Trinidad Dist. 23J 67,4% #2488 bottled for Whiskyhaus Brühl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trinidad Dist. 23J 67,4% #2488 bottled for Whiskyhaus Brühl

      hier müsste der linus bitte ergänzen.
      auf dem Sample steht " Whiskyhaus Brühl" jetzt ist für mich nicht ersichtlich :
      ist er da gekauft?

      linus sagt, Marco hat einen Fassanteil erworben. Nun sold out ;(


      Farbe: Bernstein

      Nase: holla....hat der Wumms! Vanille versteckt sich erst mal hinter derber Eiche, Rosinen, Rum

      Geschmack: ok...das überrascht: 67,4% gehen zwar nicht sanft, aber sehr gut trinkbar rein und wirken weder auf der Zunge noch am Gaumen alkoholisch,. Dafür sogen sie aber für einen warmen Abgang ( :rofl: )
      und hinterlassen im ....

      Nachklang einen herben Hauch Alkohol.

      Ich mach ma Wasser an die Sau.
      Ich hab keine Ahnung ob man das bei Rum auch so macht wie bei Whisky..ich versuch ett ma.

      Nase: Etwas bitterer als ohne Wasser, nein nicht bitter, eher sauer. Riecht insgesamt aufgrund der starken Eiche jetzt fast wie ein Whisky
      Geschmack: poooooaaah...ist der würzig jetzt. Schmeckt aber auch viel besser, mehr Vanille, mehr Holz, mehr Würze, besser gemischt

      Nachklang: viel angenehmer so. Jetzt ist wirklich der Geschmack von Rum am Gaumen!

      Ein heftiger Stoff, der zu Experimenten mit Wasser geradezu verpflichtet !!

      Danke für dieses Erlebnis, Ingo.
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von linus ()