Dufftown Distilleries Walk?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Hannes,
      ich habe diese tour zusammen mit meiner Frau mal vor ca. 3 Jahren gemacht. Wir sind durch einen Anschlag bei der Touriinformation drauf gekommen. Damals war das ganz neu. Wir sind ohne Vorbuchung hingegangen und haben die tour ohne Whisky ( ich musste fahren und meine Frau trinkt keinen Alkohohol und beim Mietwagen war nur ich als Fahrer eingetragen) gemacht und haben soweit ich mich erinnern kann damals £ 5,00 bezahlt.
      Michelle, welche damals die Tour damals gemacht hat war vorher Fuehrerin bei Glenfiddich.
      Es geht los beim clock tower und vorbei an Ihrem Wohnhaus wo Sie sich einen Rucksack auf den Ruecken schnallt wo Sie die Glaeser und den Whisky drin hat.
      Vorbei am " Bauplatz" der Pittyvaich geht es halt an allen anderen Dufftown Distillerien vorbei. Leider konnten wir ausser der Dufftown distilleriy keine Innen besichtigen da die abends "geschlossen" waren. Auch die Kininvie auf dem Gelaende von Glenfiddich konnte nur von weitem angeschaut werden mit der Begruendung dass es zu gefaehrlich auf dem Betriebsgelaende sei.
      Aber was Michelle zu verzaehlen hatte war doch sehr interessant.
      Es gab doch das eine oder andere Interna.
      Anschliessend ging es dann noch in einen Pub wo wir dann aber nicht mehr dabei waren.
      Falls Du noch Fragen hast gerne.
      Kurt
    • Moin Kurt,

      das hört sich gut an. Danke für die Infos!

      Wenn ich es zeitlich unterkriege, mache ich die Tour. Will im September hin und den Speyside Way gehen. Die Touren sind ja außerhalb der Saison schon etwas ausgedünnter. Muss ich halt das alles nur so planen, dass ich am richtigen Tag in Dufftown bin. ;)

      Viele Grüße,
      Hannes
    • Habe die Tour letzte Woche nun mitgemacht und fand sie absolut klasse. Empfehlung! :top: Zwei Amerikaner waren z.B. dabei, denen hat es letztes Jahr so gut gefallen, dass sie die Tour dieses Jahr ein zweites mal gemacht haben.

      Den Preis ist die Tour übrigens auch wert. Hat jetzt 34 Pfund gekostet. Es gab ca. 11 Whiskies (von jedem so ca. 1-2cl), man hatte jedoch nie das Gefühl, betrunken zu sein, da man ständig in Bewegung war. Die Tour hat ca. 3,5-4 Stunden gedauert. Wie von Kurt schon geschrieben, gab es einige Interna, jede Menge interessante und lustige Informationen - und vor all von jemand Unabhängigen.

      Buchen, mitgehen, selbsterleben. ;) :top: :sch: