das schokoladen experiment

    • ich habe noch was, auch ein umschlag ist noch vorhanden...wenn ich heute noch eine Briefmarke und einen Briefkasten finde erwarte ich dann demnächst ausführliche tastingnotes
      so long und Gruß


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      forgive your enemies, but never forget their names (J.F.K.)
      .
      Der Teufel flüstert
      " Diesen Sturm wirst du nicht überleben"
      Der Krieger antwortet
      "ICH BIN DER STURM"

      .
      "Hüte dich vor einem Stier von vorn, vor einem Esel von hinten und vor einer dummen Frau von überall!“
    • na freut mich das jedenfalls ein brief angekommen ist und dann auch noch von gestern auf heute.....und ein drittel ist gut, wären dann immerhin so 25 gramm

      weiterhinaufdienoteswartende

      grüße
      so long und Gruß


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      forgive your enemies, but never forget their names (J.F.K.)
      .
      Der Teufel flüstert
      " Diesen Sturm wirst du nicht überleben"
      Der Krieger antwortet
      "ICH BIN DER STURM"

      .
      "Hüte dich vor einem Stier von vorn, vor einem Esel von hinten und vor einer dummen Frau von überall!“
    • Soderle …

      Farbe:
      Dunkelbraun … sowie Schokolade. :D

      Nase:
      Stumpf, herb, kühl und leicht bitter. Von der Schärfe merkt man eigentlich nix. Eine trockene Würzigkeit verrät aber schon, daß da noch was dahinter steckt.

      Geschmack:
      Knuspriger, herber, fester Antritt. Mein Stück war etwas kühl. Deshalb splittert es mehr beim Kauen. Schmilzt im Mund nur minimal. Zartbittere Noten kommen durch und dann, ja dann kommt sie. Die brachiale, trockene Schärfe. Sie schiebt vom Gaumen nach vorne und räumt somit das Feld von hinten auf. Diese trocken-würzige Schärfe füllt jede Geschmacksknospe auf der Zunge. Dabei bleibt aber der herbe Geschmack der Schokolade im Hintergrund immer präsent.

      Abgang:
      Lang. Man hat schon was von. :whistling: Trockene Schärfe und ein leicht bitterer Schokoladengeschmack bleiben erhalten.

      Ich fand die eigentlich gut eßbar. Zwar nix für jeden Tag, aber so zwischendurch geht die schon mal.

      Vielen Dank @firstmajor Patrick. Scharfe Aktion. :klatschen: :klatschen:
    • Das erste grössere Stück probiert: der Grad den Schärfe finde ich jetzt nicht ganz so schlimm,
      aber den Ort, wo sie sich entwickelt, das hatte ich bis jetzt noch nicht. Meine Frau meinte einmal,
      nachdem sie ein von mir gekochtes Curry probiert hatte: Das brennt bis in die Ohren, und genau diesen
      Effekt habe ich auch bei dieser Schokolade. Die Schärfe entwickelt sich vorwiegend im Rachenraum,
      zieht etwas in die Eustachische Röhre ´rein und hält ziemlich lange vor.
      Das ist ein irgendwie fieser Effekt.... :D

      Ich will garnicht wissen, wie die Bhut Jolokia in grösseren Dosierungen erst wirken, obwohl ich es wirklich
      gerne scharf mag.... 8|
      Wenn das Leben Dir Zitronen schenkt - frag' nach Salz und Tequila!

      Gruß Andreas ;)
    • Also, ist nicht so gnadenlos wie befürchtet. Schöner Nachbrenner und Rachenputzer der recht lange anhält. Allerdings ist das Zergehen-lassen auf der Zunge etwas lange anhaltend. Habe nun seit Sonntag wie eine verbrannte Zunge... :D

      Dabei ist die Schärfe gar nicht so sehr stark. Weder Tränen in den Augen noch lief die Nase.
      Danke.
      Gruß,
      Callaman

      Auf der Suche nach The Macallan

      Suche: Scotch Malt Whisky Society 64.79
    • wenn euch das experiment gefallen hat, dann muß ich mal sehen was ich demnächt finde...

      man könnte ja ggf. auch die drei schäfsten chilisorten als teilung anbieten...nur so eine idee...und auch nur für die wirklich ganz hartgesottenen verrückten
      so long und Gruß


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      forgive your enemies, but never forget their names (J.F.K.)
      .
      Der Teufel flüstert
      " Diesen Sturm wirst du nicht überleben"
      Der Krieger antwortet
      "ICH BIN DER STURM"

      .
      "Hüte dich vor einem Stier von vorn, vor einem Esel von hinten und vor einer dummen Frau von überall!“
    • loonie schrieb:

      firstmajor schrieb:

      man könnte ja ggf. auch die drei schäfsten chilisorten als teilung anbieten...nur so eine idee...und auch nur für die wirklich ganz hartgesottenen verrückten
      Da wäre ich dann dabei salat essen:
      Ich auch...

