Aberargie und Clydeside sind in Betrieb

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aberargie und Clydeside sind in Betrieb

      Südlich von Perth hat die Aberargie Distillery die Arbeit aufgenommen und am 1. November 2017 das erste Fass abgefüllt.

      In Aberargie soll Gerste von den eigenen Feldern zu Lowland Whisky werden.

      Damit kehrt die Morrison Familie zur Whisky-Herstellung zurück, nachdem Brian Morrison die Morrison Bowmore Distillers (Auchentoshan, Bowmore, Glen Garioch) an Suntory verkauft hatte.

      Brians Bruder Tim Morrison ist übrigens an Clydeside Distillery in Glasgow beteiligt, die ebenfalls im November den Betrieb aufgenommen hat.

      Nachsatz: Ob Bully Herbig wegen der Verwechslungsgefahr mit Aberhachi etwas gegen Aberargie unternehmen wird, steht noch nicht fest.
      Ehret die Blends! Ohne sie hätten wir keine Single Malts!