Startendes Flugzeug unterm Schreibtisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Startendes Flugzeug unterm Schreibtisch

      Ich musste mir einen neuen Rechner kaufen. Also in den Laden, wo ich letztens schon einen wirklich guten und leisen Rechner für meinen Vater gekauft hatte und 3 Tage später stand das Dingens dann unter meinem Schreibtisch. :klatschen:
      Einschalten und :duck_weg:
      Das Ding machte einen Lärm wie ein startendes Flugzeug! :duck_weg:
      Aufgeschraubt und nachgesehen. Klarer Fall! Der CPU-Kühler war ein kleiner Alublock (ungefähr 80g), darauf ein kleiner Lüfter, der den Prozessor zwar auf Temperatur hielt, wegen seiner Größe (oder sollte ich besser Winzigkeit schreiben) aber mit etwa 4000 Umdrehungen/Minute rotierte. Dazu ein Standard-Netzteil mit einem ebenso kleinen Lüfter...
      Wer baut so was und vor allem: wer erträgt solch eine Geräuschkulisse unterm Schreibtisch? 8o

      Einfachste Physik: Kleiner Lüfter muss schnell drehen, damit's ordentlich kühlt. Ergo laut! Großer Lüfter dreht langsam, also leise... :stirn:

      Also mal das Netz bemüht. Punkt 1, ein vernünftiger CPU-Kühler. Großer Alu-Kühlkörper und großer Lüfter als Kriterien...
      Jetzt habe ich einen CPU-Kühler, der den Namen einer Destillerie trägt: Ben Nevis. :Glas:
      670g Aluminium und Kupfer-HeatPipes nehmen viel Wärme auf und transportieren diese in die Kühlrippen. Würde schon ohne Lüfter fast zur Kühlung reichen, aber im Zusammenspiel mit einem 120mm-Lüfter ist der Rechner fast ein Kühlschrank. :D

      Dachte eigentlich, dass das reicht, aber es blieb das nervige Standardnetzteil. Ausgetauscht gegen mein 3 Jahre altes CoolerMaster mit 140mm Lüfter und jetzt ist Ruhe unterm Schreibtisch! :klatschen:

      Was mich wiederum freut! (.)
      Slainte!
      Thomas
      "Balvenie is Viagra in a glass" - Robin Laing im Speyside Whisky Song
      "Some people believe football is a matter of life and death, I am very disappointed with that attitude. I can assure you it is much, much more important than that." Bill Shankly
    • thomasfantasy schrieb:

      Ja aber sollen die die Menschen machen die nicht technisch begabt sind. Die bekommen so einen Schrott verkauft. :cursing:


      Dafür gibt es eben dieses Wohnzimmer mein Freund.

      Hast Probleme frage einfach rum und schau an, da meldet sich fast immer einer :dance:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • linus schrieb:

      thomasfantasy schrieb:

      Ja aber sollen die die Menschen machen die nicht technisch begabt sind. Die bekommen so einen Schrott verkauft. :cursing:

      Dafür gibt es eben dieses Wohnzimmer mein Freund.
      Hast Probleme frage einfach rum und schau an, da meldet sich fast immer einer :dance:

      Und ich weiß ja jetzt, wie's geht, Thomas! 8)
      Slainte!
      Thomas
      "Balvenie is Viagra in a glass" - Robin Laing im Speyside Whisky Song
      "Some people believe football is a matter of life and death, I am very disappointed with that attitude. I can assure you it is much, much more important than that." Bill Shankly