Angepinnt Genuss eine Gläserfrage?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da gibt es noch ettliche andere, deren Form fast identisch ist.
      ich liebe Glencairn Gläser, die sind genauso gut, ebenso die Willsberger Collection Gläser von Spiegelau oder auch die Bugattigläser.
      I do hereby proclaim that today shall be the first day of the most exciting time of my life.
      .

    • Ich habe auch Bugatti und Spielelau Nosinggläser daheim, aber glaub mir, die hier sind einfach besser. die Lippe bei diesem Glas ist etwas stärker gewölbt und somit kommt der Whisky im Mund breiter daher, wenn du weißt was ich meine. Beim nosen habe ich mit diesem Glas auch ein besseres Zurückhalten des Alkohols. Hat jemand vielleicht so ein Glas und kann mir das auch bestätigen? Oder stehe ich mit meiner Meinung über dieses Glas alleine da?

      MfG
    • Babe schrieb:

      für mich ist der "große" Spiegelau Snifter das Glas bei dem ich hängen geblieben bin... :thumbup:


      Ja Chris das ist auch meine Wahl wenn es mal etwas edler werden soll! Eben Genuss pur. :top:
      Grüße

      Heinz

      "Wenn Dir eine Taube auf den Kopf sch**** dann freu Dich, dass Kühe nicht fliegen können."
      "Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
    • Pauci hat recht. Auch wenn die Form bei vielen ähnlich ist, ist die Wirkung beim Eisch tatsächlich besser. Nicht 4mal so gut, wie es vom Preis her ist, aber schon besser. Aber auch bruchanfälliger...
      Save the planet - drink organic! (Black Isle Brewery)
    • Das günstigste Angebot das ich für die Eisch-Gläser kenne, ist bei einem Shop in dem das Wort "Oma" vorkommt. rund 17€. Ich weiß dass das recht viel ist, aber was solls ;) Immerhin gebe ich auch bis zu 100€ für Schnaps 8| aus, das kann das Trinkgefäß doch mal 1/5 davon kosten :thumbup:

      MfG Dominik
    • Naja DAS UNI-Glas gibt es sicher nicht, aber ich würde mal behaupten mit nem relativ "einfachen" Nosing Glas (vtl. das Bugatti denn das hat die 2cl und 4cl Striche) und / oder nem Classic Malt Glas kommst du immer recht gut hin.
      Und da tuts auch nicht weh falls mal eins kaputt geht - ich denke das Whiskyerlebnis kannst du mit diesen jeweils ganz gut auskosten.
      "Ein Stock im Arsch ist noch lange kein Rückgrat" ---- Die Lösung des Problems ist niemals die Gewalt; doch manchmal hilft es wenn es auch mal knallt
    • Jimmi56 schrieb:

      gibt es denn nun dieses "eine" Universalglas, das man zumindest mit den meisten Sorten kombinieren kann?

      Jein. Ich würde aber Heiko zustimmen das das Bugattiglas für die meisten Whiskys taugt.
      Und es schadet nie, mehrere Gläser im Schrank zu haben um Vergleiche ziehen zu können.
      I do hereby proclaim that today shall be the first day of the most exciting time of my life.
      .

    • Zum kennen lernen eines neuen Whiskys verwende ich den kleineren Snifter von Spiegelau. Je nach Geschmackserlebnis, wechsel ich dann bei manchen dann auch auf den Tumbler von Spiegelau. Der hat oben den Rand genau so gebogen wie der Snifter. Im Sommer bevorzuge ich im Moment wohl eher Bourbon, da verwende ich nur den Tumbler.
    • Auch von meiner Seite einmal Senf zu dem Thema:



      Spiegelau Snifter: gut, aber relativ groß, da kommt einem das Verhältnis zur Menge ggfs abhanden :)

      Bugatti: prima, da passen auch schöne Deckel drauf, nutze ich bei Tastings gerne, Sieht edel aus und das Aroma bleibt im Glas

      Glencairn: irgendwie weiss ich's nicht, was ich davon halten soll.. ich glaube ich muss mich mehr damit beschäftigen :)



      So.. genug Senf für heute!

