Bladnoch - "the Spirit of the Lowlands" ist zurück

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bladnoch - "the Spirit of the Lowlands" ist zurück

      BLADNOCH – „the Spirit of the Lowlands” ist zurück Fast zwei Jahre nach dem Verkauf von Bladnoch Distillery präsentiert die Brennerei neue Single Malt Abfüllungen sowie mit dem PURE SCOT einen Premium Blended Scotch. Mit diesen Produkten erweitern ALBA IMPORT als deutscher Distributeur ihr „Vibrant Stills“ Portfolio. Gegründet im Jahr 1817 und somit eine der ältesten Brennereien des Landes ist Bladnoch auch die südlichste Brennerei Schottlands. Mehrfach geschlossen und wieder zu neuem Leben erweckt blickt sie auf eine bewegte Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen zurück. In der jüngeren Historie 1993 durch den Konzern United Distillers als unrentabel und alt aufgegeben, wurde sie im Dezember 2000 von zwei privaten Investoren, Raymond und Colin Armstrong, erneut in Betrieb genommen, produzierte fortan jedoch lediglich kleine Mengen des unter Kennern sehr beliebten Lowland Single Malts. Uneinigkeiten in der Führung des Familienunternehmens hatten im Jahr 2009 leider die Einstellung der Produktion zufolge und die Brennerei blickte erneut einer ungewissen Zukunft entgegen. Im Juli 2015 schließlich wurde Bladnoch Distillery an David Prior verkauft, einem australischen Privatunternehmer, der mit viel Enthusiasmus versprach, die kleine traditionelle Lowland Brennerei in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. So wurden seitdem umgerechnet weitere 6,5 Mio. Euro in das Unternehmen investiert für diverse Umbauten, Erweiterungen und um die Brennanlage zu modernisieren. Die Kapazität der Brennerei ist nun auf eine jährliche Produktionsmenge von 1,5 Mio. Litern ausgelegt und in diesen Tagen wird die Whiskyproduktion wieder aufgenommen werden. Verantwortlich für Produktion und Fassmanagement ist Master Distiller und Blender Ian MacMillan, der über 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Whisky hat und langjährig bei Burn Stewart als Masterblender u.a. die Marken Bunnahabhain und Deanston aufbaute, bevor er 2015 für das neue Bladnoch Projekt gewonnen wurde. Bis Bladnoch Single Malt aus neuer Produktion verfügbar sein wird, wird es allerdings noch mindestens drei Jahre dauern. Mit dem Kauf der Brennerei hat der neue Besitzer David Prior jedoch auch einen kleinen Fassvorrat aus den Produktionsjahren 2001 – 2009 sowie handverlesene ältere Fässer, befüllt vor der ersten Schließung im Jahre 1993, übernommen. So ist man bei Bladnoch besonders stolz, dass die Destille ihr diesjähriges 200-jähriges Jubiläum mit einem Re-Launch ihres Single Malts sowie mit der Premiere des Premium Blends PURE SCOT feiern kann. Der Single Malt wurde in drei Altersstufen in strikt limitierter Auflage abgefüllt, da der zur Verfügung stehende Fassvorrat sehr begrenzt ist. Bladnoch „SAMSARA“ wurde komponiert aus mindestens 8 Jahre gereiften Ex-Bourbon und kalifornischen Rotweinfässern. Die 15-jährige Qualität „ADELA“ reifte in Ex-Oloroso Sherry Fässern. Die dritte und extrem rare Qualität ist der 25-jährige „TALIA“, der ein Finish in Virgin Oak erhielt, jedoch erst in zwei Monaten erscheinen wird. Alle drei neuen Qualitäten von Bladnoch Single Malt sind ohne Kühlfiltrierung und ohne Farbstoff abgefüllt. PURE SCOT schließlich ist der neue Premium Blended Whisky aus dem Hause Bladnoch. Ebenso komponiert durch Masterblender MacMillan zeichnet er sich durch einen sehr hohen Maltanteil aus, ist mindestens 8 Jahre gereift und enthält neben Bladnoch als