1988 Cos d'Estournell

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1988 Cos d'Estournell

      1988 Cos d'Estournel 750 ml 13 % vol

      70 % Cabernet-Sauvignon, 30 % Merlot, 85 % neue barrique

      Schon beim Öffnen ein dichter Blaubeerduft

      Farbe: dunkles schwärzliches Rot, ziegelfarbiger Reflex, transparent

      Die Nase präsentiert sich reif mit einer etwas strengen Herbheit, dann wird es süßer mit Aromen von dunklen Früchten, Milchschokolade mit hohem Kakaoanteil, Zimt, Kaffee, Lakritz, Buchsbaum, der Geruch einer Bruyèreschachtel in der einmal Latakiatabak aufbewahrt wurde, trockenes Unterholz. Bei all diesen "dunklen" Aromen überraschenderweise auch ein frischer Duft von Wildwiese.

      Am Gaumen mittelgewichtig, sehr präsent, leicht süßlich und herb-frisch, Wieder kaffee und Tabakdose; kühl-seidiges Mundgefühl; im Abgang spürbare Säure, mittelllang, dann kommen Süße und Geschmackkomponenten nochmals zum Vorschein.

      Tolles Zeug zu Ostern