Worst case Whisky … Tasting the Horror!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Worst case Whisky … Tasting the Horror!

      Ist nicht neu die Idee und gibt es auch schon in mehreren Foren, aber durch ein aktuelles Erlebnis dachte ich mir, es ist vielleicht spannend und witzig zu erfahren was Euer schlimmstes Whiskyerlebnis war.

      Bei mir war es definitiv dieser hier:

      Wasmund’s Single Malt Whisky, The Copper Fox Distillery (Virginia, USA), 48% :kotzen:

      Näheres zum Whisky mit Achselhöhlen-Finish siehe hier: Tastingnotes Wasmund's

      Und? Wer kann mithalten? :D
      "Der Hund liegt hier wirklich sehr ungünstig."
      Loriot (1923-2011)


      Meine Fotos

      Prost Mahlzeit!
      Guido

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Badze ()

    • Da kann ich nicht so ganz mithalten.... aber ich hatte im Oktober 2008 in Bremen das zweifelhafte Vergnügen einen Linkwood aus der Singatory Vintage Cask Strength Colection zu probieren (1989-2004; 15y). Der war eindeutig in einem Champignon-Fass gereift. Ich habe bei einem Whisky noch nie Pilze wahrgenommen... :kotzen: Ralf, Martin und Alex können das bestätigen, es war so ziemlich das Ekeligste was ich bisher bei Whisky erlebt habe. 8o

      Vielleicht wär das ja was für Egon.... :D
      Gruss Sugar


      :schottland:

      Die Ente bleibt draußen!!
    • RE: Worst case Whisky … Tasting the Horror!

      Herrlich, am Besten finde ich den hier:

      Original von Badze
      mit Achselhöhlen-Finish :rofl: :rofl:


      Mir ist sowas Edles glaube ich noch nicht ins Glas bzw. in den Rachen gekommen. :D



      Gruß Jörg.
      Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende.
      Woody Allen





    • Original von Sugar
      Da kann ich nicht so ganz mithalten.... aber ich hatte im Oktober 2008 in Bremen das zweifelhafte Vergnügen einen Linkwood aus der Singatory Vintage Cask Strength Colection zu probieren (1989-2004; 15y). Der war eindeutig in einem Champignon-Fass gereift. Ich habe bei einem Whisky noch nie Pilze wahrgenommen... :kotzen: Ralf, Martin und Alex können das bestätigen, es war so ziemlich das Ekeligste was ich bisher bei Whisky erlebt habe. 8o

      Vielleicht wär das ja was für Egon.... :D


      Oh ja lecker !! Her mit dem Zeugs :D .
      Slainte

      Jörg

      ___________

      Bibo ergo sum

      Ich trinke Alkohol nur an Tagen, die auf -g enden. Und mittwochs.

      Urmenschen hatten nur Biofleisch, viel Bewegung, keine Zigaretten, keinen Alkohol und sind dennoch nie älter als 35 Jahre geworden.
    • Ich hab jetzt schon zweimal Chinesischen Whisky getrunken und bin mir nicht sicher, ob ich es auch noch ein drittes Mal machen würde. Beide waren irgendwas undefinierbares zwischen verfaultem Pflaumenwein, eingelegten Soleiern, Nitroverdünnung und verklappter Chemie. Und dann gibts ja noch den berühmt-berüchtigten thailändischen Mekhong.
      But the good news is – the Whisky works!
      Bill Murray in "Lost in Translation"

      WHISKYFANPAGE.DE // WHISKYFANBLOG.DE
    • Der abartigste Whisky den ich je probiert hab:


      < 50 Punkte

      Armorik Single Malt de Bretagne 40% OA 49 Punkte
      Aberlour 5 Years 40% bottled ~1985 OA 45 Punkte
      Auchroisk 14 Years 1992 – 2007 Bourbon Matured and Redwine Syrah (Guigal Cotes Rotie Cask) Finish 3000 Bottles 46% Murray McDavid 45 Punkte
      Springbank 12 Years December 1995 – 2007 „Großer Geschmack“ No. 27.67 Sherry Butt 54,2% SMWS 45 Punkte
      Macallan 16 Years May 1990 – October 2006 „Curry Kokosnuss und Melasse“ No. 24.95 651 Bottles 56,3% SMWS 43 Punkte
      Ben Nevis 17 Years 21. November 1984 – May 2002 Sherry Oak Barrel No. 258 164 Bottles Raw Cask 61,2% Blackadder 40 Punkte
      Penderyn Aur Cymru ~4 Years 46% OA 40 Punkte
      Croftenga 9 Years Distillery Select 45% OA 38 Punkte
      Springbank 12 Years 1995 – 2007 Sherry Cask No. 67 280 Bottles Raw Cask 55,7% Blackadder 35 Punkte
      Edradour 13 Years 1993 – 2006 Sherry Cask No. 256 Sample from Decanter No. 402 of 645 59,1% Signatory 33 Punkte
      Glen Grant 31 Years 1969 – 2001 Cask 1042 Old Master 57,1% James MacArthur 33 Punkte
      Reisetbauer 6 Years distilled 1996 56% OA 32 Punkte
      A. H. Hirsch 16 Years Spring 1974 Pot-stilled Sour Mash Bourbon 45,8% OA 30 Punkte
      John Malcom 12 Years 40% OA 30 Punkte
      Glen Grant 10 Years distilled in the 60´s 43% OA - GEKIPPT im Sample 28 Punkte


