der neue Kanzlerbus, oder Berlin ist einfach anders...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • der neue Kanzlerbus, oder Berlin ist einfach anders...

      Ja, wenn denn alles so einfach wäre...

      Hier in der Hauptstadt und angrenzenden Regionen dauert ja alles etwas länger, Flughafen und so. Aber dass auch ein Neufahrzeug nicht so einfach zugelassen wird ist doch schon erstaunlich. Aber der Reihe nach.
      23.Dezember...Der Brief und das Gutachten kommen per Post. Ab damit zum Zulasser, da Termine privat nicht schnell zu bekommen sind.
      27.Dezember...Abholung des Neuen bei Polyroof, Rückfahrt mit roten Nummern.
      28.Dezember...der Zulasser legt die Unterlagen bei der Zulassungsstelle vor.
      29.Dezember...nichts passiert, aber zum Jahresende kann es ja mal einen Tag länger dauern.
      30.Dezember...wieder nichts passiert, es wird also nichts mit der Silvestertour.
      04.Januar...nun aber...denkste, wieder keine Rückmeldung. Anruf beim Zulasser >>Melden Sie sich morgen nach 12:00 Uhr, dann sehen wir
      weiter<<.
      05.Januar...12:09 Uhr, erneuter Anruf. >>Gestern kamen die Papierezurück, das *COC fehlt<<. Anruf bei Polyroof, L.G. fällt aus allen Wolken und erklärt, dass das Gutachten das COC ersetzt. Anruf beimGutachter, der mir das sehr verständlich erklärt, und mir noch Datenblätter per E-Mail sendet. Anruf bei der Zulassungsstelle, leider ist der Amtsleiter gerade heute nicht da. Die zwar freudliche, aber dochsehr schnippische Dame fragt, warum ich denn nicht selbergekommen wäre,
      da ja die Zulasser nur Geld verdienen wollen...da fehlen selbst mir dann die Worte. Mit den zusätzlichen Datenblättern, die ich ihr zusenden möchte, könne sie nichts anfangen, da sie den Vorgang nicht auf dem Tisch habe. Frage von mir, ob ich denn vorbeikommen könne, um das zu klären. >>Dann müssen Sie sich einen Termin holen, das kann aber dauern...<<. Außerdem braucht auch ein nicht fertiges Fahrzeug einCOC für nicht fertige Fahrzeuge. Anruf beim Gutachter, der mir die Nummer einer Hotline gibt, bei der genau der Mensch sitzt, der alle Regelungen bestens kennt und der Rat, dass der Zulasser auf der Zulassungsstelle darauf bestehen soll, dass diese Nummer zur Klärung angerufen wird. Übergabe der klärenden Datenblätter an meinen Versicherungsvertreter, der die Unterlagen an den Zulasser weiterleitet, mit der klaren Ansage sich nicht abweisen zu lassen.
      06.Januar...Anruf des Versicherungsvertreters, dass die Unterlagen nun auf der Zulasssungsstelle sind, aber keiner sagen kann, ob der Vorgang nun endlich geklärt ist. Also weder keine Zulassung. Morgen will er selbst zum Amt fahren..
      07.Januar...mal sehen, was heute so passiert...zur Not fahre ich noch selber hin.
      Das Ergebnis seht Ihr dann in der Tagesschau und im anschließenden Brennpunkt...

      Beim letzten California hatte ich ähnliche Probleme bei der Zulassung, konnte das aber auf dem Amt selbst mit entsprechendem Nachdruck klären. Auch da lag ein Gutachten vor, dass in allen anderen Bundesländern das COC ersetzt.
      Ich liebe meine Stadt...
      *COC = Certificate of Conformity


      Zum Glück habe ich ja mein Londontaxi, dass mich gut durch die Stadt bringt. Macht auch richtig Spaß bei -9° und sehr sparsamer Heizung. Aber big George springt jeden Tag (fast) ohne Murren an und zieht alle, aber auch alle Blicke auf sich...


      Selbst an guten Tagen bin ich nur durchschnittlich...
      ROT ist BLAU
      und Ironie ist normal

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von whiskykanzler ()

    • Komisch das ich gleich an ein Lied von Peter Fox denken muss :]
      Danke fürs - ärgerliche - Teilhaben,
      weiß ich immer gern warum ich aufm Land wohne :whistling:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Nicht für Werner, der könnte offensichtlich "etwas" Unterstützung gebrauchen. :D
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • OdinNord schrieb:

      Irgendwie Glück für alle, das der Berg bisher nicht involviert war......

