Ich in Schottland die Zweite!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Burg verfiel und wurde von verschiedenen Eigentümern im 18. und 19. Jahrhundert wieder restauriert. Schließlich kaufte sie der viktorianische Tycoon William Armstrong, der die Restaurierung abschloss.
      Im Zweiten Weltkrieg wurde die Korvette der Royal Navy HMS Bamborough Castle nach der Burg benannt.
      Die Burg gehört heute noch der Familie Armstrong, ist aber öffentlich zugänglich. Es finden dort Hochzeitsfeiern und Firmenveranstaltungen statt. Seit den 1920er-Jahren wird die Burg als Filmkulisse verwendet, so z.B. für die Filme Ivanhoe – Der_schwarze_Ritter (1952), El Cid (1961), Maria Stuart, Königin von Schottland (1971) und Elizabeth (1998).
      Dateien
      • DSC04993.JPG

        (119,86 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC04995.JPG

        (149,66 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC04997.JPG

        (135,13 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC04999.JPG

        (133,18 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05009.JPG

        (118,72 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Im Schloss gab es ein Ahnenportrait von einem Herrn Amstrong aus der 4 Generation.
      Ich wurde angesprochen, dass er eine gewisse Ähnlichkeit mit mir hat
      und schon musste ich mich davor stellen
      und viele haben von uns „Beiden“ dann ein Foto gemacht.
      (Jetzt habe ich auch schon alte Verwandtschaft von der ich nichts weiß in England.)
      Dateien
      • DSC05010.JPG

        (117,84 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05013.JPG

        (103,25 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05017.JPG

        (133,25 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05019.JPG

        (92,31 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05021.JPG

        (120,21 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Hier ein paar Mitreisende die sich daneben benommen haben :D
      Dateien
      • DSC05023.JPG

        (128,88 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05024.JPG

        (136,74 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05025.JPG

        (138,63 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05026.JPG

        (121,6 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05027.JPG

        (139,44 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Bilder
      Dateien
      • DSC05028.JPG

        (137,34 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05030.JPG

        (127,34 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05032.JPG

        (125,03 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05033.JPG

        (99,7 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05034.JPG

        (134,29 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Bilder 2
      Dateien
      • DSC05036.JPG

        (124,9 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05037.JPG

        (113,37 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05038.JPG

        (105,9 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05040.JPG

        (125,03 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05043.JPG

        (111,74 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Dort haben wir mit super Blick auf den Strand, ein Tasting gemacht.
      Es gab einen Dalmore OA 12 Jahre 40,0% ältere Abfüllung und
      einen Deanston Highland Single Malt 16 Jahre 49,9%
      der extra für die Reise abgefüllt wurde.
      Dateien
      • DSC05042.JPG

        (133,57 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05045.JPG

        (146,25 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05046.JPG

        (110,09 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05047.JPG

        (113,1 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05049.JPG

        (112,94 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Dann fuhren wir zum Rosslyn Chapel,
      dies kam in den Film das Sakrileg vor
      und hat viel mit den Tempelrittern zu tun.

      Hier ein Auszug aus Wikipedia:

      Die Rosslyn-Kapelle (Rosslyn Chapel), ursprünglich Collegiate Chapel of St. Matthew genannt,
      ist eine gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert in dem Dorf Roslin bei Edinburgh in Schottland.
      Dateien
      • DSC05050.JPG

        (116,9 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05052.JPG

        (123,99 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05053.JPG

        (142,28 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05054.JPG

        (129,01 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05051.JPG

        (122,92 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Entworfen wurde die Kirche von William Sinclair, Baron of Roslin (* 1410; † 1484), Mitglied des Sinclair Clans. Zur Herkunft des Clans wird vermutet, dass seine ersten Mitglieder ursprünglich aus der Normandie in Frankreich stammen. Belege dafür fanden sich jedoch nicht.[2] Die Bauarbeiten begannen erst 1456, nicht wie häufig angenommen 1446.[3] Der Grundriss entspricht dem desHerodianischen Tempels in Jerusalem. Der Bau dauerte 40 Jahre. Unterbrochen wurde er 1484 nach dem Tod von Sinclair, der in der Kirche begraben wurde. Rosslyn Chapel wurde als Stiftskirche des heiligen Evangelisten Matthäus kreuzförmig geplant. Die Mauern wurden aus lokalem Sandstein errichtet. In den Gewölben unterhalb der Kirche (Krypta) ruhen die Ritter der Familie Sinclair.
      Wiliam war der Name des ersten sowie des letzten Ritters, der hier auf diese Art beigesetzt wurde. 1484 wurde Wiliam der Stifter in der Kapelle begraben. Nachforschungen ergaben, dass Wiliam der Stifter auch einige Ahnen in die Kapelle überführen ließ. So erinnert ein Stein auf dem Denkmal in der Nordwestecke der Kapelle an Sir Wiliam Sinclair von 1297, einem Grand Prior der Tempelritter. Henry Sinclair, Earl of Orkney, der 1345 im Robin Hood Turm von Roslin Castle geboren wurde, liegt ebenfalls in Rosslyn Chapel.
      Dateien
      • DSC05055.JPG