      und ein paar Grusel-Samples hab ich noch stehen von denen ich noch keine Notes veröffentlicht hab 8o
      (c) by HIAS
    • Original von hias
      Original von whisky trinker
      Mekhong aus Thailand :kotzen:


      kenn ich nicht :D

      Original von whisky trinker
      und natürlich LOCH DHU :kotzen: :kotzen:



      na geh, der schmeckt doch herrlich :D


      nachdem er 12 jahre offennei mir im schrank gestanden hatte war es ein herrliches Lakritzwasser :D :headbang:
      Slán is beannacht
      Tom


      Tradition ist die Bewahrung des Feuers und nicht die Anbetung der Asche


      justwhiskyoberhausen.de
      anamnahalba.com
    • also meine bisher schlimmsten whisky-erlebnisse (und das waren glücklicherweise noch nicht viele) betraf alles Whisk(e)y made in Austria.... was beweist dass wir hier nicht nur nicht Fußballspielen können :D :

      J.H. "Pure Rye Malt" - kein Whisk(e)y, kein Kornschnaps - irgendetwas seltsam verunglücktes mittendrin
      Weutz "Franziska" - "Holunderblüte trifft Malz" - das hätte besser verhindert werden sollen....

      achja, und dann hatte ich noch mal so einen komischen Ami-Fusel (dessen Name ich verdrängt habe), der sich mangels Geschmack nichteinmal für Cola-Whiskey geeignet hat...
      ------------------------------------------------------------------------

      lg
      Wolfgang

    • ...spontan fallen mir da ein Eidora Port Charlotte (weiss zur Zeit die Nummer nicht mehr) und ein von Jim Murray hoch bewerteter Österreichischer Whisky ein... dazu habe ich noch einen 3 Jahre alten französischen Blend...da passt am nächsten Tag der Kopf durch keine Tür... :D
      "vorwärts nach weit" / "COYA" - C. A. R. D.


      q.e.d.
    • Original von hias
      Glen Grant 10 Years distilled in the 60´s 43% OA - GEKIPPT im Sample 28 Punkte

      Das ist unfair. Kippen kann jeder Whisky.
      In der Hinsicht hatte ich vor kurzem einige Tropfen eines Blends aus den 30er Jahren aus einer Miniaturflasche mit Plastikkorken der teilweise aufgelöst war. Nase war schon ..., Geschmack war unbeschreiblich aber ich lebe noch.


      Original von hias
      Springbank 12 Years 1995 – 2007 Sherry Cask No. 67 280 Bottles Raw Cask 55,7% Blackadder 35 Punkte

      Das zweifellhafte Vergnügen hatte ich auch schon mal. Ist das abartigste Sherryfass das ich bisher gefunden habe. Aber es soll ja auch Leute geben die diese extreme Note von verbranntem Gummi mögen.

      Als untrinkbar eingestuft wurde auch der ägyptische Whisky in der Hotelbar beim Urlaub vor 2 Jahren. Davon schmeckte sogar die Cola nach Fusel. Wir haben dann als Eigenkreation Ouzo mit Sprite gemischt. Ouzo mit Wasser war auch nicht so doll aber mit der süssen Limonade war's ganz ok, vorausgesetzt man mag Anis.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geniesser ()

    • Alles was mal ein Tokajier Faß gesehen hat (Edradour, Longrow, Arran) und ein Longrow aus einem Cream Sherry Faß von Cadenheads.
      Ganz fies war außerdem der aktuelle Long John Blend. Die alten aus den 60er/70er dagegen - ein Traum
    • Original von Geniesser
      Original von hias
      Springbank 12 Years 1995 – 2007 Sherry Cask No. 67 280 Bottles Raw Cask 55,7% Blackadder 35 Punkte

      Das zweifellhafte Vergnügen hatte ich auch schon mal. Ist das abartigste Sherryfass das ich bisher gefunden habe. Aber es soll ja auch Leute geben die diese extreme Note von verbranntem Gummi mögen.


