...und immer wieder lockt das (Schott) Land

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wahnsinn was Ihr alles erlebt und besucht habt. (..) (natürlich auch getrunken)
      Ich finde es super wie viel Infos Du uns mitteilst, da wurde aber schon auf der Reise einige Notizen gemacht :D sonst bringt man das später nicht mehr so super zusammen.
      Vielen Dank dafür und ich werde versuchen meinen nächsten Bericht, nur halbwegs so gut hinzu bekommen.
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • 29-09-2015
      Nach dem Verlassen unseres kleinen aber schönen B&B ging es auf der A920 nach Huntly.
      Weiter ging es auf A97 und B9001 zur Glendronach Distillery. Kurz im Shop vorbei geschaut.
      IMG_6273-1.jpg
      Wieder zurück auf der A96 Richtung Aberdeen. Auf A90 weiter nach Stonehaven, wo wir im kleinen Hafen erst mal Mittag machten.
      IMG_6280-IMG_2789-1.jpg
      Von dort aus war es noch eine kurze Strecke zu fahren nach Montrose wo wir nächtigen wollten.
      Am TIC geparkt und uns die Quartiere in einer Karte einzeichnen lassen.
      Nach einigem Suchen fanden wir das Greenbank B&B. Netter Empfang und gute Zimmer.
      Nun sind wir erst mal zum Strand spazieren gegangen.
      IMG_6280-IMG_2796-1.jpg
      Abends ging es mal wieder zum Inder. Ist schon was anderes als man in Deutschland gewohnt ist.
      Aufpassen bei der Schärfe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Hogshead ()

    • Tja Thomas
      Aufzeichnungen macht man schon.
      Bei den Autofahrten habe ich dann allerdings die Zeit gehabt mir Notizen zu machen.
      Da wir mit 2 Spiegelreflexkameras (EOS 60D und EOS 100D) unterwegs waren, konnte man dadurch einiges dokumentieren.
      Rund 1100 Fotos geschossen.
      Slainte Helmut
    • Das mit der Anzahl der Bilder bekommt ich auch hin, bei meinem ersten Aufenthalt in Schottland habe ich in 5 Tagen auch über 700 Fotos geschossen. :D
      Da wir im Bus unterwegs waren und auch bei meinem nächsten Besuch sein werden, werde ich die Zeit im Bus auch damit überbrücken. :top:
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • 30-09-2015 Teil 1
      Am anderen Morgen fuhren wir weiter, nach einem guten Frühstück, nach Arbroth.
      Dort schauten wir uns die Abbey an. Mindestens genau so schön wie die Melrose Abbey.
      IMG_6281-IMG_2810-1.jpg

      IMG_6281-IMG_2805-1.jpg

      IMG_6281-IMG_2812-1.jpg
      Arbroth ist auch bekannt durch ihre Fischräuchereien.
      IMG_6281-IMG_2815-1.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Hogshead ()

    • 30-09-2015 Teil 2
      Unser nächstes Ziel war St. Andrews. Also führten wir südwärts auf der A92 über Dundee, dem River Tay durch St. Andrews. Aufpassen beim Parken dort. Die verteilen die Tickets so schnell, das wenn man zum Ticketautomat geht, schon eins hat.
      Wir hatten nun vor die Kingsbarns Distillery besuchen, also auf der A971 zum gleichnamigen Dorf.
      Über eine Schotterpiste zur Distillery. Großer Parkplatz.
      kingsbarnsdistillery.com/
      IMG_6285-1.jpg

      IMG_6293-1.jpg
      Aus einem alten Gut wieder auferstanden. Sah alles sehr gediegen aus und auf einige Besucher ausgerichtet.
      Dort haben wir eine Tour gebucht. Standard Tour,
      IMG_6300-1.jpg

      IMG_6316-1.jpg

      IMG_6318-1.jpg
      Im Tastingraum haben wir je einen unterschiedlichen Malt aus der Wemyss Reihe probiert.
      The Hive, Spice King und Peat Chimney.
      Zum Abschluß gab es noch einen Spirit Drink (New Spirit) zum Probieren.
      Im Cafe gab es noch ein leckeres Süppchen zu essen.
      Weiter ging es auf der Suche nach einer Unterkunft.
      Da in St. Andrews ein Golfturnier (was sonst) stattfand, sind alle Hotels und B&Bs ausgebucht.
      Erst in Lower Largo wurden wir im Crusoe Hotel fündig.
      Draußen erst mal ein Bierchen getrunken,
      Unser Zimmer lag direkt am Meer.
      Abends lecker im Hotel gegessen. Später noch rüber ins The Railway Inn ein Bier seiner Bestimmung zugeführt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hogshead ()