        (117,86 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05058.JPG

        (115,07 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05060.JPG

        (126,47 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05057.JPG

        (131,15 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05059.JPG

        (115,6 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • 1650 wurde ein Namensvetter des Stifters, ein Wiliam Sinclair, der in der Schlacht von Dunbar am 3. September 1650 gefallen war, ebenfalls in der Kapelle beigesetzt.
      Die Familie Sinclair blieb während der Reformation dem katholischen Glauben treu. Sie mussten deshalb ihre Gottesdienste aus der Rosslyn Chapel in die eigene Schlosskapelle verlegen. Um 1650 diente Rosslyn Chapel als Quartier für Oliver Cromwells Soldaten und Pferde. Der Kommandeur der Truppen, General Monck richtete in der Kapelle allerdings keine dauerhafte Kaserne ein.
      1847 besuchte Königin Victoria Rosslyn Chapel und regte die Sanierung der Kapelle an. 1860 beauftragte der Großmeister der schottischen Logen, James St Clair-Erskine, 3rd Earl of Rosslyn, den Architekten und Freimaurer, David Bryce, mit der umfangreichen Restaurierung der Kapelle.
      Dateien
      • DSC05061.JPG

        (110,76 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05062.JPG

        (106,1 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05063.JPG

        (100,58 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05064.JPG

        (114,03 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05066.JPG

        (104,73 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Die Kirche ist sehr eindrucksvoll und die Steinmetz arbeiten
      und Bleiglasfenster waren der totale Wahnsinn.
      Die Kirche war auch nicht zu groß und hatte eine super Akustik.
      Hier war mal wieder, in der Kirche absolutes Fotoverbot.
      Dies hatte ich leider überlesen, es stand ja auch nur in Englisch da
      und wer kann schon diese Sprache.
      Hier gab es im Shop einen Tullibardine Flasche mit 40%
      die eine Sonderabfüllung von dieser Kirche war. Die ich natürlich als Andenken gekauft habe.
      Dateien
      • DSC05071.JPG

        (147,11 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05072.JPG

        (134,16 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05075.JPG

        (145,75 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05076.JPG

        (144,37 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05078.JPG

        (147,13 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Von dort sind wir in unser Doubletree Hotel in Dunblane gefahren.
      Danach noch einen schottischen Abend mit Dudelsack klängen.
      Wir hatten einen super Abendessen mit einem 3 Gang Menü.
      Es war das beste Essen, was ich bis jetzt in Schottland hatte,
      zusammen mit dem letzten Jahr. Wir hatten einen extra Raum, nur für unsere Gruppe.
      Es trat auch ein Dudelsackspieler auf, der das Gerät wirklich bedienen konnte.
      Dateien
      • DSC05083.JPG

        (124,73 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05084.JPG

        (103,11 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05085.JPG

        (101,86 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05086.JPG

        (98,52 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05090.JPG

        (107,11 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Er trat fast 40 Minuten auf und hat uns alles erklärt
      und wir konnten ihn auch Fragen stellen.
      Ich wollte nur wissen, ob er unter seinem Kilt,
      mit oder ohne Unterwäsche trägt. Er war über die Frage sehr überrascht, ?(
      aber ich erklärte ihm, als Mann kann man so etwas fragen.
      Gab er zu, dass er Unterwäsche trägt, schon alleine wegen der Schurwolle auf der gewissen Haut. :$
      Es wurden sehr viele bekannte und schöne Lieder gespielt, ein wirklich super Abend.
      Dieser Tag stand unter dem Motto Kultur.
      Dateien
      • DSC05091.JPG

        (130,71 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05092.JPG

        (124,91 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05093.JPG

        (109,94 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05094.JPG

        (87,72 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05095.JPG

        (100,55 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • so erst einmal die letzten Bilder, morgen geht es weiter :sch:
      Dateien
      • DSC05098.JPG

        (81,58 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05100.JPG

        (99,62 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05101.JPG

        (109,52 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05102.JPG

        (105,68 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05104.JPG

        (83,86 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
      Bis hierher erst mal 3 Dinge:
      1. Thomas " du bist einfach alles"! :thumbsup:
      2. Bei den Schiffsproblemen bin ich voll bei dir. Ich hasse diese Kabinen und schlafen kann ich da auch nie gut
      3. Klasse gemacht, die erklärenden Beiträge da einzufügen. Reisebericht mit Lernfaktor. :klatschen:
      clansman-malt-connection@gmx.de
      Neu eingetroffen....

      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Lemmy - never forget!
    • Danke für den Bericht bisher!