      Ach weisst Du, Thomas, ich habe mir für 2016 ein Credo, ein Motto gegeben (neben ein paar anderen einschneidenden Dingen) :
      Was reg ich mich auf ?! :
      youtube.com/watch?v=Eqxzwni6MCU

      Ich will (und versuche e in der Tat) mich nicht mehr zu ärgern, aufzuregen, meinen Blutdruck explodieren zu lassen.
      Ich sehe nun seit geraumer Zeit (seitdem ich mich selbst immer mehr "entschleunigt" habe) immer deutlicher, dass
      - außerhalb meines (von mir wohl ausgewählten Freundes- und Bekanntenkreises) fast nur noch dumme, egoistische und rücksichtslose Menschen das machen was sie wollen,
      nachdem noch dümmere, egoistischere und rücksichtslosere Menschen sie gewählt haben.
      - der Kreis der Vernunft-betonten Menschen in dem Maße abnimmt, in dem der Kreis der anderen zunimmt.
      - es für mich und ähnlich denkende Menschen keinerlei Möglichkeiten mehr gibt, dieses System der permanenten Abwärtstendenz zu stoppen oder gar zu ändern, da es dieses System geschafft hat, einen sich selbst sichernden Mechanismus zu installieren, der eine Veränderung von innerhalb des Systems unmöglich macht.

      - es daraufhin für mich keinerlei Sinn macht, mich aufzuregen !

      Nennt es Kapitulation oder wie ihr wollt. Ich werde dieses Jahr 50 und habe beschlossen, den Widerstand von mir aus in die 2. Reihe zu verlegen und habe meine Tochter bereits entsprechend instruiert und informiert, dass Sie von nun an den Kampf an der Front mit den wenigen Gleichgesinnten übernehmen soll.
      Sie ist nunmehr 18 und jagt diejenigen, die es verdienen, bereits in Ihren Abitur-LK-Klausuren und Aufsätzen verbal vor sich her und ich weiss, Sie wird den Kampf gut und intelligent führen. (Die junge Dame schreibt Kampfschriften mit Worten, die sogar ich nachschlagen muss.... ! ) 8|
      Ich werde mich also nicht mehr aufregen über
      - Autofahrer (berliner im speziellen und Deutsche im Allgemeinen)
      - Berliner oder sonstige Ämter, die ihren selbstgeschaffenen Verwaltungs-Dschungel schützen, wie ihr eigenes Leben
      - "Politiker", die meinen, eine Mehrheit hätte sie gewählt, obwohl fast 50 % der Bevölkerung sie schlichtweg ignorieren (Tendenz steigend)
      - Amerikanische Waffen-Fanatiker
      - Südamerikanische Drogenkartelle
      - menschenverachtende asiatische Diktatoren, die aussehen, wie Puh-der-Bär auf Extasy
      - afrikanische Hungerkatastrophen
      - afrikanische und arabische Muslime, die die Welt und sich gegenseitig bekriegen, weil ihre Vorbeter Schriften unterschiedlich auslegen
      - die katholische und protestantische Kirchenfürsten, die auf aber-Milliarden hocken und anderen Christlichkeit predigen
      (to be continued......)

      Ihr seht Jungs: Ich reg mich schon gar nicht mehr auf !
      Ich kümmere mich jetzt um andere - wichtigere - Dinge.
      (.)
      "Wenn man das Abendland nur verteidigen kann, indem man menschen-feindliches Gedankengut vor sich herträgt, was gibt es dann eigentlich noch zu verteidigen ?! " (Claus von Wagner)

      whisky-herbst.de/
    • Werner alles Gute mit dem Mobil.

      @Jens

      Sehr gute Vorsätze und Rether ist wie immer ein Hammer. :top: :umarmen:
      Grüße

      Heinz

      "Wenn Dir eine Taube auf den Kopf sch**** dann freu Dich, dass Kühe nicht fliegen können."
      "Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
    • Heute kurz nach 12:00 kam der Anruf meines Versicherungsvertreters, der nun selbst, nachdem der Zulassungsantrag erneut abgewiesen wurde, auf der Zulassungsstelle etwas Dampf machte. Gerade alsich mit dem Gutachter telefonierte, um einen völlig legalen aber für die Berliner Behörde weniger freundlichen Weg abzusprechen, kam der erneute Anruf aus dem KVA. >>Heute um 16:35 Aushändigung der Papiere, um 17:30 kannst Du Dir alles beim Zulasser abholen<<.
      Glaube ich das? Ja sicher, aber erst dann, wenn ich alles in meinen Händen habe.
      Um 17:15 bin ich dann in das Büro und habe alles bekommen, incl. Wunschkennzeichen. Zu Hause habe ich mir dann die Unterlagen, darunter auch der "Einzelgenehmigungsbogen für Fahrzeuge", der letztlich zur Zulassung führte, angesehen. Die Unterschrift auf diesem Bogen datierte vom 04.01.2016...und was für ein Tag ist heute???
      Nun sitze ich hier und gönne mir einen chilenischen Carmenère. Alles wird gut.
      ISLAY WIR KOMMEN
      Selbst an guten Tagen bin ich nur durchschnittlich...
      ROT ist BLAU
      und Ironie ist normal
    • Moin Werner,
      wann gib's denn mal Fotos vom Kanzlermobil, damit wir Dich standesgemäss huldigen können, wenn Du an uns Niederen vorbeifährst?
      Bei uns auf der Insel wird generell jedes Auto mit NF Kennzeichen gegrüßt.

      LG
      Egbert
      "Show me the way to the next whisky bar"
      The Doors "Alabama Song" 1967