Kopfnote reife Islay, Highland und Speyside Malts. Auch der verwendete Islay Malt kann seine Herkunft nicht leugnen und trägt unverkennbar MacMillans Handschrift. Alba Import oHG wird zukünftig die Marken Bladnoch und PURE SCOT exklusiv in Deutschland vertreiben. Geschäftsführer Dietmar Schulz und Corinna Schwarz freuen sich, die erneute Zusammenarbeit mit Bladnoch Distillery bekannt geben zu können, war man doch auch bereits für die vorherigen Besitzer Armstrong der Distributionspartner. „Bladnoch ist ein großes Juwel unter den schottischen Brennereien und eine der wenigen Destillerien, die sich nach wie vor im Privatbesitz befinden. Dies ist eine Bereicherung unseres „Vibrant Stills“ Portfolios, das sich ja speziell aus unabhängigen Marken zusammensetzt. Es ist schön, dass wir Bladnoch nach einer kleinen Pause nun wieder dem deutschen Markt anbieten können“, kommentiert Corinna Schwarz. Besitzer und Managing Director von Bladnoch Distillery, David Prior, zeigte sich ebenfalls erfreut über die zukünftige Zusammenarbeit: „Wir sind sehr glücklich, dass wir 2017, im Jahr unseres 200-jährigen Bestehens, die neuen Bladnoch Qualitäten und PURE SCOT in Kooperation mit Alba Import auf dem deutschen Markt vorstellen können. Wir freuen uns auf eine langjährig gute Zusammenarbeit mit dem Team von Alba Import.“ Bladnoch „SAMSARA“ und „ADELA“ sowie der Premium Blend „PURE SCOT“ werden ab sofort im deutschen Fachhandel verfügbar sein. Die offiziellen Tasting Notes und Artikeldaten: PURE SCOT, Premium Blended Scotch Whisky, 40% vol. Nase:[b] [/b]Üppig und intensiv. Altes Leder, Toffee und Früchtestollen und ein Hauch von Rauch. Geschmack:[b] [/b]Vollmundig und weich. Ausgewogen mit feinem Rauch, Ingwermarmelade, süßer Honig, Frucht und etwas Pfeffer. Abgang: Würzig und rauchig, lang anhaltend und mundfüllend. Bladnoch “SAMSARA”, 46,7 % vol., un-chillfiltered, natural colour Ex-Bourbon & Red Wine Casks Nase:[b] [/b]Konzentriert, Fruchtkompott mit Pflaume, Vanille und Orangenblüte. Geschmack: Zunächst üppig traubig süß, trockener werdend mit Pflaume, Vanillearomen und Zitrus. Malziger Grundcharakter. Wohl strukturiert. Abgang:[b][/b]Weich und traubig mit einem würzigem Ausklang. Bladnoch “ADELA”, 46,7 % vol., un-chillfiltered, natural colour 15 Jahre, Ex Oloroso Sherry Casks Nase:[b] [/b]Üppige Sherryaromen, Rosinen, ein Hauch Walnuss, Toffee und Schokolade. Geschmack: Üppig, süße und weiche Sherrynoten mit dunkler Schokolade, Kaffee , Trockenfrüchten und einer Spur von Süßholz und Pfeffer. Abgang:[b][/b]Wärmend und reichhaltig, nussig, sanft und lang. Daten zu Bladnoch Distillery:
      • Gegründet 1817
      • Region Lowland
      • Im Privatbesitz David Prior seit 2015
      • Produktionsbeginn 2017 nach 8-jähriger Stilllegung
      • Zukünftige Produktionskapazität 1,5 Mio Liter per annum
      • Portfolio: Bladnoch Single Malt “SAMSARA”, “ADELA”, “TALIA”, PURE SCOT
      • Anschrift: Bladnoch, Newton Stewart DG8 9AB, UK Schottland
      • Webpage: www.bladnoch.com
      Nordfriesland - der einzig echte Norden
      ______________________________________________
      www.einstein-husum.de
      www.whisky24.net
      email an: albert@einstein-husum.de
    • Die beiden Bladnochs sind heute angekommen. sehen sehr gut aus, die Verpackung hat so eine gummierte Haptik.

      Ich hoff dei beiden versprechen das wofür Bladnoch steht und was die Verpackung her macht.

      @ Albert:
      Vielen Dank für die umsichtige Verpackung

      Wird leider noch etwas dauern bis ich die beiden öffnen werden.

      Stainté

      Heinz