      :sch:
      Lieber 2 Finger breit Whisky im Glas, als eine Schaufel Sand unter'm Kiel



      www.mcwhisky.com
    • Sehr differente Frage, universal Whiskytrinkgefäss gibts bei/für mich nicht.

      Schnüffelglas ganz klar der große Snifter von Spieltau. Besonders für olle Ferkel, Bunnas etc. ein Muss

      Genussgefäss: Glencairn. Je mehr ich mich mit den Nosinggläser beschäftigt habe, desdo mehr stören mich daheim die Stiele.

      Ultimative Entdeckung auf der letzten Fair war dies. 7,5 cm hoch,oben 4 cm Querschnitt unten 6 cm mit dichem Boden.
      Liegt sehr gut in der Hand( zum erwärmen des Objekts der Begierde ideal) und verschwindet nach Gebrauch selbst gut in der Jeanstasche.

      Sansibarglas.jpg

      Quelle: Sansibar Shop

      P.S. im unteren Bereich des Bildes ist kein Sockel wie bei Glencairn, das ist nur eine Spiegelung
      P.P.S jedoch finden sich in meiner Bar viel Gläser anderer Baureihen, sodass jeder seinen Favorit raussuchen kann :)
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • Die unendliche Glasfrage!
      Meine augenblickliche Antwort dazu (oder der Senf ;) )
      meistens benutze ich das Glencairnglas, einfach deshalb, weil sich das Aroma darin gut entfalten kann und es keinen bruchgefährdeten Stiel hat (in dieser Reihenfolge).
      Sehr gerne benutze ich auch das Glas von Strathisla. Hat eine schöne Tulpe und nur einen kurzen Stil (ist dem SMWS-Glas sehr ähnlich).
      Auch sehr schön finde ich das Cadenheads' Glas, ist aber aufgrund des langen Stiels doch schon etwas bruchgefährdet. Sollte man also eher nicht benutzen, um den daily dram beim Fernshen so nebenbei zu schlabbern ;)
      Im Moment 'schlabber' ich einen 1992er Kaspar Jubiläums Mortlach mit einem guten Schuß Wasser aus einen großen Spiegelau Snifter, der füllt den gut aus.
      Das Bugattiglas nehme ich eigentlich auch ganz gerne, ist mir im Moment aber etwas zu klein für die Hammerstöffchen; da könnte die Nase Schaden nehmen :P weil die dann zu konzentriert ankommen. Für die guten Standardtröpfchen ist es aber immer noch die erste Wahl, die kommen da besser drin rüber.

      Wie schon oben bemerkt, ist nur mein Senf, aber ich hoffe daß ich doch ein paar Anregungen beitragen konnte.

      @linus: das Glas kommt mir sehr bekannt vor. Ich habe 2009 von Highlandpark so ein Glas mitgenommen (natürlich bezahlt!). Dient mir als Vase für einen getrockneten Heatherzweig aus den Highlands. Sollte ich vielleicht auch mal seinem ursprünglichen Verwendungszweck zuführen :D
      Om mani padme hum
      Ein Leben ohne Teddybär ist möglich, aber sinnlos
    • linus schrieb:



      Ultimative Entdeckung auf der letzten Fair war dies. 7,5 cm hoch,oben 4 cm Querschnitt unten 6 cm mit dichem Boden.
      Liegt sehr gut in der Hand( zum erwärmen des Objekts der Begierde ideal) und verschwindet nach Gebrauch selbst gut in der Jeanstasche.



      Geht mir wie dir "mein Ingo" ;)
      ich konnte auf der Fair nicht daran vorbei mir so 2 kleine Knuffel zu kaufen und ärgere mich schon jetzt, dass ich nicht 6 genommen habe....
      Ein nettes Genießerglas, kein Entdeckerglas ;)
      Beste Grüße Axel
      "Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

      "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

    • LoQ123 schrieb:

      linus schrieb:



      Ultimative Entdeckung auf der letzten Fair war dies. 7,5 cm hoch,oben 4 cm Querschnitt unten 6 cm mit dichem Boden.
      Liegt sehr gut in der Hand( zum erwärmen des Objekts der Begierde ideal) und verschwindet nach Gebrauch selbst gut in der Jeanstasche.



