Wieviele Distillen entstehen denn nun neu in Scotland? Diskussion und Ergänzungen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wieviele Distillen entstehen denn nun neu in Scotland? Diskussion und Ergänzungen!

      Damit man schnell die aktuelle Liste findet, werde ich alle bisherigen Kommentare aus dem obigen Thread herausnehmen. Hier ist dann auch der zukünftige Thread für die weiteren Kommentare. Geändert von Einstein-Husum

      Gestern bei meinem Whiskydealer neben einer netten Flasche auch ein einlaminiertes Poster von Schottland und seinen Distillen mitgenommen (stammt von 2o12)

      Eingetragen die geöffneten und geschlossenen Malt Distillerien, die geöffneten und die geschlosenen Grain Distillerien und eben die in Planung oder im Bau befindlichen Distillerien.

      Vom Großteil der in Planung oder im Bau befndlichen Distillerien habe ich noch nie ein Sterbenswörtchen gelesen oder gehört.

      Lowlands: Annadale und Mellerstain
      outer Herbrides: Barra und Harris
      Highlands: Adnamurchan
      Islands: Stal Thorbaig
      Shetland Inseln: Blackwood
      Speyside: Huntly, Lindores, Ladybank, Kingsbarns, Falkirk, Glenmavis

      Weiß da Jemand genaueres?

      Wenn man mal sieht, wieviele Distillen Schottland mal hatte und wie viele davon geschlossen sind. 8|

      Impressum: Alba-Collection Verlag ................... ISBN: 978-3-944148-01-4
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • Highlands: Adnamurchan

      Hierzu gibt es im Cutty ein paar Infos.
      „Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen auch wollen dürfen.“ (unbekannt)
    • Hallo Rudi,

      danke für diesen schönen Überblick.
      Für die neue Imperial Distille hoffe ich doch, dass der Name Imperial erhalten bleibt.

      Und mit etwas Glück kann ich noch vor meinem 60. Geburtstag ein Fläschchen guten Malt des neuen Imperial kaufen. :whistling:
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • Imperial schrieb:

      Hallo Rudi,

      danke für diesen schönen Überblick.
      Für die neue Imperial Distille hoffe ich doch, dass der Name Imperial erhalten bleibt.

      Und mit etwas Glück kann ich noch vor meinem 60. Geburtstag ein Fläschchen guten Malt des neuen Imperial kaufen. :whistling:
      Der Name Imperial bleibt - genau so wie die alten Dunnage Warehouses, auf der linken Seite vom Haupttor. :umarmen:
      Slàinte Mhath

      Heinz
      ..
    • Naja, Preise für die New Oak stehen ja drin, das günstigste 50l für 720£ bis zu den teureren 840£.
      Die Zusatzkosten aus dem FAQ erscheinen mir rel. hoch, oder täuscht das?
      100£ pro 2 zusätzliche Jahre Lagerung
      30£ pro 12 Flaschen für Bottling

      EDIT:// Gut, in den 30£ ist ein rundum Paket mit Label etc.
    • Anam na h-Alba schrieb:

      Belgian Owl (die mit den O-Caperdonich stills) wollten schlappe 10.000 € für ein Barrel 8o

      Das nenn' ich mal "Anbitioniert" ;(

      Da muss man direkt 100 Anteile machen und kann nur hoffen, dass hinterher auch 200 Flaschen rauskommen :flop:
      Slainte!
      Martin

      Friend of Lossemer Whiskyfreunde - sklatschtglei - die lossemer kumme
      _______________________________________________________________
      You are not drunk if you can lie on the flor without holding on! (D. Martin) :trinken:
    • Henry schrieb:

      Imperial schrieb:

      Hallo Rudi,

      danke für diesen schönen Überblick.
      Für die neue Imperial Distille hoffe ich doch, dass der Name Imperial erhalten bleibt.

      Und mit etwas Glück kann ich noch vor meinem 60. Geburtstag ein Fläschchen guten Malt des neuen Imperial kaufen. :whistling:
      Der Name Imperial bleibt - genau so wie die alten Dunnage Warehouses, auf der linken Seite vom Haupttor. :umarmen:


      Danke für die Info, Henry. :umarmen:
      Sehen wir uns eigentlich wieder zum Whiskyherbst?