      Ich gehöre zu den Leuten die diesen Stoff lecker fanden! Gerade die Gumminote und den Schwefelgeruch fand ich sehr interessant! :ok: Wer also was noch was davon hat, der darf es gerne mir schicken, bevor er es in den Abfluss kippt! ;) :D

      Gruß
      ALex
      Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maltman ()

    • Original von Maltman
      Original von Geniesser
      Original von hias
      Springbank 12 Years 1995 – 2007 Sherry Cask No. 67 280 Bottles Raw Cask 55,7% Blackadder 35 Punkte

      Das zweifellhafte Vergnügen hatte ich auch schon mal. Ist das abartigste Sherryfass das ich bisher gefunden habe. Aber es soll ja auch Leute geben die diese extreme Note von verbranntem Gummi mögen.


      Ich gehöre zu den Leuten die diesen Stoff lecker fanden! Gerade die Gumminote und den Schwefelgeruch fand ich sehr interessant! :ok: Wer also was noch was davon hat, der darf es gerne mir schicken, bevor er es in den Abfluss kippt! ;) :D

      Gruß
      ALex


      Moment, da will ich auch was von abhaben :ok:


      fàilte
      Heinrich
    • Original von Mac von Allan
      Original von Maltman
      Original von Geniesser
      Original von hias
      Springbank 12 Years 1995 – 2007 Sherry Cask No. 67 280 Bottles Raw Cask 55,7% Blackadder 35 Punkte

      Das zweifellhafte Vergnügen hatte ich auch schon mal. Ist das abartigste Sherryfass das ich bisher gefunden habe. Aber es soll ja auch Leute geben die diese extreme Note von verbranntem Gummi mögen.


      Ich gehöre zu den Leuten die diesen Stoff lecker fanden! Gerade die Gumminote und den Schwefelgeruch fand ich sehr interessant! :ok: Wer also was noch was davon hat, der darf es gerne mir schicken, bevor er es in den Abfluss kippt! ;) :D

      Gruß
      ALex


      Moment, da will ich auch was von abhaben :ok:


      auch ich opfere mich gerne :D
      Slán is beannacht
      Tom


      Tradition ist die Bewahrung des Feuers und nicht die Anbetung der Asche


      justwhiskyoberhausen.de
      anamnahalba.com
    • Die Liste der abartigste Whisky den ich je probiert hab musste ich heute erweitern:


      < 50 Punkte

      Armorik Single Malt de Bretagne 40% OA 49 Punkte
      Aberlour 5 Years 40% bottled ~1985 OA 45 Punkte
      Auchroisk 14 Years 1992 – 2007 Bourbon Matured and Redwine Syrah (Guigal Cotes Rotie Cask) Finish 3000 Bottles 46% Murray McDavid 45 Punkte
      Springbank 12 Years December 1995 – 2007 „Großer Geschmack“ No. 27.67 Sherry Butt 54,2% SMWS 45 Punkte
      Macallan 16 Years May 1990 – October 2006 „Curry Kokosnuss und Melasse“ No. 24.95 651 Bottles 56,3% SMWS 43 Punkte
      Ben Nevis 17 Years 21. November 1984 – May 2002 Sherry Oak Barrel No. 258 164 Bottles Raw Cask 61,2% Blackadder 40 Punkte
      Penderyn Aur Cymru ~4 Years 46% OA 40 Punkte
      Croftenga 9 Years Distillery Select 45% OA 38 Punkte
      Springbank 12 Years 1995 – 2007 Sherry Cask No. 67 280 Bottles Raw Cask 55,7% Blackadder 35 Punkte
      Edradour 13 Years 1993 – 2006 Sherry Cask No. 256 Sample from Decanter No. 402 of 645 59,1% Signatory 33 Punkte
      Glen Grant 31 Years 1969 – 2001 Cask 1042 Old Master 57,1% James MacArthur 33 Punkte
      Reisetbauer 6 Years distilled 1996 56% OA 32 Punkte
      A. H. Hirsch 16 Years Spring 1974 Pot-stilled Sour Mash Bourbon 45,8% OA 30 Punkte
      John Malcom 12 Years 40% OA 30 Punkte
      Glen Grant 10 Years distilled in the 60´s 43% OA - GEKIPPT im Sample 28 Punkte
      Aberlour 12 Years June 1996 – 2008 „Hey, eine Schönheit!“ No. 54.27 Sherry Butt 758 Bottles 61,1% SMWS 14 Punkte


      und ein paar Grusel-Samples hab ich noch stehen von denen ich noch keine Notes veröffentlicht hab 8o
      (c) by HIAS
    • Ich wollte mir am WE ein sample aufmachen, welches uns Stewart laing damals in Glasgow in seinem tasting room abgefüllt hatte.

