2.Bundesliga 2017/18

    • Lemmy schrieb:

      Selten ein unfaireres Publikum wie dort erlebt....ich brauch die nicht.

      Da bin ich dabei - das peinliche Taschentuchgewedel und die Empörung, wenn sie selbst mal ihre eigene Medizin verabreicht bekommen...für mich eine der überschätztesten Fantribünen im deutschen Fußball. In zwei Wochen geht's auf den Betze. Wer weiß, vielleicht zum letzten Mal für längere Zeit?!? Und ich hoffe, dort mal ENDLICH was mitzunehmen. GERADE in dieser Situation.

      Zu gestern:
      Düsseldorf: 1
      Sandhausen: 0

      Tja, da sind wir dem Tabellenführer in Hälfte 2 sogar leicht überlegen,aber belohnen uns nicht dafür. Unsere gewohnte "Chancenausbeute" (kann man das so nennen?) kostete (mind.) einen Punkt, denn der wäre mehr als verdient gewesen. Aber wenn man so einen Elfmeter schießt, dann doch auch irgendwie nicht. Trotzdem, wir haben gezeigt, dass wir nicht zu Unrecht da oben stehen. Erstaunlicherweise war Sky ungewohnt wohlwollend. OK, der Kommentator war nicht so ganz sattelfest, hat aber ausgeglichen berichtet und uns endlich mal angemessen dargestellt - da hat man schon ganz anderes erlebt. Dazu noch unser verletzter Kapiän Kulo im Studio, schau an, das war überraschend!

      Kurzum: Spiel analysieren, die richtigen kleinen Schräubchen drehen und so zuhause gegen Braunschweig auftreten - dann ist ein Dreier absolut drin!

      PS:
      Die wirklich schlechte Nachricht des Spiels: Was bei unserem Klingmann gestern noch eine Gehirnerschütterung zu sein schien, hat sich leider als Schädelbruch herausgestellt. Alles Gute und schnelle Besserung, Klinge!
      *** In Wahrheit liebe ich alle Menschen. Ich kann das nur nicht so zeigen. Denn ich bin schüchtern. ***
    • Dutt in Bochum...selbst nach ein paar Tagen ungläubigen Staunens bleibt es karnevalistisch. Aber konsequent - denn die Topleute in dieser Qualitätsklasse (Korkut und Frontzeck) sind derzeit ja gebunden. :P
      *** In Wahrheit liebe ich alle Menschen. Ich kann das nur nicht so zeigen. Denn ich bin schüchtern. ***
    • der will nicht mehr. zweimal haben ihm gereicht. war die aussage in einem interview am sonnabend oder sonntag
      so long und Gruß

      Patrick


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      forgive your enemies, but never forget their names (J.F.K.)
      .
      Der Teufel flüstert
      " Diesen Sturm wirst du nicht überleben"
      Der Krieger antwortet
      "ICH BIN DER STURM"

      .
      "Hüte dich vor einem Stier von vorn, vor einem Esel von hinten und vor einer dummen Frau von überall!“
    • Neu

      loonie schrieb:

      Und was ist mit Peter Neururer?

      Der bereitet sich auf seine neue Stelle vor. Dortmund oder Hoffenheim, würde ich sagen. :)

      Hier:
      Noch zwei Tage bis zur Erstürmung des Betzenbergs, Kurpfalz gegen Pfalz. Mittlerweile der 6. Anlauf, und diesmal sieht man den Ligazwerg sogar bei so einigen Lauterern als favorisiert an. Oft dort gut ausgesehen, nie hat's gelangt. Es wird Zeit! Höchste Zeit!!!


      ...wobei ich mich frage, wer bei unserer "Offensivabteilung" eigentlich das Siegtor schießen soll.
      :cursing:
      *** In Wahrheit liebe ich alle Menschen. Ich kann das nur nicht so zeigen. Denn ich bin schüchtern. ***
    • Neu

      Don Jorge schrieb:

      Kann ich net ausschließen, dass da im Verlauf der letzten Tage auch Lack mit bei war...Faschenaaaaacht!!!
      :whistling: <X 8o :thumbup:
      :rofl:
      Dann war Fasching eindeutig ein Erfolg! vier_hopser:
      "Sie dürfen nicht alles glauben, was sie denken."
      (c)Heinz Erhardt

      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener
    • Neu

      Als ob am Ende (ob im Fußball oder sonstwo) irgendein Hahn nach fair play krähen würde. An so was glaub' ich ja nicht mal mehr hier auf dem Dorf. Könnte aber auch am trostlosen Wetter liegen. :|
      *** In Wahrheit liebe ich alle Menschen. Ich kann das nur nicht so zeigen. Denn ich bin schüchtern. ***
    • Neu

      Das Leben des Brian sagt: Lasset uns zusammen ringen.

