Ledaig 10yo OA - Alte VS neue Ausführung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ledaig 10yo OA - Alte VS neue Ausführung?

      Werte Whisky-Gemeinde!

      Den Ledaig 10 yo in der alten Ausführung (graue Box, 43%) habe ich schon länger in meiner Sammlung. Obwohl ich ihn ganz gerne mag - ob ich ihn blind wohl von einem Islay untercheiden könnte? - ist die Flasche noch nicht im kritischen Bereich angekommen.

      Kann mir jemand sagen, ob sich die neue Ausführung (schwarze Box, 46,3%) lohnt? Gibt es signifikante Unterschiede? Oder wirkt sich das bisschen mehr "Punch" sogar negativ aus?

      Für Hinweise bin ich dankbar!

      LG
      Don Jorge
      *** In Wahrheit liebe ich alle Menschen. Ich kann das nur nicht so zeigen. Denn ich bin schüchtern. ***
    • Ich kenne nur die "alte" Ausführung. Kann somit auch erst einmal nicht weiter helfen.
      „Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen auch wollen dürfen.“ (unbekannt)