Wie erkennt man ob es sich um einen Blend handelt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie erkennt man ob es sich um einen Blend handelt?

      Hallo Zusammen,

      meine Tochter hat mir zu Weihnachten ein kleines Set mit Irischem Whisky gekauft.

      Einer davon war ein "Kilbeggan Traditional Irish Whiskey".

      Wie ich gelesen habe, handelt es sich hier um einen Blend.


      Auf der Flasche steht aber nix von "Blend".

      Ist es immer so, dass es sich um einen Blend handelt wenn nichts näheres auf der Flasche steht (wie z.B. bei einem Malt. Da steht ja dann auch "Single Malt" drauf)

      Da ich mich hier nicht auskenne, bin ich für Eure Antworten sehr dankbar.

      Andreas
    • Soweit mir bekannt (bin mir nicht 100%ig sicher) ist der normale Kilbeggan ein Blend aus Single Malt und Grain Whisky.

      Wenn auf dem Label davon nix steht, vermute ich mal das die Gesetzgebung in Irland die Bezeichnung "Blend" nicht vorschreibt. Bei schottischen Whiskys ist das ja vorgeschrieben.

      Vielleicht weiß Mareike dazu näheres....



      Gruß
      Andreas
      Alba gu bràth
    • Ich denke generell ist davon auszugehen, das bei der nur Bezeichnung "Irish Whisky" auf dem Label immer von ein Blend Whiskey auszugehen ist.
      Ein Bezeichnung "Blended" ist beim Irish Whiskey per Gesetz nicht vorgeschrieben und von daher unüblich.

      Handelt es sich um höherwertige Whiskey-Qualitäten wird dies i.d.R. auf den Label gut lesbar deklariert.

      Generell gibt beim Irish Whiskey vier Qualitäten:
      - "Single Malt Irish Whiskey" (100% gemälzte Gerste, in Pot Stills gebrannt, aus einer Distillerie)
      - "Pot Still Irish Whiskey" oder "Pure Pot Still Irish Whiskey" (100% in Pot Stills gebrannt; enthält Malt und Grain Whiskey)
      - "Blended Irish Whiskey" oder "Irish Whiskey" (enthält Malt und Grain Whisky
      - "Grain Whiskey" (Industriewhiskey in Kolonne gebrannt)

      Aufgrund der Malzsteuer wird in Ireland anstelle gemälzter Gerste (Malt) ungemälzte Gerste (also Grain) verarbeitet.
      So entstand die vierte Whiskyqualität "Pot Still Whiskey".

      Beim Mälzen (die Gerste wird zum Keimen gebracht) werden die Enzyme aktiviert welche später bei der Gärung (Fermentation) die Amylose (Stärke) in Maltose (Malzzucker) umwandeln.
      Um die Gärung in Gang zubringen benötigt man in der Maische ca. 5-10% gemälzte Gerste, der Rest kann dann irgendein Getreide sein.
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • kleine Anmerkung zu Hebrides:

      - "Pot Still Irish Whiskey" oder "Pure Pot Still Irish Whiskey" (100% in Pot Stills gebrannt; enthält Malt und Grain Whiskey)

      In den Pot Stills wird als Ausgangsprodukt nur Gerste verwendet, eine Mischung aus gemälzter Gerste (Malt) und ungemälzter Gerste (Info vom CAMPARI)
      Whisky trinken ist gut für mich...
      ... Whisky sammeln ist gut für meine Erben !

      ICH BIN, WIE ICH BIN!
      DIE EINEN KENNEN MICH, DIE ANDEREN KÖNNEN MICH!
    • Käfer schrieb:

      kleine Anmerkung zu Hebrides:

      - "Pot Still Irish Whiskey" oder "Pure Pot Still Irish Whiskey" (100% in Pot Stills gebrannt; enthält Malt und Grain Whiskey)

      In den Pot Stills wird als Ausgangsprodukt nur Gerste verwendet, eine Mischung aus gemälzter Gerste (Malt) und ungemälzter Gerste (Info vom CAMPARI)
      Nöö! Nix mit Streichen! Erst zu Ende lesen! :)

      Hebrides schrieb:

      Aufgrund der Malzsteuer wird in Ireland anstelle gemälzter Gerste (Malt) ungemälzte Gerste (also Grain) verarbeitet.
      So entstand die vierte Whiskyqualität "Pot Still Whiskey".

      Beim Mälzen (die Gerste wird zum Keimen gebracht) werden die Enzyme aktiviert welche später bei der Gärung (Fermentation) die Amylose (Stärke) in Maltose (Malzzucker) umwandeln.
      Um die Gärung in Gang zubringen benötigt man in der Maische ca. 5-10% gemälzte Gerste, der Rest kann dann irgendein Getreide sein.
      Irgendein Getreide (Grain) ist in diesem Fall die ungemälzte Gerste. Ok, ich hätte das Whiskey weglassen sollen. :)
      Also:
      - "Pot Still Irish Whiskey" oder "Pure Pot Still Irish Whiskey" (100% in Pot Stills gebrannt; enthält Malt und Grain)
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.