      Ein Glenfarclas 1965 ..... gekippt, irgendwie war das Fläschen kaputt, Leute
      ich fand das richtig zum :kotzen:

      nach hias Skala waren das -12
    • Gestern der Gruselhammer:

      Laphroaig Cairdeas 2009 12y

      :D :D :D :D

      Bevor jetzt alle aufschreien: Nach einem schönen Signatory Bunna HP habe ich mir den Laphi eingeschenkt. Das erste Glas war auch noch toll.

      Kurz nachdem ich mir das zweite eingeschenkt hatte, bin ich irgendwie eingenickt und erst kurz vor Mitternacht wieder aufgewacht. Ich wollte ins Bett, den Whisky aber nicht stehen lassen. Also habe ich das Glas in zwei Schlucken leergetrunken. Aber irgendwie waren meine Geschmacksknospen schon ins Bett gegangen. Und sie waren garnicht erfreut, auf solch brutale Art und Weise wieder geweckt zu werden :D .
      Aber sie haben´s überlebt :ok: .
      Slainte

      Jörg

      ___________

      Bibo ergo sum

      Ich trinke Alkohol nur an Tagen, die auf -g enden. Und mittwochs.

      Urmenschen hatten nur Biofleisch, viel Bewegung, keine Zigaretten, keinen Alkohol und sind dennoch nie älter als 35 Jahre geworden.
    • Original von Bootsmann
      Signatory Vintage Bowmore 1988

      Zum Glück ist ja bald Weihnachten. Ich werde mir etliche Flakons besorgen und dann wird
      das Zeug als FWP, ahh nee, ich meine latürnich als Parfüm verschenkt. :P

      Falls Du nicht bis Weinachten warten möchtest, ich nehme ihn Dir auch schon jetzt ab. Findest Du den wirklich so furchtbar? Immerhin geht es in diesem Thread um "worst case whisky".
    • und weiter gehts:


      < 50 Punkte

      Armorik Single Malt de Bretagne 40% OA 49 Punkte
      Aberlour 5 Years 40% bottled ~1985 OA 45 Punkte
      Auchroisk 14 Years 1992 – 2007 Bourbon Matured and Redwine Syrah (Guigal Cotes Rotie Cask) Finish 3000 Bottles 46% Murray McDavid 45 Punkte
      Springbank 12 Years December 1995 – 2007 „Großer Geschmack“ No. 27.67 Sherry Butt 54,2% SMWS 45 Punkte
      Macallan 16 Years May 1990 – October 2006 „Curry Kokosnuss und Melasse“ No. 24.95 651 Bottles 56,3% SMWS 43 Punkte
      Ben Nevis 17 Years 21. November 1984 – May 2002 Sherry Oak Barrel No. 258 164 Bottles Raw Cask 61,2% Blackadder 40 Punkte
      Cú Dhub 40% bottled 2006 OA 40 Punkte
      Penderyn Aur Cymru ~4 Years 46% OA 40 Punkte
      Croftenga 9 Years Distillery Select 45% OA 38 Punkte
      Springbank 12 Years 1995 – 2007 Sherry Cask No. 67 280 Bottles Raw Cask 55,7% Blackadder 35 Punkte
      Edradour 13 Years 1993 – 2006 Sherry Cask No. 256 Sample from Decanter No. 402 of 645 59,1% Signatory 33 Punkte
      Glen Grant 31 Years 1969 – 2001 Cask 1042 Old Master 57,1% James MacArthur 33 Punkte
      Reisetbauer 6 Years distilled 1996 56% OA 32 Punkte
      A. H. Hirsch 16 Years Spring 1974 Pot-stilled Sour Mash Bourbon 45,8% OA 30 Punkte
      John Malcom 12 Years 40% OA 30 Punkte
      Glen Grant 10 Years distilled in the 60´s 43% OA - GEKIPPT im Sample 28 Punkte
      Aberlour 12 Years June 1996 – 2008 „Hey, eine Schönheit!“ No. 54.27 Sherry Butt 758 Bottles 61,1% SMWS 14 Punkte


      und ich hab noch immer ein paar Grusel-Samples stehen von denen ich noch keine Notes veröffentlicht hab 8o
      (c) by HIAS
    • Bei mir ist es die Standardabfüllung des Loch Lomond.
      Der ist wirklich übel. Den kann ich mir auch an keinem Frauenhals vorstellen.
      Siwwe Beer sejn och en Schmeer. :beer:
      (Der Nährwert von sieben Gläsern Bier entspricht dem eines belegten Brotes.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moselaner ()