      Gruß
      Imperial
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • Kywhis schrieb:

      Naja, Preise für die New Oak stehen ja drin, das günstigste 50l für 720£ bis zu den teureren 840£.
      Die Zusatzkosten aus dem FAQ erscheinen mir rel. hoch, oder täuscht das?
      100£ pro 2 zusätzliche Jahre Lagerung
      30£ pro 12 Flaschen für Bottling

      EDIT:// Gut, in den 30£ ist ein rundum Paket mit Label etc.


      ich bin blind.....wo denn?
      gefunden

      Meine Anfrage dort zielt aber auf den reinen Spirit, da ich die Möglichkeit habe, an ein 250l PX-Fass zu kommen
      Slán is beannacht
      Tom


      Tradition ist die Bewahrung des Feuers und nicht die Anbetung der Asche


      justwhiskyoberhausen.de
      anamnahalba.com
    • Also Daftmill produziert seit ca. 7 Jahren Single Malt, war kürzlich vor Ort und durfte auch mal probieren, allerdings verkauft Francis seinen Malt noch nicht und hat erstmal auch keine Pläne was zu verkaufen!

      Wolfburn produziert seit Ende Januar, d.h. es wird noch knapp 3 Jahre dauern, bis der erste Malt auf den Markt kommt. Leider konnten wir nichts probieren da das Warehouse zugesperrt war und gerade erst der Vorlauf lief! Bilder von beiden Destillen gibt es auf meiner FB Seite!
      Whisky und der FCN, einfach Geil!
    • Hallo Hirschi,

      genau, Daftmill ist seit einigen Jahren aktiv, deshalb ist Daftmill bei den geplanten und im Bau befindlichen nicht aufgeführt.
      Da hat jemand Huntly mit Daftmill verrührt, was aber nicht geht denn Daftmill befindet sich auf Fife und Huntly (der Ort) östlich der Speyside (im Dreieck Glendronach, Ardmore und Allt-à-Bhainne).

      Francis hat schon recht, nicht alles viel zu jung und überzogenen Preisen auf den Markt zu werfen, denn gut Ding will Weile haben.
      Hast dich bei Wolfburn nicht angemeldet, oder habt ihr zu durstig ausgeschaut. :dance:

      Andere Frage wie kommt man zu dir in FB?

      Rudi
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Hebrides schrieb:

      Stal Thorabhaig - die auf der Isle of Skye geplante gälische Distillerie, ist derzeit auch nicht über die Planungsphase hinaus

      Das Projekt der gälischen Destillerie ist nach dem Tod des Initiators Sir Ian Noble praktisch tot. Die Pläne, ein Farmhaus im Süden von Skye zu einer Destillerie auszubauen, gab es schon im Jahr 2000, doch passiert ist nie etwas. Die Webseite von Praban na Linne hat die Pläne seit einer Ewigkeit (mind. seit 2007) unverändert mit dem immer gleichen Text drin ... man gefällt sich wohl in der Rolle, "ein Destillerie-Projekt zu haben", es aber nie umzusetzen. Fazit: Mit dem Tod von Ian Noble ist auch das Projekt gestorben, nur hat es niemand beerdigt.

      Gruß, Nils
      There are two things best taken naked, and one of them is whisky.
    • Nils schrieb:

      Hebrides schrieb:

      Fazit: Mit dem Tod von Ian Noble ist auch das Projekt gestorben, nur hat es niemand beerdigt.

      Hi Nils,

      jetzt haben wir schon so lange gewartet, da kommt es auf ein paar Jahre mehr auch nicht mehr an.
      Grundproblem ist ja eigentlich immer dasselbe, die Finanzierung, ein Projektplan ist hingegen schnell gemacht.
      Habe mich dazu vor 2 Jahren mit Charlie Smith unterhalten, er find es auch gut und ambitioniert.
      Bei manchen geht es halt schneller, bei anderen dauert es dementsprechend länger.

      Die Harris Distillery hat zum Beispiel 1,9 Millionen GBP Fördermittel oder so etwas in der Art bewilligt bekommen und es werden Arbeitsplätze geschaffen. Gut die haben natürlich ein paar Whiskygrößen im Beraterteam, was sicher div. Türen bzw. Börsen öffnet.

      Ich finde die Idee mit der gälischen Destillerie schon sehr sympathisch und Glaube solange daran bis sie offiziell zu Grabe getragen wird.

      Nun bin ich da seit ca. 7 Jahren an der Thematik dran, und zurückblickend nach dem großen Distillerysterben in den 80ern, mit Arran der erste Neubau 1995, dann wieder ein paar Jahre Ruhe. So ist doch in den letzten Jahren mit dem recht zahlreichen neuen Projekten, wovon ein Großteil auch tatsächlich umgesetzt wurde mal so richtig ab in der Branche.

      Bei Kilchoman hat es ja von der Idee über Planung bis hin zur fertigen Distillery auch eine halbe Ewigkeit gedauert. Und jetzt kann man sich Islay schon gar nicht mehr ohne Kilchoman vorstellen.

