Skandal: "Whisky" ist in Deutschland nicht als Vorname zugelassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Skandal: "Whisky" ist in Deutschland nicht als Vorname zugelassen

      Das kann hier nachgelesen werden.

      Ist aber manchmal auch ganz gut: "Nelkenheini" :rofl: :rofl: Ich piss mich ein :rofl: :rofl:
      Slainte

      Jörg

      ___________

      Bibo ergo sum

      Ich trinke Alkohol nur an Tagen, die auf -g enden. Und mittwochs.

      Urmenschen hatten nur Biofleisch, viel Bewegung, keine Zigaretten, keinen Alkohol und sind dennoch nie älter als 35 Jahre geworden.
    • Bierstübl ist aber auch ganz weit vorne.... :stirn:
      Mein absoluter (erlaubter) Favorit ist jedoch Matt-Eagle. :rofl:
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • Ok Matt-Eagle ist so blöd das ist dann schon wieder GEIL. :rofl: :rofl:
      "WAS IST DAS SCHÖNSTE FÜR EINEN MANN ?"

      "ZU KÄMPFEN MIT DEM FEIND, IHN ZU VERFOLGEN UND ZU VERNICHTEN,UND SICH ERFREUEN AM GESCHREI DER WEIBER."


      CONAN DER BARBAR
      X(
    • Atomfried ist auch sehr geil :rofl: :rofl: :rofl:

      Unser Kater heißt "Whisky", na hoffentlich gibbet nun keinen Ärger. :thumbup:
      „Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen auch wollen dürfen.“ (unbekannt)
    • Da gibt es soooo schöne Sachen. Schaut einfach mal hier: Namen, für die Kinder ihre Eltern verprügeln dürfen müssten.

      Fremdschämende Grüße

      Karl
      Ehret die Blends! Ohne sie hätten wir keine Single Malts!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RavenNevermore ()

    • Man könnte ja lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
      Früher hatten Namen noch eine Bedeutung, heute sind sie teilweise nur noch Mode.

      Man muss sich vor Augen halten, dass derjenige Mensch diesen Namen sein ganzes Leben lang trägt und dieser gleichfalls zum ersten Eindruck gehört, den andere von ihm erhalten.
      Und dann entscheidet vielleicht just in diesem Moment eine drittklassige Fernsehsendung mit irgendwelchen abgestellten Verlierertypen, genannt B-Promis, über diesen wichtigen Teil einer Person.
      Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

      Arthur Schopenhauer
    • @ Karl: Das 5te Auto deiner Verlinkungen hat auch noch je nen SV Sandhausen / Bauern München Aufkleber am Start.

      Das MUSS unserem Don Jorge gehören. :taetschel: :P


      Würde nochmal "Pöhlmann" ins Rennen werfen.

      Und als Zwillingsschwester vom Nelkenheini die Pi..nelke. :rofl:
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blacky ()