      Habe vom Schokiexperiment noch ein paar Stückchen übrig und werde diese bei der nächsten Feierlichkeit den gebotenen Süßigkeiten einfach untermischen. :D

      Mal sehen, wer dann plötzlich Schnappatmung hat und unter ungewöhnlichem Brand leidet. :thumbsup:
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • So, der Drops...äähhhh, das erste Stück Schoki ist gelutscht. Keine Tränen, keine Schnappatmung.Die Schärfe kommt nicht so heftig wie befürchtet, nach kurzer Zeit wirds warm im Mund. Beim schlucken dann ein etwas stärkeres kratzen und brennen im Rachen welches auch noch eine Zeit lang bleibt. Auch nach 10min noch ein leicht taubes Gefühl auf der Zunge.
      Fazit: Nicht so schlimm wie befürchtet, aber sehr lecker. Ich mag sowas. Nur eine ganze Tafel auf einmal würde ich nicht unbedingt essen. Schön einteilen..
      Nochmal Danke Patrick für die Aktion!

      P.S.: Hmmm......, ob dass so schlau war am Tag des Whisky die Zunge zu betäuben.....? ;( Mal sehen wie der erste Dram nachher schmeckt..... :D

      Edit sagt:
      P.P.S.: Puh, Glück gehabt. Schmecken und riechen hat noch prima geklappt. :headbang:
      Dieses Dokument wurde elektronisch erstellt und enthält daher weder Kaffeeflecken noch Kuchenkrümel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BerndS112 ()

    • Heute ist die Schokolade bei mir angekommen. Mal sehen was mehr brennt...die Sonne oder die Schokolade :D
      „Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen auch wollen dürfen.“ (unbekannt)
    • Ach, nicht lang schnacken und ab dafür.
      Hab mir ein ca. daumennagelgroßes Stück auf die Zunge gelegt. Die Schokolade fängt gleich an zu schmelzen. Süß und cremig verteilt sie sich im Mundraum. Es fängt leicht an zu kribbeln......wird schärfer......scharf....hui...richtig scharf. Schokolade und alles süße verschwindet und hinterlässt eine ordentlich Schärfe auf der Zunge (genau da wo die Schokolade lag) und im Rachen. Mal sehen wie lange das Gefühl auf der Zunge anhalten wird :D . Im Kakao würde ich die auch probieren, aber bei 35 Grad im Schatten ist das nicht das richtige Getränk. Die Schokolade kann man in kleinen Portionen gut genießen, wenn man nicht übertreibt :D .
      Danke Patrick :thumbup: :thumbup: :thumbup:
      „Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen auch wollen dürfen.“ (unbekannt)
    • immer wieder gerne

      und glaube hier hat die schokolade gewonnen, denn man muß ja auch die zeit bis zum brennen berücksichtigen :D
      so long und Gruß


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      forgive your enemies, but never forget their names (J.F.K.)
      .
      Der Teufel flüstert
      " Diesen Sturm wirst du nicht überleben"
      Der Krieger antwortet
      "ICH BIN DER STURM"

      .
      "Hüte dich vor einem Stier von vorn, vor einem Esel von hinten und vor einer dummen Frau von überall!“
    • Habe am letzten WE diese Schoki Bekannten pfeil geboten.

      Seit dem grüßen die mich nicht mehr. :D

      Der Schnabel ist bei der Bande irgendwie leicht zusammen gezogen. :rofl:
      Ich bin ein Blauer

      Je größer der Dachschaden, um so freier ist der Blick in die Sterne.
    • OdinNord schrieb:

      ich hab gestern Abend davon gegessen als ich mich zu satt fühlte.... danach ging es besser. Inzwischen steh ich auf das Zeug

      nachschub habe ich noch hier :D
      so long und Gruß


      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      forgive your enemies, but never forget their names (J.F.K.)
      .
      Der Teufel flüstert
      " Diesen Sturm wirst du nicht überleben"
      Der Krieger antwortet
      "ICH BIN DER STURM"

      .
      "Hüte dich vor einem Stier von vorn, vor einem Esel von hinten und vor einer dummen Frau von überall!“