      Die Bayern feiern ihre nächste Salatschüssel nach zuletzt mit 15.000 Fans immer noch mit 8.000 Hartgesottenen.

      Sandhausen feiert den Relegationsplatz mit 8.001 Fans.

      Deal? :thumbsup:
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • Neu

      und wer, Thomas, möchte das dann sehen.....

      Dortmund : Sanhausen
      Sandhausen : Berlin
      Schalke : Sandhausen
      Sandhausen: Frankfurt....

      Wenn Sandhausen zu Gast ist, ist der Gästeblock leer, und wenn man auswärts fährt erwartet einen zwar ein old school Fussballplatz, aber auch gleichermaßen die Selbstüberschätzung der Heimzuschauer, wie seinerzeit in Hoffenheim. Ok...mitlerweile eine gewachsenes Eventpublikum, was man zb von Freiburg nicht sagen kann. Aber letztendlich, auch die will keiner sehen.

      Bochum, Düsseldorf, Nurnberg, Dresden, Braunschweig und so weiter....... das sind Gegner, wenn man von der 1. Liga spricht.

      Freiburg gegen Augsburg, bäh...... Sanhausen gegen Mainz...... bäh......langweilt mich.

      Un Bayern vs Sandhausen, wie soll das enden, 10:0 ?
      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Speyburn - allgemeine Informationen zur Distille
    • Neu

      OdinNord schrieb:

      Wenn Sandhausen zu Gast ist, ist der Gästeblock leer, und wenn man auswärts fährt erwartet einen zwar ein old school Fussballplatz, aber auch gleichermaßen die Selbstüberschätzung der Heimzuschauer, wie seinerzeit in Hoffenheim. Ok...mitlerweile eine gewachsenes Eventpublikum, was man zb von Freiburg nicht sagen kann. Aber letztendlich, auch die will keiner sehen.


      Gästeblock leer bei Auswärtsspielen
      Absolut richtig. Bei einem 14.000-Einwohner-Nest, das grad mal das 6. Jahr im Profifußball spielt, nicht anders zu erwarten. Die bundesweiten Fans kann man an einer Hand abzählen. Und selbst regional ist der Markt recht dicht, wir sind umzingelt: Waldhof, Hoffenheim, Lautern, Karlsruhe, Darmstadt, nur einen Hauch weiter Stuttgart und Frankfurt. Dazu noch Erstliga-Eishockey und Erstliga-Handball in Mannheim und mit Heidelberg eine Stadt vor der Tür, die sich mit Händen und Füßen gegen Fußball wehrt, weil der angelockte Pöbel ja den guten Ruf des feinen, beschaulichen Uni-Standortes gefährden könnte - nicht umsonst hat Hopp in Sinsheim gebaut, und nicht (wie ursprünglich angedacht) in Heidelberg, selbst der biss da auf Granit.
      Und doch wächst langsam was heran. Sehr langsam. Das will man dem SVS oder seinen Fans zum Vorwurf machen? Ich fahre (so oft ich es eben hinkriege, und das ist selten genug) zu Auswärtsspielen mit, um meinen Verein zu unterstützen. Ob das dann ausreicht, um mit meiner Anwesenheit die Fans der Heimmannschaft zu belustigen, könnte mir egaler nicht sein. Ich bin weder Kino noch Zoo.

      Selbstüberschätzung der Heimzuschauer / gewachsenes Eventpublikum
      Wie oft genau warst du schon hier? Sorry, aber da muss ich dir einfach mal unterstellen, dass ein echter Einblick fehlt, um das beurteilen zu können.Wenn wir hier irgendwas nicht haben, dann ist das Selbstüberschätzung. Sandhausen ist ein Kaff und viele Strukturen (auch in den Köpfen) sind die eines Kaffes. Vielleicht tut man sich auch deshalb so schwer, sich besser zu vermarkten. Event gibt's nicht. Oh, warte, doch. In der Halbzeitpause schießen drei Losgewinner auf eine Plane durch ein ausgesparte Fenster eines aufgedruckten Autos, um dann am Ende der Saison vielleicht für ein Wochenende einen Nissan Juke (!) zu gewinnen. Rasant, oder?

