Mr. Auction im Interview

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Recht gut zu lesen und viel Wahres steht drin.
      Besonders das Bild zur Analyse über Flascheninhalt mittels Lasertechnik, mal schauen ob mehr in Erfahrung zu bringen ist..
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • linus schrieb:

      Recht gut zu lesen und viel Wahres steht drin.
      Besonders das Bild zur Analyse über Flascheninhalt mittels Lasertechnik, mal schauen ob mehr in Erfahrung zu bringen ist..
      Wenn ich mich da richtig erinnere, wird für dieses Gerät eine Vergleichsprobe benötigt dessen Authentizität bestätigt ist. Also müsste es schon einen Fundus solcher Originale geben, sei es von Seiten der Schnapsproduzenten oder bei Herrn Krüger.

      Interessant und vor allem hervorragend für das Marketing ist der Ansatz allemal. Wir können gespannt sein.
      Gruß,
      Callaman

      Suche: Scotch Malt Whisky Society 7.112 ● Scotch Malt Whisky Society 64.79
    • wahrscheinlich ein Raman-Spektroskop

      Wird anderweits geunkt

      Das heißt so schrieb einer im Cutty,
      es müsse nix entnommen werden "Lichtstrahl durch das Glas die Flüssigkeit ohne Entnahme untersuchen"

      Hier schon mal erwähnt: golem.de

      Nur braucht es eine Referenz zum Abgleichen.
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • linus schrieb:

      Nur braucht es eine Referenz zum Abgleichen.
      Denke, da liegt der Hase im Pfeffer. Wer hat ein echtes Original? Selbst Diageo hat's ja erwischt. Aber, wenn ich das richtig verstehe, kann zumindest gröberer Unsinn - der auf Flaschen gezogen wurde - aussortiert werden.
      Gruß,
      Callaman

      Suche: Scotch Malt Whisky Society 7.112 ● Scotch Malt Whisky Society 64.79
    • Callaman schrieb:

      linus schrieb:

      Nur braucht es eine Referenz zum Abgleichen.
      Denke, da liegt der Hase im Pfeffer. Wer hat ein echtes Original? Selbst Diageo hat's ja erwischt. Aber, wenn ich das richtig verstehe, kann zumindest gröberer Unsinn - der auf Flaschen gezogen wurde - aussortiert werden.
      Ja das ist die Crux, ok ich nahm mal an: Eine Flasche (alt und hochpreisig, worumes ja geht)
      Die Destille oder der "vertrauenwürdiger" Sammler welcher , zeitnah am Erscheinen der Abfüllung, eben diese erworden hat.
      Nun hätten wir eine Referenz.
      Wie sagte der Wissende dann:
      Auch das Orginal verändert sich im der Flasche (Lagerung/Temperaturunterschied/Lichteinfall)
      Gemessen wird der Ethanol Gehalt und trifft obiges, was über die Jahre sicher passiert, ein,
      schon haben "wir" sicher zwei unterschiedliche Werte. Damit nützt es auch nix.

      Man sucht immer nach der Möglichkeit , ohne Entnahme eines Tropfens der zu untersuchenden Flaschen, diese zu unteruchen
      und eine Ausage zu tätigen - Echt- oder - Unecht-
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • linus schrieb:

      Auch das Orginal verändert sich im der Flasche (Lagerung/Temperaturunterschied/Lichteinfall)
      Gemessen wird der Ethanol Gehalt und trifft obiges, was über die Jahre sicher passiert, ein,
      schon haben "wir" sicher zwei unterschiedliche Werte. Damit nützt es auch nix.
      Ja, da ist was dran.

      linus schrieb:

      Man sucht immer nach der Möglichkeit , ohne Entnahme eines Tropfens der zu untersuchenden Flaschen, diese zu unteruchen
      und eine Ausage zu tätigen - Echt- oder - Unecht-
      Also bleibt erstmal nur eine Mischung aus gesundem Misstrauen und Vertrauen. Offensichtlich komisch vorkommen sollten einem doch exorbitant gute Füllstände bei Flaschen, die vor 30 Jahren oder mehr gebottled wurden. Ist manchmal erstaunlich, was man so bei Auktionen sieht. Das ist per se kein Fälschungskriterium, aber kann ein Hinweis sein.
      Gruß,
      Callaman

      Suche: Scotch Malt Whisky Society 7.112 ● Scotch Malt Whisky Society 64.79
    • Callaman schrieb:

      Wenn ich mich da richtig erinnere, wird für dieses Gerät eine Vergleichsprobe benötigt dessen Authentizität bestätigt ist. Also müsste es schon einen Fundus solcher Originale geben, sei es von Seiten der Schnapsproduzenten oder bei Herrn Krüger.(...)
      Vom Ansatz denkbar wäre auch ein 'Ausschlußverfahren', zB gegen gängige Standards... wenn nachweislich in der Flasche Ardbeg 10 drin ist, kann es eben kein LotI sein. ;)

      Einfach ist es nicht, aber immerhin würde es potentiellen Betrug erschweren und eventuell eindämmen.
      suche: Abfüllungen von 1966, Glenglassaugh 1972/2010 for Germany, Glenrothes 1980 Single Cask 56.3%, Lagavulin Jazz 2012 & 2013, ...