Playstation VR

    • Playstation VR

      Ich hatte mich ja mal geoutet, dass ich dem Wahnsinn des hohen Alters verfallend, mich hin und wieder dem gepflegten Videospiel widme.
      Groß geworden mit der Playstation 1, schmeiß ich jetzt ab und zu die Vierer an.
      Neueste Anschaffung: Ein VR Brille.
      Da nicht wenig Menschen beim Einsatz dieses Gerätes unter Übelkeit leiden (Motion Sickness), gibt's die oftmals neuwertig gebraucht recht günstig zu kaufen.
      Ich habe den gestrigene Regentag mal genutzt, dass ganze an ein paar Spielen zu testen.
      Mir ist nicht schlecht geworden, und ich hatte viel Spaß.
      Dieses "im Spiel sein" ist schon beeindruckend.
      Gekauft für und getestet mit Resident Evil 7. Das ist schon heftig. Der VR gespielte Gruselfilm. Da setzt man nach 'ner Stunde die Brille ab und hat stetig Gänsehaut.
      Weniger gruselig, aber dafür echt spaßig: Driveclub VR. Im echten Leben kann ich mir keinen Maserati leisten, aber hier damit durch die Berge Kanadas zu flitzen ist schon genial.

      Die neue Technik birgt mit Sicherheit gefahren. Irgendwann wird es die ersten Patienten geben, für die die virtuelle Welt dann wichtiger wird als die echte...
      All we ever wanted was everything
      All we ever got was cold
      Bauhaus