Linlithgow 26yo - DL OMC - 1974-2000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Linlithgow 26yo - DL OMC - 1974-2000

      Distillery:Linlithgow (St. Magdalene)
      Bottler:Douglas Laing
      Bottling serie:Old Malt Cask
      Vintage:02.1974
      Bottled:05.2000
      Age:26yo
      Strength:50%


      Farbe: sattes Gold (schimmernd)

      Nase: Alt, staubig, recht scharf, mineralisch, Gewächshaus (grüne Pflanzen), darunter liegt die warme Eichenschicht, ein Hauch von Frucht, Limetten (zestig), angenehme Fruchtsäure, Gartenminze, Olivenöl, etwas Paraffin, erinnert definitv an eine Magdalene mit Ihrem eigenwilligen Charakter, Klasse!

      Körper: voll, dabei leicht cremig

      Gaumen: voll, sehr ausgewogen, recht pfeffrig, Wachs (kein Ingwer), grünes Olivenöl (ohne die Öligkeit), herb, warme Eiche, Spur Phenol, Vanille, zestig, buttrig

      Nachklang: mittel bis länger, herb Spur Phenol, "auspfeffernd", buttrige, trockene Eiche, definitv wachsig

      Kommentar: Einfach schön.
      Gruß,
      Callaman

      Suche: Scotch Malt Whisky Society 64.79
    • Phenol in einem Lowlander? Hatte ich auch noch nicht ;) .
      Slainte

      Jörg

      ___________

      Bibo ergo sum

      Ich trinke Alkohol nur an Tagen, die auf -g enden. Und mittwochs.

      Urmenschen hatten nur Biofleisch, viel Bewegung, keine Zigaretten, keinen Alkohol und sind dennoch nie älter als 35 Jahre geworden.
    • Egon schrieb:

      Phenol in einem Lowlander? Hatte ich auch noch nicht ;) .
      Ich empfinde die Magdalenen häufig ein wenig medizinisch/pehnolisch. Vielleicht liegt es "nur" an dem Guajacol, das bei Lowlandern mehr durchkommt...
      Ebenso empfinde ich das bei einigen Rosebanks ebenfalls. Aber nur beim ersten Verrriechen, dass so einen Assoziation von peated herüberkommt.

      P.S.: Aber es gibt ja sonst auch peated Blandnochs...
      Gruß,
      Callaman

      Suche: Scotch Malt Whisky Society 64.79
    • Linlithgow


      Douglas Laing - Old Malt Cask
      26 Jahre alt
      50 % Vol
      1974-2000


      Farbe :
      Goldgelb

      Körper :
      entspannt

      Nase :
      Hui, das ist mal eine neue Erfahrung, eine geballte Ladung Komposthaufen, Pflanzenschnittreste, Baumrinde, alles schon etwas modrig aber nicht unangenehm, darüber legt sich eine gewisse Fruchtigkeit, Birne und Orange ?
      Ein klein wenig erinnert der Geruch auch an den Klebstoff der an den Heftpflastern für Kinder ist......insgesamt eine sehr interessante, ungewöhnliche Kombination

      Geschmack :
      Im Geschmack kaum eine Spur der etwas modrigen Nase, Malz, süßlich und heftigst Öl, irgendwie saftig und zugleich irgendwie "stumpf" frisch geschnittenes Heu, und auch hier wieder ein wenig Klebstoff vom Pflaster, Orangenmarmelade

      Abgang :
      Mittlerer Nachklang der saftig beginnt und dann nach und nach trocken / stumpf und süßlich wird


      Fazit :

      Das nenne ich mal einen Malt mit Charakter. Recht ungewöhnliche Aromen vereinen sich in diesem Whisky, die ich eigentlich einzeln nicht als "interessant" einstufen würde. In der hier dargebotenen Kombination aber definitv spannend. Irgendwas zwischen total süffig und einem Malt mit dem man sich echt beschäftigen muss.Gefällt mir sehr gut....




      Gruß
      Andreas
      Alba gu bràth