      Bei der geplanten Monsterdestille bei Alness hingegen bin ich eher skeptisch, u.U. werden danach einige kleinere unrentable demnächst in die Rubrik Lost zu verschieben sein. Ähnlich der Verfahrensweise Alisa Bay und Kininvie.

      Es lebe die Artenvielfalt.

      Rudi
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Hirschi schrieb:

      Also Daftmill produziert seit ca. 7 Jahren Single Malt, war kürzlich vor Ort und durfte auch mal probieren, allerdings verkauft Francis seinen Malt noch nicht und hat erstmal auch keine Pläne was zu verkaufen!

      Und, wie hat er geschmeckt? Daftmill macht mich nämlich extrem neugierig und ich bin sehr gespannt auf die Whiskies! 8o
      Mitglied der Friends of Malt Hamburg


      Meine Samples

      Verkauf & Tausch

      Meine Suche
    • Hi Jens,

      wie du siehst irgendwas geht immer!

      Glen Northton Distillery - aus der Seite ging aber nicht hervor das es das gute Stück in Aberdeen gab.
      Da mußte ich mir das komplette Buch ziehen.
      Die anderen Daten dazu habe ich jetzt auch nahezu komplett.

      Evtl. sollten wir einen Tread für die Lost anlegen.

      Irland ist gerade in Druck.

      Danke dir.
      Rudi
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Hebrides schrieb:

      Hebrides schrieb:

      Strathearn - (Central Highland) Neubau in der Nähe Methven kurz vor der Vollendung. Hier geht sollte es bald losgehen, den ersten Whisky soll es 2016 geben. Das Besondere erste Kombination von Distillery & Brewery in Scotland.
      Strathearn hat am 22.08.2013 die Brennlizenz bekommen und produziert seit Anfang September ihren Whisky.

      Rudi

      Und letzten Freitag sollen die ersten Fässer abgefüllt worden sein... wenn das Gerücht stimmt.
      Whisky-Journal - von, über und wegen Whisky

      Suche:
      - SMWS 38.xxx (Caperdonich)
      - Caperdonich 24yo Whiskykanzler Uncollectable Collection
    • Auf dem Adelphi Dinner im Vorfeld der aqua vitae hat Alex Bruce von Adelphi erzählt, dass der Produktionsbeginn von Ardnamurchan Anfang 2014 geplant ist. Er hat auch die eine oder andere Anekdote zum Aufbau der Destille erzählt. Unter anderem die folgende, die mir im Gedächtnis geblieben ist.

      Ardnamurchan liegt sehr weit ab vom Schuss. Nun haben viele Menschen ein großes Vertrauen in die heutigen Navigationssysteme. Das Problem: wenn man in normalen Gebieten eine Adresse eingibt, dann kann man sich sicher sein, zumindest in der Nähe des Ortes zu landen, an den man wollte. Nicht jedoch dort, wo ein Postleitzahlengebiet recht groß ist. Jedenfalls sagte das Navi des LKW Fahrers: "rechts abbiegen". Also bog der LKW Fahrer ab. Dummerweise landete er im Vorgarten eines Wohnhauses. Dort hat sich der LKW nun gleich festgefahren. Also wurde der Kranwagen, der eh immer an der Destille beschäftigt ist, losgesandt, um den LKW und den Vorgarten zu befreien. Gesagt getan. Auf der Rückfahrt des Kranwagens zur Destille zeigte sich, dass der Fahrer des Kranwagens - er kannte ja den Weg - seine eigenen Fähigkeiten überschätze. An einer Engstelle gab es Gegenverkehr und wie es üblich ist, wich der Kranwagen aus, um dem anderen Platz zu lassen. Dummerweise war an der Stelle die Böschung recht steil. Das Ende vom Lied war, dass ein zweiter Kranwagen logeschickt werden musste, um den ersten zu retten... (@Nimrod77: So weit korrekt wiedergegeben?)
      "There are two things a Highlander likes naked, and one of them is malt whisky."
    • Hebrides schrieb:

      Whisky-Journal schrieb:

      Und letzten Freitag sollen die ersten Fässer abgefüllt worden sein... wenn das Gerücht stimmt.
      Das wird dann wohl stimmen.

      David Wight hat es gestern dann auch bei Linkedin bestätigt:

      Strathearn Distillery lays down its first two 50l casks
      Late on Friday evening, we finally laid down our first two casks of spirit at the distillery. Taken a few years but, we finally did it. I cannot believe that we have already sold more than 50 casks to whisky enthusiasts so hopefully things bode well for the future.
      Whisky-Journal - von, über und wegen Whisky

      Suche:
      - SMWS 38.xxx (Caperdonich)
      - Caperdonich 24yo Whiskykanzler Uncollectable Collection