Whisky nicht mehr Nr. 1 in GB

    • Whisky nicht mehr Nr. 1 in GB

      Nun ist es raus.

      Der Whisky ist nicht mehr die Nr. 1. in Großbritannien. Der Wodka hat
      ihn abgelöst.

      Der Blended Scotch Umsatz stieg in den vergangenen 12 Monaten nur um 1% , während der des Wodka um 11% anstieg.

      Dies ist besonders dem jungen Publikum zuzuschreiben!

      Best selling spirits in the off-trade 2007/8:

      1 Vodka £747m
      2 Blended Scotch £742m
      3 Gin £251m
      4 Brandy £152m
      5 Specialities (Pimms, Pernod etc) £132m
      6= Cream Liquers £130m
      6= Malt Whiskies £130m

      [SIZE=7]Quelle: The Herold[/SIZE]

      Eigentlich kein Wunder, da die Jugend in GB immer mehr in eine Saufkultur abgleitet, wie mehrere Pressemitteilungen dies ja auch belegen und darum nach billigem Fusel Ausschau hält.


      fàilte
      Heinrich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mac von Allan ()

    • RE: Whisky nicht mehr Nr. 1 in GB

      Vor ein paar Wochen in Campbeltown im Pub habe ich das Gleiche beobachtet. An dem großen 3-Liter Up-side-down Pullenständer hinterm Tresen befanden sich 2 Whiskys, 3 Wodkas und 1 Flasche Gin. Das Publikum war wie immer sehr gemischt. Die älteren tranken ihre Whiskyschorle vom Whyte and Mackay, während das jüngere Publikum immer mehr Luft in die Wodkapullen ließ. Genußtrinker waren ausser mir und meinem Freund leider keine anwesend :nein:
      Slainte
      Jürgen

      "Everything dies baby that's a fact, but maybe everything that dies someday comes back"
      Bruce Springsteen