      Auf den unteren Decks kann ich auch schlecht schlafen. Im Mai versuchen wir es mal mit der Commodore Class. War bei rechtzeitiger Buchung sogar fast genauso teuer wie eine normale Außenkabine.
    • Den Bericht zu lesen steigert die Vorfreude auf die anstehende Reise und lässt die Alltagssorgen für einen Moment nicht mehr existieren.
      In Kürze werden wir selber mit einem, allerdings etwas kleineren aber auch blauen, Bus unterwegs sein. Whisky wird dann wohl auch gelegentlich geben. Die Überfahrt bei 8-9 Windstärken lassen wir dann aber mal besser aus, schließlich wollen wir doch beim Buffet einen netten Abend verbringen. In der Commodore Kabine wird es etwas leiser sein, und bei der Kontrolle im Land ohne Namen werden wir den Diplomatenausgang nehmen, Kanzlerkompetenz eben...
      Behalte die Erinnerungen immer griffbereit in Deinem Kopf Thomas, die nimmt Dir keiner mehr weg.


      Und vielleicht hast Du ja in der Folterkammer ja noch etwas gesehen, was bei Dir in den Laden passt...
      Selbst an guten Tagen bin ich nur durchschnittlich...
      ROT ist BLAU
      und Ironie ist normal
    • Mittwoch der 30.03.2016

      Heute steht der Tag unter dem Motto Whisky :Glas: (na also, es geht doch!!!)
      Wobei wir sagen mussten, dass wir bis jetzt
      Whisky technisch auch nicht zu kurz kamen. Wir hatten ja unsere eigenen
      Flaschen dabei und Robin hatte einen kleinen Teil seiner Bar,
      so ca. 50 Flaschen dabei, die wir zu fairen Preisen trinken konnten.
      Dateien
      • DSC05106.JPG

        (117,73 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05107.JPG

        (112 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05109.JPG

        (115,17 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05113.JPG

        (120,22 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05118.JPG

        (72,77 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Bilder 4
      Dateien
      • DSC05114.JPG

        (82,2 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05115.JPG

        (96,4 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05120.JPG

        (62,21 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05121.JPG

        (102,76 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05124.JPG

        (113,77 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Die erste Distille war Deanston,
      mit einer Führung und einen Mittagsessen.
      Wir bekamen eine super Führung durch Berry.
      Sie war lustig und auch kurzweilig.
      Vorher hatten wir auch eine Führung durch den Ort Dunbar.
      Wo die alten Häuser von den Managern und Mitarbeitern sind.
      Das war eine Häuserzeile die wirklich aussah,
      als ob man in einem anderen Jahrhundert ist.
      Hier wurden auch Teile von dem Outlander und Jack the Ripper gedreht.
      Dateien
      • DSC05126.JPG

        (136,04 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05127.JPG

        (141,25 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05128.JPG

        (144,28 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05129.JPG

        (115,6 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05130.JPG

        (124,27 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • So das sind die letzten für, ich muss jetzt erst einmal arbeiten gehen.
      Es geht heute Nacht weiter. :top:
      Dateien
      • DSC05131.JPG

        (141,67 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05133.JPG

        (123,28 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05135.JPG

        (142,94 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05136.JPG

        (120,76 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05132.JPG

        (113,59 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Schöner Bericht und super Fotos wie immer Thomas :klatschen: :top:

      Zu posts 24 bis 26

      Weicheier, das mit den Schiffen ist einfach nix für Euch. In eurer Kabine hätte wohl wie ein Murmeltier geschlafen :D
      Wenn Robin verspricht das näxtes Jahr -auch so ein Wetter- bei der Überfahrt ist,
      melde ich mich gleich an ::/.. :Nase:

      Freu mich schon auf die Modell unseres Kahns, die wir auf dem Treffen Ende Juni bekommen.

      IMG-20160405-WA0002.jpg IMG-20160405-WA0004.jpg
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von linus ()

    • Thomas suuuuuper Bericht und die Bilder sind natürlich der Hammer und machen Laune auf SCO. Weiter so die bEvA und ich lechzen nach mehr. :umarmen: :top: :sch:
      Grüße

      Heinz

      "Wenn Dir eine Taube auf den Kopf sch**** dann freu Dich, dass Kühe nicht fliegen können."
      "Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
    • Bei der Führung wurde uns erklärt,
      dass sie die einzige Destille sind,
      die ihren eigenen Strom komplett selber herstellen
      und auch noch Strom für monatlich 3000 Pfund
      an den örtlichen Stromanbieter verkaufen.
      Sie hatten auch einen der ersten Stromerzeuger mit dem
      größten Stromerzeuger Rad Europas und dem zweitgrößten der Welt.
      Das Rad hieß Herkules, mit ca. 12 Metern Durchmesser um das Jahr 1830.
      Dateien
      • DSC05137.JPG

        (116,94 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05138.JPG

        (133,19 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05139.JPG

        (106,07 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05140.JPG

        (105,54 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05141.JPG

        (110,33 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Bilder 6
      Dateien
      • DSC05142.JPG

        (76,16 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05144.JPG

        (100,09 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05145.JPG

        (91,87 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05146.JPG

        (114,38 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC05147.JPG

        (126,21 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas