Tipps für 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipps für 2018

      Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.
      Nächstes Jahr werden wir aller Voraussicht nach entweder den Moray Coastal Way oder den Five Coastal Path unter die Füße nehmen.
      Danach geht es auf die Orkneys.
      Tips für Unterkunft und Essen wären super.
      Diesmal werden einige Destillerien mehr auf dem Programm stehen. ::/..
      Slainte Helmut
    • Klingt nach einen interessanten Plan.
      Hast natürlich die Seite gewählt wo es die vielen Brennereien gibt (und viele Neue die du noch nicht hast).

      Als erstes würde ich an deiner Stelle über die Fährepassage Rotterdam - Hull (P&O) nachdenken.
      Da gibt es gerade 20% Frühbucher Rabatt. Also ingesamt die Fährüberfahrt für unter die Hälfte als bei DFDS (Amsterdam -Newcastle).
      Fährt erst Abends los und kommt früher an. Man hat mehr von Tag. Und ist immer Pünktlich!!!
      Was ich jetzt gerade über DFDS gehört habe ist erschreckend, mindestens jede dritte Fahrt endet mit mehr als drei Stunden Verspätung.
      Die Fähren sind über 40 Jahre alt und seit 2006/07 im Dauereinsatz, die Teile sind fertig und gehören generalüberholt.
      In Britannien ist es auch nicht schlecht und Brennereien gibt es da auch am Wegesrand.
      Kann man also auch einen Tag (Hin&Rück) verbringen.

      Tip für Bier:
      Speyside - Speyside Brewery
      Black Isle - Black Isle Brewery
      Orkneys - Nicht das Orkney Beer aus Kirkwall sondern die Biere aus der Stromness Brewery (Orkney Storm etc.) probieren.

      Slanite
      Rudi
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Von mir auch noch ein paar Tipps zu den Orkneys:

      So du sich auf dem Mainland umschaust, für eine kurze Rast besten geeignet:
      Appie's Tearoom & Gallery in Sandwick (Mainland) zw. Ring of Brodgar und Skara Brae

      Gut Essen und Trinken (Kirkwall) im Lynnfield Hotel (neben Highland Park); geniale und große Auswahl an HP (wem wundert's) und große Auswahl an Local Beer;

      oder im "The Kirkwall Hotel" dort ist mir das Chicken St. Magnus (Hahn & Haggis) noch wohlschmeckend in Erinnerung.

      Für die Rückreise von Orkney:
      Die Fähre Thurso-Stromness (die letzte macht gegen 21 Uhr in Thurso fest und bleibt über Nacht und Morgens um 7 Uhr wieder nach Thurso), man kann auf der Fähre übernachten (inkl. Frühstück) hat Morgens kein Stress und ist um 8 Uhr wieder auf dem "Festland" und hat den gesamten Tag Zeit für Sachen.
      „Es gibt drei Arten Menschen: die Lebenden, die Toten und jene, die über das Meer fahren.“


      Platon
      427-347 v. Chr.
    • Es wird wohl der Moray Coastal Way werden.
      Da werden wir auch ein altes Quartier, welches wir auf den Speyside Way hatten, aufsuchen.
      oldchurch.eu/

      Destillen Inchgower, Roseisle, Benromach und Dallas Dhu liegen direkt am Weg.

      Auf Orkney werden wir jeweils 3 Tage in Kirkwall und Stromness verbringen.

      Dort werden wir wohl viele alte Steine und -kreise anschauen

      Neben den beiden Destillen werden wir auch bei den beiden Brauereien vorbei schauen.


      Slainte Helmut