      Wer möchte das sehen?
      Tja, wäre schön, wenn ein paar mehr kommen würden. Beispielsweise die, die oft und gerne gegen den modernen Fußball, Eventkultur und die Kommerzialisierung schimpfen. Dass es ein derart kleiner Verein aus eigener Kraft ohne riesen Sponsoren, ohne Hilfe von Stadt oder Land, in den Profifußball schafft, das grenzt an ein kleines Fußballwunder (falls diese Formulierung nicht schon unter Selbstüberschätzung fällt). Aber wenn es darum geht, ob man das sehen wolle, dann rümpfen viele die Nase, belächeln uns, schauen lieber weiter zuhause auf Sky die "Großen" oder "ganz Großen" und mosern weiter, wie besser doch alles früher war. Kann man so machen, muss jeder für sich selbst wissen. Aber eine gewisse Konsequenz sollte schon drin sein.
      *** In Wahrheit liebe ich alle Menschen. Ich kann das nur nicht so zeigen. Denn ich bin schüchtern. ***

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Don Jorge ()

    • Neu

      ich hab kein Sky.
      Und Vereine wie Sand gehören gerne in die zweite Liga. Reicht doch. Ist doch ok. In der ersten will ich volle Hütte inklusive Gäste und wenn ich auswärts fahre sollen da Gegner sein. Keine Opfer. Weder auf dem Rasen noch auf dem Parkplatz. Was war das damals ein Geheule und Gejammer bei unserem ersten mal in Hoffenheim. Sie wollten doch nur lieb gehabt werden :rofl: aber meine Haltung ist nicht massgeblich. Ich bin eine Randgruppe
      Motörhead 1975 & Speyburn 1897
      Speyburn - allgemeine Informationen zur Distille
    • Neu

      Ich sach mal so....jeder der es auf Platz 3 der 2. Liga schafft, hat es letztendlich auch verdient. Mir sind gewachsene Underdogs wie Sandhausen lieber, als irgendwelche Marketingprodukte. Natürlich sind sie keine Publikumsmagnete....Wie auch? Ich würde auch wahrscheinlich kein Spiel BMG - SVS im Stadion ansehen....Meinen Respekt haben sie allemal.....Ich sehe es vielleicht etwas anders als Odin, da ich eher anderen Randgruppen angehöre :rofl:
      Slàinte

      Lemmy :headbang:

      Lemmy`s Whisky To Gogo Bar


      Suche Whisky mit Destillationsdatum 04.02.1993
    • Neu

      OdinNord schrieb:

      und wer, Thomas, möchte das dann sehen.....

      Dortmund : Sanhausen
      Sandhausen : Berlin
      Schalke : Sandhausen
      Sandhausen: Frankfurt....
      ich nicht!!, aber die 2. Liga ist dieses Jahr schon sehr komisch,
      wer da alles um den 3 Platz sich tummelt, der hat zu 100 %, meiner Meinung keine Möglichkeit gegen den 16. der 1. Liga.
      Also können wir gleich auch nur von 2 Absteigern sprechen und der 16. ist gerade nochmal davon gekommen.
      Das ist leider meine Meinung, obwohl ich mich sehr freuen würde, wenn es anders wäre.
      SLÀINTE MHATH :trinken:

      Thomas
    • Neu

      thomasfantasy schrieb:

      OdinNord schrieb:

      und wer, Thomas, möchte das dann sehen.....

      Dortmund : Sanhausen
      Sandhausen : Berlin
      Schalke : Sandhausen
      Sandhausen: Frankfurt....
      ich nicht!!, aber die 2. Liga ist dieses Jahr schon sehr komisch,wer da alles um den 3 Platz sich tummelt, der hat zu 100 %, meiner Meinung keine Möglichkeit gegen den 16. der 1. Liga.
      Also können wir gleich auch nur von 2 Absteigern sprechen und der 16. ist gerade nochmal davon gekommen.
      Das ist leider meine Meinung, obwohl ich mich sehr freuen würde, wenn es anders wäre.
      Dein Kommentar, Thomas, wird die Hamburger wahrscheinlich freuen.

      Die können nämlich nix, noch nicht mal absteigen. :cursing:

      :D :D :D
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.