      Geht mir wie dir "mein Ingo" ;)
      ich konnte auf der Fair nicht daran vorbei mir so 2 kleine Knuffel zu kaufen und ärgere mich schon jetzt, dass ich nicht 6 genommen habe....
      Ein nettes Genießerglas, kein Entdeckerglas ;)
      Beste Grüße Axel


      ich auch wie Du und ärger ärger 8|

      Vielleicht sollten wir ne Sammelbestellung machen und um den Preis feilschen Axel :D :sch:
      Nun stellt sich Frage wer kann es besser Du Thomas oder ich :rofl:
      1900
      "Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E.Kästner)
      "Trolle gibt es leider immer noch, auch wenn ich in natura noch keinen sah" (unbekannt)
      FT Theater:
      El Tren´s Theater: Bar & Lounge
    • linus schrieb:



      Vielleicht sollten wir ne Sammelbestellung machen und um den Preis feilschen Axel :D :sch:
      Nun stellt sich Frage wer kann es besser Du Thomas oder ich :rofl:

      Thomas übernehmen Sie :umarmen:
      "Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

      "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

    • LoQ123 schrieb:

      linus schrieb:



      Vielleicht sollten wir ne Sammelbestellung machen und um den Preis feilschen Axel :D :sch:
      Nun stellt sich Frage wer kann es besser Du Thomas oder ich :rofl:

      Thomas übernehmen Sie :umarmen:

      Die Gläser könnten mich auch interessieren! :D
      Grüße

      Heinz

      "Wenn Dir eine Taube auf den Kopf sch**** dann freu Dich, dass Kühe nicht fliegen können."
      "Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
    • Wir haben inzwischen zuhause und im club Gläser von Eisch.

      Serie, Sensis Plus Malt.

      Für Bourbon haben wie das Stielglas Jeunesse Sensis Plus Malt für die fetten Sherry haben wir den runden Becher, Superior Sensis Plus Becher 500/9.

      Ist ideal, und der Wahnsinn was an Aromen kommt, au sdem Becher kann man auch super Wein trinken.

      Oft nehme ich auch ein normales Nosingglas und mach mir keine allzu großen Gedanken über den Whisky im Glas den ich gerade trinke.

      Je nach Stimmung.



      Sonnige Grüße aus München



      Heinz
    • War mir neu, dass es das Eisch Jeunesse-Glas, das an sich schonmal genial ist auch noch mit Sensis Plus Ausstattung gibt. Als sie die Serie aufgelegt haben, dachte ich : genial, was das verstärkt - fehlt nur noch ein Nosingglas - das gibt's dann ja jetzt endlich. Danke für den Tipp. Hab gleich mal nen Probekarton bestellt, vielleicht ist das was für unser Programm, wenn die Preise auch recht hoch sind...
      Save the planet - drink organic! (Black Isle Brewery)
    • Baba_Jaga schrieb:

      Da gibt es noch ettliche andere, deren Form fast identisch ist.
      ich liebe Glencairn Gläser, die sind genauso gut, ebenso die Willsberger Collection Gläser von Spiegelau oder auch die Bugattigläser.
      Ich überlege, die Willsberger Gläser zu kaufen. Wer kann mehr dazu sagen, z.B. wie diese im Vergleich zum Glencairn sind bzw. welche Whiskys darin am besten zur Geltung kommen?
      Ab 40 bist du für dein Gesicht selbst verantwortlich.
    • Wahrscheinlich ist da Maltallica gefragt....ich persönlich finde, dass die so gruselig aussehen, dass ich es gar nicht probieren mag :duck_weg:
      "Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

      "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

    • Ich hab das Grappaglas aus der Willsberger Coll., das ich für Malts nehme, die es wert sind. Weil für mich das beste Glas überhaupt, aber so dünn und zerbrechlich, dass ich es nur sleten aus dem Schrank hole.
      Da wir die seit einigen Jahren nicht mehr im Laden haben, weiß ich nicht, ob die mittlerweile ein Malt-Glas haben. Wenn nicht: das Grappaglas!
      Save the planet - drink organic! (Black Isle Brewery)