    • 01-10-2015
      Zuerst noch ein paar Fotos schiessen.
      IMG_6326-IMG_2819-1.jpg

      IMG_6326-IMG_2826-1.jpg
      Für den heutigen Tag stand nur noch die Fahrt nach Newcastle an.
      Wieder auf dem äußeren Ring an Edinburgh vorbei, diesmal alllerdings die A7 runter nach Melrose.
      Dort schauten wir uns die Abbey an.
      IMG_6326-IMG_2836-1.jpg
      In einem Cafe gab es das letzte Süppchen in Schottland.
      Auf der A68 weiter nach Jedburgh und Otterburn nach Newcastle.
      Bei der Grenze nach England hin nochmal Halt gemacht.
      IMG_6326-IMG_2838-1.jpg
      Endlich hieß es wieder anstellen. Beim einchecken buchten wir für Abends das Menü im Seven Seas Restaurant.
      Nach Bezug unserer Zimmer ging es hoch zur Mermaid Bar um den Abschied von Great Britain mit einen Guinness zu begießen. Es folgten weitere.
      Im Seven Seas kleine Fischhäppchen verputzt. Dem folgten Miesmuschel und Grünmuscheln.
      Dazu 2 Flaschen Sauvignon Weißwein von Neil Ellis.
      Im Zimmer noch die Minibar geplündert und der Tag war gelaufen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hogshead ()

    • 02-10-2015
      Um 9:30 von der Fähre runter, durch Holland hindurch, ging es nach Dortmund um unserer Auto abzuholen.
      Dort unsere Klamotten umgeladen und um 14:00 zu Hause angekommen.
      Auspacken und die stinkige Wäsche in der Waschmaschine einer Reinigung unterzogen.
      Da der Samstag auch noch ein Feiertag war, hieß es für das Wochenende einkaufen.
      So ging unser diesjähriger Schottlandurlaub zu Ende.

      Fazit
      Immer wieder schön. Tolle Landschaft und Menschen. Wetter spielte auch mit, bis auf 2 Tage.
      Das Essen und Trinken gefällt mir immer besser in Schottland.
      Vor allem Fisch und Meeresfrüchte, aber auch die Filetsteaks sind nicht zu verachten..

      Wir kommen wieder. :sch:

      Aber nächstes Jahr fahren wir nach Irland.

      Slainte Helmut
    • Super Reise und ein super Bericht Helmut und ich hab jetzt wieder Sehnsuch nach dem gelobten Land. :top: :top: :top: :top: :top: :sch:
      Grüße

      Heinz

      "Wenn Dir eine Taube auf den Kopf sch**** dann freu Dich, dass Kühe nicht fliegen können."
      "Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
    • Tja Richard
      wir hatten schon eine Menge Spass, nicht umsonst fahren wir fast jedes Jahr dorthin. ::/..
      Und es gibt noch einige Gegenden wo wir noch nicht waren.
      Vor allen Dingen fehlen noch einige Distilleries.
      Im Augenblick sind wir bei 75 gesehen und 35 eine Tour durchgeführt.
      Slainte Helmut
    • Hogshead schrieb:

      Im Augenblick sind wir bei 75 gesehen und 35 eine Tour durchgeführt.
      Super Bericht mit schönen Bildern und interessanten Infos. Danke dir. :klatschen:
      Über Jahre verteilt sind 75 / 35 ein durchaus guter Schnitt.
      Mir wurden mal 41 in 10 Tagen verkündet, da blieb nur dann "Hoch die Tassen und runter damit" :whistling:
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Wir sind seid 2003 in Schottland unterwegs.
      Ich muss natürlich dazu sagen, dass einige geschlossene Distillen dabei waren.
      Benmore, Parkmore, Pittyvaich, Imperial, Caperdonich, Brora, Convalmore, Glenlochy und Towiemore aus dem Zug.
      Die meisten gesehen haben wir bei der Speyside Tour 2009

      Und das ich irgendeine Destille verpassen sollte, ich denke mal das im Augenblick mehr eröffnet werden als geschlossen. :D
      Slainte Helmut