      Jupp... Bier, Frikkas und Soleier..... watt n geiles 3-Gang Menü!!!
      Ich hab zwar nicht drum geflippert, aber n bißken Skat gespielt oder geknobelt. Um zwei Uhr nachts dann torkelnd in den Keller auf die Kegelbahn und mal eben Runden ausgekegelt..... Watt ne geile Zeit, als Kneipen noch Kneipen waren....


      GEnau so meinte ich das.

      Wir hatten ja selber jahrelang eine Gaststätte. Ich kenne noch die Zeit, als Sonntags morgens beim Frühschoppen die Theke in Dreierreihen voll stand. Angeblich waren alle in der Kirche. Muahaha.

      Da spielte nicht die Orgel die Musik, sondern die gute alte Rock-Ola Musikbox (stellten auch u.a. Flipperautomaten her- damit wir wieder beim Thema sind). 50 Pfennige rein. K7 gedrückt. drrrrr und dann kam Harpo mit Moviestar um die Ecke.
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • Also ich habe jetzt einen Platz gefunden, wo ich einen Flipper aufstellen könnte.

      Also ich würde mir gerne einen AC/DC Premium Flipper kaufen. Ich hatte im Netz ihn zu einen sehr guten Preis gefunden(1100 €), aber das scheint ein Fake und "Verbrecher" zu sein.
      Im Netz habe ich Ihn sonst noch für 9450 € gefunden, aber das finde ich doch zu viel Geld.
      Wenn also mal jemand ein gutes Angebot von diesen Flipper hört, dann würde ich mich freuen. :top:
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Ja ist denn schon Weihnachten ./.)
      Es ist geschafft ich habe meinen Flipper gefunden :dance:
      Ich bekomme einen Stern AC/DC Premium Flipper der fast nagelneu ist und gerade mal 83 Spiele gelaufen ist.
      Er wird jetzt noch für mich etwas modifiziert und ich bekomme einen Stern Shaker, Superbands, Plungerlange Cliffy´s, entspiegelte Scheibe und einen Color DMD.
      das schöne Weihnachtsgeschenk für nächste Woche in Belgien abgeholt. (..)

      Also ich hatte mich die letzten Wochen mal etwas in der Flipperszene rein gehört und gelesen. Da ist vieles sehr ähnlich der Whiskyszene.
      Auch hier sind gehypte Produkte, nur noch preislich auf einen steilen Kurs nach oben. Es gibt auch dort viele Sammler, die Ihre Flipper als Geldanlage sehen. 8)
      Die Preisentwicklung in den letzten Jahren ist einfach nur Wahnsinn.
      Aber bei mir soll es nur bei den einen Flipper bleiben. Dafür werde ich jetzt in der nächsten Zeit, etwas weniger Whisky kaufen. :D
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • So der Flipper ist im Keller und hat jetzt schon einige Spiele drauf. :headbang:
      Ich glaube die grüßte Freude haben ich meinen Sohn gemacht, wenn ich seine strahlenden Augen beim spielen sehe, brauche ich gar nicht selber zu spielen. :umarmen:
      Bilder
      • 22.11 (1).JPG

        112,88 kB, 900×600, 32 mal angesehen
      • 22.11 (2).JPG

        131,13 kB, 900×600, 30 mal angesehen
      • 22.11 (5).JPG

        93,41 kB, 900×600, 30 mal angesehen
      • 22.11 (8).JPG

        106,34 kB, 900×600, 28 mal angesehen
      • 22.11 (9).JPG

        133,55 kB, 900×600, 28 mal angesehen
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas